DGAP-Adhoc: Adinotec AG: Abschreibung der Beteiligung an der Adinotec Slowakei s.r.o. (Aktualisierung) - Vorstand stellt den Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals im Sinne von § 92 Abs. 1 AktG fest - Außerordentliche Hauptversammlung

Nachricht vom 03.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Adinotec AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Adinotec AG: Abschreibung der Beteiligung an der Adinotec Slowakei s.r.o. (Aktualisierung) - Vorstand stellt den Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals im Sinne von § 92 Abs. 1 AktG fest - Außerordentliche Hauptversammlung
03.05.2017 / 18:11 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Adinotec AG: Abschreibung der Beteiligung an der Adinotec Slowakei s.r.o. (Aktualisierung) - Vorstand stellt den Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals im Sinne von § 92 Abs. 1 AktG fest - Außerordentliche Hauptversammlung

München, 03. Mai 2017 - Der Vorstand der Adinotec AG, München, teilt mit, dass nach dem derzeitigen Stand der Rechnungslegung bei pflichtmäßigem Ermessen angenommen werden muss, dass ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals im Sinne von § 92 Abs. 1 AktG eingetreten ist. Wesentlicher Grund hierfür ist der nicht liquiditätswirksame Abschreibungsbedarf auf die Beteiligung an der Adinotec Slowakei s.r.o., über den der Vorstand bereits berichtet hatte (siehe Ad-hoc-Meldung vom 09. April 2017). Nach aktualisiertem Stand der Beurteilung durch den Vorstand sind die dem Abschreibungsbedarf zugrunde liegenden Umstände richtigerweise als wertbegründende Tatsachen im bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres 2017 und damit als nach § 285 Nr. 33 HGB im Anhang zum Jahresabschluss 2016 anzugebender Vorgang von besonderer Bedeutung einzustufen. In der Bilanz (und der Gewinn- und Verlustrechnung) zum 31.12.2016 wird sich der Abschreibungsbedarf somit nach derzeitigem Erkenntnisstand noch nicht niederschlagen.

Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben wird der Vorstand der Adinotec AG unverzüglich eine Hauptversammlung einberufen und ihr gemäß § 92 Abs. 1 AktG den Verlust anzeigen.

Vorstand und Aufsichtsrat werden Möglichkeiten von Kapitalmaßnahmen prüfen.

Kontakt:
Kontakt:
Adinotec AG
Hohenzollernstraße 89
D-80796 München
contact@adinotec.com
www.adinotec.com
Susan Hoffmeister
Cross Alliance communication GmbH
Freihamer Straße 2
D-82166 Gräfelfing München
Telefon: 089 89 82 72 27
E-Mail: sh@crossalliance.de






03.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Adinotec AG

Hohenzollernstraße 89

80796 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 123 92 163
E-Mail:
contact@adinotec.com
Internet:
www.adinotec.com
ISIN:
DE000A2DA406
WKN:
A2DA40
Börsen:
Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



569921  03.05.2017 CET/CEST








(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
23.07.2018 - windeln.de trennt sich von Verlustbringer
23.07.2018 - Baumot-Großaktionär Kavena: Zu „weiterer finanzieller Unterstützung bereit“
20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR