DGAP-News: USU Software AG: Übernahme des Spezialanbieters EASYTRUST

Nachricht vom 04.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

USU Software AG: Übernahme des Spezialanbieters EASYTRUST
04.05.2017 / 17:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
USU-Gruppe erweitert Angebotsportfolio im Wachstumsfeld Software Asset Management

Möglingen, Deutschland / La Garenne Colombes, Frankreich, 4. Mai 2017.

Rückwirkend zum 1.1.2017 übernimmt die USU Software AG ("USU") zur strategischen Erweiterung Ihres Portfolios sämtliche Geschäftsanteile der französischen EASYTRUST SAS ("EASYTRUST") aus La Garenne Colombes bei Paris. Technologie und Expertise des hoch spezialisierten Softwareherstellers für IT-Informationsmanagement und Oracle-Lizenzvermessung ergänzen in idealer Weise das Lösungsangebot der USU-Tochter Aspera, die damit ihre Marktposition als weltweit führender Full-Service-Provider für Software Asset Management (SAM) untermauert. Mit den vier neuen Standorten in Frankreich, u.a. im Großraum Paris, baut die USU-Gruppe ihre Präsenz im wichtigen europäischen Markt weiter aus und beschleunigt das internationale Wachstum in diesem Kompetenzfeld.

EASYTRUST unterstützt zentrale Kernbereiche des IT-Betriebes, insbesondere die automatische Erkennung und Analyse von Hard- und Software in komplexen Infrastrukturen. Basis-Technologie hierfür ist die Software EASYTRUST INVENTORY. Die Lösung von EASYTRUST liefert u.a. den aktuellen Softwarenutzungsstatus und verbindet diese Daten mit den Betriebssystem-, Virtualisierungs- und Hardwareinformationen - als Grundlage für effizientes Software Asset Management. Darüber hinaus befüllt die Inventory-Lösung von EASYTRUST künftig automatisch auch die Configuration Management Database (CMDB) der USU-Produktsuite Valuemation mit relevanten und aktuellen Informationen über bestehende Hard- und Software.

Oracle-Kompetenzen stärken führende Position im SAM-Markt

Ein Alleinstellungsmerkmal von EASYTRUST ist die umfassende Expertise im Bereich Oracle in ihrem Produkt und den ergänzenden Services. Das Produkt EASYTRUST for ORACLE ist weltweit eines von nur sechs Produkten, die von Oracle LMS verifiziert wurden. Es ist somit geeignet, die Daten für einen offiziellen Audit durch Oracle bereitzustellen. Die Lösung geht aber deutlich darüber hinaus. Dabei werden sowohl Infrastruktur (Hardware, Virtualisierung, Systeme und Oracle-Software) als auch Verträge und Lizenzen berücksichtigt. Eine Reihe namhafter Beratungs-Partner, beispielsweise BULL/ATOS, setzt die Technologie von EASYTRUST für die Oracle-Lizenzvermessung und
-beratung ein.

Die Kombination mit dem Aspera-System SmartTrack für Software-Lizenzmanagement eröffnet Kundenunternehmen erhebliches Einsparpotenzial durch den transparenten, wirtschaftlichen und optimierten Einsatz von Oracle-Software, insbesondere in großen Rechenzentren.

EASYTRUST und die USU-Tochter Aspera arbeiten bereits seit Jahren partnerschaftlich zusammen. Mit der Übernahme werden nun die Kompetenzen beider Unternehmen gebündelt, und den nationalen wie internationalen Kunden wird ein leistungsstarkes Lösungs-Portfolio aus einer Hand angeboten. Bereits mit der Übernahme der SecurIntegration GmbH im Sommer 2015 hatte sich die USU-Gruppe mit Spezial-Know-how im Bereich der SAP-Lizenzoptimierung verstärkt. Mit EASYTRUST verfügt die Gesellschaft nun auch über Schlüssel-Kompetenzen im Oracle-Umfeld sowie der Server-Datenerhebung.

"Mit der komplementären Technologie von EASYTRUST können wir unseren Kunden kurzfristig ein weiteres Angebot unterbreiten, mit dem der Nutzen aus der Oracle Lizenzinvestition maximiert wird. Das ist nur ein Beispiel", so Olaf Diehl Geschäftsführer der Aspera GmbH.

"Wir freuen uns sehr darüber, Teil der USU-Gruppe zu werden. Nun können wir neben unseren Klienten auch denen der Gruppe sowie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern noch umfassendere und bessere Möglichkeiten bieten, ihre Wünsche und Strategien umzusetzen. Das ist eine hervorragende Perspektive", bestätigt Maxime Pawlak, President von EASYTRUST.

"Willkommen in der USU-Gruppe! Mit der Übernahme der EASYTRUST verstärken wir uns in einem strategisch zentralen Bereich und setzen die Weiterentwicklung unseres Leistungs- und Service-Angebotes konsequent fort. Damit verfügen wir zudem über eine weitere wichtige Säule außerhalb von Deutschland und schaffen so die Grundlage für weiteres internationales Wachstum", kommentiert Bernhard Oberschmidt, Vorstandsvorsitzender der USU Software AG.

Diese Pressemitteilung ist unter http://www.usu.de abrufbar. Informationen zu EASYTRUST finden sich unter: https://www.easytrust.com

USU Software AG

Die USU-Gruppe ist der größte europäische Anbieter für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken. Neben der 1977 gegründeten USU AG gehören auch die Aspera GmbH, Aspera Technologies Inc., BIG Social Media GmbH, LeuTek GmbH, OMEGA Software GmbH sowie unitB technologies GmbH zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Der Kompetenzbereich IT Management unterstützt Unternehmen mit umfassenden ITIL(R)-konformen Lösungen für das strategische und operative IT- & Enterprise Servicemanagement. Kunden erhalten mit USU-Lösungen eine Gesamtsicht auf ihre IT-Prozesse sowie ihre IT-Infrastruktur und sind in der Lage, Services transparent zu planen, zu verrechnen, zu überwachen und aktiv zu steuern. Im Bereich Software-Lizenzmanagement gehört USU dabei zu den führenden Herstellern weltweit.

Mit intelligenten Lösungen und ihrer Expertise im Kompetenzfeld Digital Interaction treibt USU die Digitalisierung von Geschäftsprozessen voran. Durch Standard-Software und Beratungsleistungen werden Service-Abläufe automatisiert und Wissen aktiv für alle Kommunikations-Kanäle und Kundenkontaktpunkte in Vertrieb, Marketing und Kundenservice bereitgestellt. Das Portfolio in diesem Bereich wird durch Systemintegration, individuelle Anwendungen und Software für Industrial Big Data komplettiert.

Weitere Informationen: www.usu-software.de

 

Kontakt


USU Software AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: 0 71 41 / 48 67 440
Fax: 0 71 41 / 48 67 108
E-Mail: t.gerick@usu-software.de

USU Software AG
Investor Relations
Falk Sorge
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351
Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de











04.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
USU Software AG

Spitalhof

71696 Möglingen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)7141 4867-0
Fax:
+49 (0)7141 4867-200
E-Mail:
info@usu-software.de
Internet:
www.usu-software.de
ISIN:
DE000A0BVU28
WKN:
A0BVU2
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




570217  04.05.2017 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2019 - Drägerwerk: Marge rutscht deutlich ab - Ausblick für 2019
18.01.2019 - publity AG: Neues aus dem Aufsichtsrat
18.01.2019 - BASF: Grünes Licht von der EU für Solvay-Deal
18.01.2019 - Daldrup & Söhne stockt Kraftwerksbeteiligung auf
18.01.2019 - Wacker Chemie: Umsatz für 2018 steigt, operatives Ergebnis fällt
18.01.2019 - Zeal Network: Das war knapp! Aktionäre stimmen für Übernahme von Lotto24
18.01.2019 - BASF Aktie: Kommt wieder Dynamik in den Aktienkurs?
18.01.2019 - Steinhoff Aktie - hohe Volatilität: Darauf müssen Trader jetzt achten
18.01.2019 - FMC bringt neues Dialysegerät an den Markt
18.01.2019 - HelloFresh: Besser als erwartete Zahlen für 2018


Chartanalysen

18.01.2019 - BASF Aktie: Kommt wieder Dynamik in den Aktienkurs?
18.01.2019 - Steinhoff Aktie - hohe Volatilität: Darauf müssen Trader jetzt achten
18.01.2019 - Softing Aktie: Deutliche Kaufsignale - Trendwende geschafft?
18.01.2019 - Wirecard Aktie: Sie wird doch nicht etwa…?
18.01.2019 - BYD und Geely: Aktien senden positive Signale!
17.01.2019 - General Electric Aktie: Raus aus dem Keller?
17.01.2019 - Steinhoff Aktie: Völlig auf dem falschen Fuß erwischt - wichtige Marken!
17.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kaufsignal und „attraktiv bewertet”
16.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt der Ausbruch?
16.01.2019 - SGL Carbon Aktie: Erholungsrallye gestartet?


Analystenschätzungen

18.01.2019 - Deutsche Bank: Neue Zielmarke wegen schwacher Aktienmärkte
18.01.2019 - Bayer Aktie: Optimismus bei zwei Experten - Übernahmeziel?
18.01.2019 - K+S Aktie mit Kursrallye - aber ohne großen Durchbruch nach oben
18.01.2019 - Morphosys Aktie: Experten reagieren auf die Tremfya-News
18.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Pulver verschossen? Eine skeptische Stimme…
18.01.2019 - S&T Aktie haussiert: Ein Volltreffer und eine Kaufempfehlung
18.01.2019 - Infineon Aktie: Experten rechnen mit deutlichen Kursgewinnen
18.01.2019 - Netflix Aktie: Zwei neue Kursziele nach den Zahlen
18.01.2019 - Commerzbank Aktie: Klares Kaufsignal! Kommt die Übernahme?
17.01.2019 - Wirecard Aktie: 55 Prozent Gewinnpotenzial möglich?


Kolumnen

18.01.2019 - DAX: Optimisten hieven den DAX über 11.000 Punkte - Nord LB Kolumne
18.01.2019 - DAX: Yes? No? Maybe! - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2019 - USA auf dem Weg zum Netto-Ölexporteur - Commerzbank Kolumne
18.01.2019 - Platin: Schwäche dauert an - UBS Kolumne
18.01.2019 - DAX: Richtungskampf geht in neue Runde - UBS Kolumne
17.01.2019 - Commerzbank, Steinhoff & Co.: Börsennotierte Unternehmen bei Prognoseangaben mit Defiziten
17.01.2019 - CES 2019: Consumer Electronics Show oder Carmaker Electronics Show? - Commerzbank Kolumne
17.01.2019 - SAP Aktie: Wichtige Hürde wird attackiert - UBS Kolumne
17.01.2019 - DAX: Geduld zahlt sich aus - UBS Kolumne
17.01.2019 - DAX: Seitwärts bei niedriger Volatilität - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR