DGAP-News: Einhell Germany AG: Rekordumsatz in 2016

Nachricht vom 27.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Einhell Germany AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende

Einhell Germany AG: Rekordumsatz in 2016
27.04.2017 / 16:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Information der Einhell Germany AG

 

Einhell-Konzern verzeichnet Rekordumsatz in 2016

 

Rekordumsatz

Im Geschäftsjahr 2016 erzielte der Einhell-Konzern Umsätze in Höhe von EUR 487,2 Mio. (i. Vj. EUR 443,8 Mio.). Die Umsätze konnten im Vergleich zum Vorjahr nochmal deutlich gesteigert werden.

Ausschlaggebend hierfür ist ein deutlicher Umsatzzuwachs in Europa und Australien.

In der Region D/A/CH (Deutschland, Österreich, Schweiz) erhöhte sich der Umsatz auf EUR 194,1 Mio. (i. Vj. EUR 175,6 Mio.).

Im übrigen Europa stieg der Umsatz auf EUR 163,3 Mio. (i. Vj. EUR 144,0 Mio.). Zu den größten Absatzmärkten zählen hier Frankreich, Italien und UK.

Die Umsätze in der Region Ozeanien betrugen im Berichtszeitraum EUR 93,1 Mio. (i. Vj. EUR 86,0 Mio.).

In den übrigen Ländern und Südamerika verringerten sich die Umsätze um EUR 1,5 Mio. auf EUR 36,7 Mio. (i. Vj. EUR 38,2 Mio.).

Die höheren Umsätze konnten vor allem durch eine konsequente Sortimentspolitik sowie starke innovative Produkte, wie das Power X-Change Sortiment, erzielt werden. Steigende Umsätze konnte im Geschäftsjahr 2016 auch der Bereich E-Commerce verzeichnen.

Deutliche Ergebnissteigerung

Im Geschäftsjahr 2016 erzielte der Einhell-Konzern ein Ergebnis vor Ertragsteuern in Höhe von EUR 17,0 Mio. (i. Vj. EUR 11,8 Mio.). Die Rendite vor Steuern beträgt 3,5% (i. Vj. 2,7%).

Die Effekte aus der Purchase Price Allocation (PPA) betragen EUR 1,8 Mio. Ohne Berücksichtigung der PPA-Effekte ergäbe sich ein Ergebnis vor Ertragsteuern von EUR 18,8 Mio. sowie eine Rendite vor Steuern von 3,9% (i. Vj. 3,1%).

Die Ergebnissituation hat sich damit gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert.

Der Konzernjahresüberschuss nach Minderheiten beträgt im Berichtszeitraum EUR 9,3 Mio. (i. Vj. EUR 7,4 Mio.). Das Ergebnis je Aktie errechnet sich mit EUR 2,5 je Aktie (i. Vj. EUR 1,9 je Aktie).

Die Investitionen betrugen im Geschäftsjahr 2016 EUR 5,0 Mio. Für den Bau einer neuen Logistikhalle in Landau an der Isar wurden bisher EUR 1,0 Mio. aufgewendet.

Erhöhte Dividendenausschüttung

Einhell setzt seine ertragsorientierte Dividendenpolitik weiter fort. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 23. Juni 2017 vorschlagen, eine Divi- dende für börsennotierte Vorzugsaktien in Höhe von 0,80 Euro je Aktie und für die Stammaktien eine Dividende von 0,74 Euro je Aktie auszuschütten.

Geschäftsbericht

Der Geschäftsbericht für das Jahr 2016 ist auf unserer Homepage unter folgendem Link abrufbar:

http://www.einhell.de/de_de/investor-relations/finanzberichte-bestellservice/geschaeftsberichte.html

Landau/Isar, 27. April 2017

Der Vorstand











27.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Einhell Germany AG

Wiesenweg 22

94405 Landau/Isar


Deutschland
Telefon:
+49 (0)9951-942-166
Fax:
+49 (0)9951-942-293
E-Mail:
helmut.angermeier@einhell.com
Internet:
www.einhell.com
ISIN:
DE0005654933, DE0005654909
WKN:
565493, 565490
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




568445  27.04.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR