DGAP-News: MERKUR BANK KGaA: Aufsichtsrat der MERKUR BANK stimmt deutlicher Erhöhung der Dividende auf 0,26 EUR zu

Nachricht vom 27.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MERKUR BANK KGaA / Schlagwort(e): Dividende/Hauptversammlung

MERKUR BANK KGaA: Aufsichtsrat der MERKUR BANK stimmt deutlicher Erhöhung der Dividende auf 0,26 EUR zu
27.04.2017 / 14:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

Aufsichtsrat der MERKUR BANK stimmt deutlicher Erhöhung der Dividende auf 0,26 EUR zu
Nach dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2016: Ausschüttungsquote soll auf 46 % steigen

München, 27. April 2017 - Der Aufsichtsrat der MERKUR BANK KGaA hat in seiner heutigen Sitzung dem Vorschlag der Geschäftsführung nach einer deutlichen Erhöhung der Dividende zugestimmt. Die MERKUR BANK wird der Hauptversammlung am 22. Juni die Auszahlung einer Dividende von 0,26 EUR vorschlagen - eine Erhöhung um 18 % (2016: 0,22 EUR). Beim gegenwärtigen Kurs der Aktie von 7,69 EUR (Stand: 27. April) entspricht dies einer Dividendenrendite von 3,4 %.
 

Die Ausschüttungsquote liegt mit der Erhöhung der Dividende nun bei 46 % (2016: 43 %). "Wir streben eine Quote von bis zu 50 % an, sofern die Kapitalbasis den regulatorischen Anforderungen entsprechend aufgestellt ist", sagt Dr. Marcus Lingel, persönlich haftender Gesellschafter der MERKUR BANK. "Diesem Kapitalmarktversprechen nähern wir uns weiter an, obwohl die Rahmenbedingungen durch die steigende Regulatorik, Niedrigzins und ein anspruchsvolles Wettbewerbsumfeld sehr herausfordernd sind."
 

Im abgelaufenen Geschäftsjahr ist die inhabergeführte Münchner Bank entgegen dem branchentrend deutlich gewachsen und hat das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit um 23 % auf 7,8 Mio. EUR gesteigert. Das Ergebnis je Aktie lag mit 0,56 EUR um 10 % über dem des Vorjahres. Besonders erfreut zeigt sich die Geschäftsführung darüber, dass diese Ergebnissteigerung trotz der erfolgreichen Kapitalerhöhung in Höhe von 5 Mio. EUR möglich war. Zum Ende des vergangenen Jahres wurden neben der Erhöhung des Komplementärkapitals 517.000 neue Stückaktien zum Kurs von 7,80 EUR je Aktie emittiert.
 

Über die MERKUR BANK KGaA
Die MERKUR BANK KGaA ist eine inhabergeführte, börsennotierte Bank mit Filialen in den Regionen Bayern, Thüringen und Sachsen, einer Repräsentanz in Stuttgart sowie mit einem bundesweiten Online-Angebot für Anleger. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich in den beiden Geschäftsfeldern der Vermögensanlage und der Finanzierung eigentümergeführter Unternehmen (für Bauträgergesellschaften, Leasinggesellschaften und den Mittelstand) mit hoher Sachkompetenz und fundierter Beratung für ihre Kunden ein. Unabhängigkeit, Partnerschaftlichkeit, gelebtes Unternehmertum mit Handschlagmentalität sowie ein langfristiges Denken zum Wohle des Kunden zeichnen das mittelständisch geprägte Unternehmen seit jeher aus. Die Aktien der MERKUR BANK sind im Freiverkehr der Börse München im Marktsegment m:access zum Handel zugelassen. Darüber hinaus sind sie an der Frankfurter Wertpapierbörse im Marktsegment Open Market sowie an den Börsen Stuttgart und Berlin handelbar. Im Geschäftsjahr 2016 erreichte die MERKUR BANK, die von Dr. Marcus Lingel als persönlich haftendem Gesellschafter geführt wird, eine Bilanzsumme von über 1 Mrd. EUR.

www.merkur-bank.de

Kontakt für Presseanfragen:
Christian Wolfram, Engel & Zimmermann AG
Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Tel.: +49 89 / 893 563 558, Fax: +49 89 / 893 984 29
eMail: merkur-bank@engel-zimmermann.com











27.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
MERKUR BANK KGaA

Bayerstraße 33

80335 München


Deutschland
Telefon:
089 / 599 98 - 0
Fax:
089 / 599 98 - 109
E-Mail:
info@merkur-bank.de
Internet:
www.merkur-bank.de
ISIN:
DE0008148206
WKN:
814820
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




568305  27.04.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR