DGAP-News: Apogenix präsentiert auf drei internationalen Konferenzen

Nachricht vom 26.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Apogenix AG / Schlagwort(e): Konferenz

Apogenix präsentiert auf drei internationalen Konferenzen
26.04.2017 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PressemitteilungApogenix präsentiert auf drei internationalen Konferenzen

Heidelberg, 26. April 2017 - Das auf Immunonkologie spezialisierte biopharmazeutische Unternehmen Apogenix AG gab heute bekannt, dass es auf dem diesjährigen Protein Engineering Summit (PEGS), der UBS Global Healthcare Conference und dem Sachs 3rd Annual Immuno-Oncology: BD&L and Investment Forum präsentieren wird.

13th Annual PEGS Boston (1. - 5. Mai 2017)
Veranstaltungsort: Seaport World Trade Center, Boston, MA, USAPräsentation: "Hexavalent Agonists Targeting Co-Stimulatory Receptors of the TNFR-Superfamily"
Zeit: 1. Mai um 11:20 Uhr (EST)
Vortragender: Dr. Oliver Hill, VP MolekularbiologiePräsentation: "Targeting Co-Stimulatory TNF Receptors with Hexavalent TNF Receptor Agonists (HERA)"
Zeit: 4. Mai um 15:20Uhr (EST)
Vortragender: Dr. Harald Fricke, CMOUBS - Global Healthcare Conference (22. - 24. Mai 2017)
Veranstaltungsort: Grand Hyatt New York, NY, USAPräsentation: "Apogenix - Next Generation Immuno-Oncology Therapeutics"
Zeit: 23. Mai um 15:30 Uhr (EST)
Vortragender: Dr. Thomas Höger, CEOSachs 3rd Annual Immuno-Oncology: BD&L and Investment Forum (2. Juni 2017)
Veranstaltungsort: Hyatt Chicago Magnificent Mile, Chicago, IL, USAPräsentation im Rahmen des Panels "New Approaches to IO & Combination Therapies"
Zeit: 2. Juni 2017 um 10:20 Uhr (CST)
Vortragender: Dr. Jürgen Gamer, VP Business Development

Über Apogenix
Apogenix entwickelt innovative immunonkologische Proteinwirkstoffe zur Behandlung von Krebs und anderen malignen Erkrankungen. Das Unternehmen verfügt über eine vielversprechende Pipeline von Wirkstoffkandidaten, die ihren therapeutischen Effekt über die Beeinflussung verschiedener Tumornekrosefaktor-Superfamilie (TNFSF)-abhängiger Signalwege ausüben und somit die Immunantwort gegen Tumore wiederherstellen. Seit der Gründung im Jahr 2005 hat Apogenix mehr als 100 Mio. Euro durch Finanzierungsrunden, Drittmittel sowie Upfront- und Meilenstein-Zahlungen aus Lizenzverträgen eingeworben. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Heidelberg.

Kontakt
Dr. Thomas Höger, CEO
Apogenix AG
Tel.: +49 (6221) 58 60 80
E-Mail: contact@apogenix.com
Web: www.apogenix.comMedienkontakt
Katja Arnold, Laurie Doyle
MC Services AG
Tel.: +49 (89) 210 228 0
E-Mail: apogenix@mc-services.eu











26.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



567311  26.04.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung
20.06.2018 - GxP German Properties: Gericht beruft Kickum-Nachfolger


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR