DGAP-Adhoc: Decheng Technology AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

Nachricht vom 28.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Decheng Technology AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende

Decheng Technology AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016
28.04.2017 / 09:32 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
AD-HOC-MITTEILUNG 28.04.2017Decheng Technology AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016
Köln, 28. April 2017. Die Decheng Technology AG (ISIN: DE000A1YDDM9, WKN: A1YDDM, Ticker Symbol: 333), ein chinesischer Produzent von Polyurethanen und Additiven für die Veredelung von Textilien und Leder, hat heute ihre Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 (1. Januar bis 31. Dezember) veröffentlicht.Zuwächse bei Umsatzerlösen, Bruttoergebnis und EBIT
Der Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2016 betrug EUR 75,8 Mio. Dies entspricht einem Anstieg von 8,67% gegenüber dem Geschäftsjahr 2015 (EUR 69,8 Mio.). Wichtigster Umsatztreiber waren Polyurethanharze für Gewebebeschichtungen, welche 40,74% der Gesamtumsätze ausmachten. Das Bruttoergebnis konnte im Berichtsjahr auf EUR 28,8 Mio., ein Plus von 7,94% gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert, gesteigert werden. Damit betrug die durchschnittliche Bruttogewinnmarge für das Geschäftsjahr 2016 38,02%. Auch beim Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) konnte ein Anstieg verbucht werden, nämlich um 4,72% auf EUR 25,3 Mio. (Vorjahr: EUR 24,2 Mio.). Entsprechend betrug die EBIT-Marge infolge der höheren Verwaltungskosten, insbesondere der im Geschäftsjahr 2016 entstandenen IPO-Kosten, 33,14%. Das Ergebnis nach Ertragssteuern betrug EUR 18,46 Mio., das Ergebnis je Aktie lag bei EUR 0,88.Dividende von EUR 0,10 je Aktie vorgeschlagen
Der Aufsichtsrat der Decheng Technology AG stimmte dem Vorschlag des Vorstands zu, für das Geschäftsjahr 2016 eine Dividende in Höhe von EUR 0,10 je Aktie zu zahlen. Die ordentliche Hauptversammlung im August 2017 wird über diesen Vorschlag abstimmen. Die vorgeschlagene Dividende entspricht einer Dividendenrendite von 5%.
Der vollständige Jahresabschluss 2016 der Decheng Technology AG kann auf der Unternehmenshomepage dechengtechnology.com unter Investor Relations > Downloads heruntergeladen werden.
Kontakt:
VPC Group
Niederlassung Frankfurt
Bleichstraße 64-66
60313 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 175371963
ir@dechengtechnology.com







28.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Decheng Technology AG

Martin-Luther-Platz 26

40212 Düsseldorf


Deutschland
Telefon:
+49 (0)211-78179033
E-Mail:
contact@dechengtechnology.com
Internet:
www.dechengtechnology.com
ISIN:
DE000A1YDDM9
WKN:
A1YDDM
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



568633  28.04.2017 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - Nabaltec setzt auf die USA
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
21.06.2018 - Daimler: Gewinnwarnung – Kurs unter Druck
21.06.2018 - Wirecard: Der nächste Deal!
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Turbulenzen zu erwarten!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus


Chartanalysen

21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent


Kolumnen

21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR