DGAP-News: West Red Lake Gold Mines Inc.: WEST RED LAKE GOLD ERBOHRT 142,42 G/T GOLD ÜBER 1,5 METER UND 72,6 G/T GOLD ÜBER 3,0 METER AUF ROWAN

Nachricht vom 26.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: West Red Lake Gold Mines Inc. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Zwischenbericht

West Red Lake Gold Mines Inc.: WEST RED LAKE GOLD ERBOHRT 142,42 G/T GOLD ÜBER 1,5 METER UND 72,6 G/T GOLD ÜBER 3,0 METER AUF ROWAN
26.04.2017 / 06:01


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
WEST RED LAKE GOLD ERBOHRT 142,42 G/T GOLD ÜBER 1,5 METER UND 72,6 G/T GOLD ÜBER 3,0 METER AUF ROWAN
West Red Lake Gold Mines Inc. ("West Red Lake Gold" oder das "Unternehmen") (CSE: RLG) (FSE: HYK) (OTCQB: RLGMF) gibt hochgradige Bohrergebnisse bekannt einschließlich 72,6 g/t Gold (Au) über 3,0m. Die Ergebnisse stammen von Explorationsarbeiten auf dem 3.100 Hektar umfassenden Projekt West Red Lake im produktiven Goldbezirk Red Lake, Nordwest-Ontario, Kanada.

Die jüngste Phase des Explorationsbohrprogramms, das im Januar und Februar 2017 durchgeführt wurde, umfasste 9 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 3.014m und war zur weiteren Erkundung und Ausdehnung der Rowan Mine Zones (Zonen der Mine Rowan) durch Erkundungsbohrungen ausgelegt. Die Bohrergebnisse deuten an, dass das Potenzial in der Tiefe die primäre Möglichkeit zur Ausdehnung der Rowan Mine Zones repräsentiert.

Der Beginn der nächsten Bohrphase ist in der zweiten Maihälfte 2017 geplant.

Herr John Kontak, President von West Red Lake Gold Mines, erklärte: "Wir sind sehr zufrieden, unsere Kernbohrprogramme auf unserer vielversprechenden Liegenschaft Red Lake im Jahr 2017 fortzusetzen. Wir sind der Ansicht, dass die Liegenschaft ein beachtliches Explorationspotenzial besitzt und planen, die Arbeiten zur Ausdehnung der Rowan Mine Zones fortzusetzen und zusätzliche Zielgebiete auf dem Projekt West Red Lake zu erkunden."

Zwei Bohrungen wurden zur Erweiterung der Goldzonen in die Tiefe im Zentralbereich der von Ost nach West streichenden Rowan Mine Zones niedergebracht. Die Bohrung RLG 17-45 traf auf 72,6 g/t Au über 3,0m und Bohrung RLG 17-44 traf auf 21,9 g/t Au über 1,0m.

Drei Bohrungen wurden am Ostende der Rowan Mine Zones niedergebracht. Die Bohrung RLG 17-46 traf auf 16,05 g/t Au über 1,0m. Zwei weitere Bohrungen, die weiter östlich zur Erweiterung der mit Gold vererzten Zonen im Streichen niedergebracht wurden, lieferten keine Goldgehalte. Vier Bohrungen, die westlich niedergebracht wurden, durchteuften die Gold führenden Zonen über Mächtigkeiten zwischen 4m und 15m. Sie trafen aber nur auf geringe Goldgehalte.

Die steil einfallenden Rowan Mine Zones liegen innerhalb 1,2km Streichlänge der von Ost nach West streichenden regionalen Scherzone, bekannt als Pipestone Bay-St Paul Deformation Zone (die "PBS-Zone"), eine regionale geologische Struktur, welche die Liegenschaft des Unternehmens kreuzt und sich nach Osten in Richtung des Ortes Red Lake fortsetzt.

Die Goldzonen sind innerhalb einer Abfolge hydrothermal umgewandelter mafischer Vulkanite mit eingelagerten felsischen Vulkaniten und Porphyren sowie ultramafischen Gesteinen beherbergt. Die Goldvererzung ist mit Quarzgängen und zunehmender Eisensulfid-Vererzung vergesellschaftet.

Drei ehemaligen Goldminen auf der Projektliegenschaft West Red Lake liegen auf der PBS- Zone. Die regionale Golden-Arm-Struktur und die subparallele NT-Zone ziehen sich von der Südgrenze her auf das Projekt West Red Lake und streichen über 2 km nach Nordosten, wo sie sich vereinigen und die PBS-Zone kreuzen.

Technische Information
Die in dieser Pressemitteilung präsentierte Information wurde von Kenneth Guy, P.Geo., geprüft und zugelassen. Ken Guy ist ein Berater der West Red Lake Gold and gemäß National Instrument 43-101 "Standards of Disclosure for Minerals Projects" ("NI 43-101") die für die Exploration der Projektliegenschaft West Red Lake zuständige qualifizierte Person.

Alle Bohrungen wurden mit einem NQ-Kerndurchmesser niedergebracht. Die Goldanalyse an den von West Red Lake Gold gesammelten Proben wurde von SGS Laboratories Ltd. durchgeführt. Eine Probeneinwaage von 50 Gramm wurde durch die Brandprobe mit anschließendem Atomabsorptionsverfahren analysiert. Proben mit über 10,0 g/t Au wurden erneut mit gravimetrischer Analyse im Anschluss bestimmt. Proben, die Freigold enthalten, werden mittels der "Total Metallic Assay Methode" analysiert. Ein strenges Qualitätskontroll- und Qualitätssicherungsprogramm wurde eingerichtet und man verwendet Kontrollproben einschließlich Leerproben und Standards.

West Red Lake Gold Mines Inc. ist eine in Toronto ansässige Mineralexplorationsgesellschaft mit Schwerpunkt auf der Goldexploration und Entwicklung im produktiven Goldbezirk Red Lake in Nordwest-Ontario, Kanada. Der Goldbezirk Red Lake beherbergt einige der reichhaltigsten Goldlagerstätten der Welt und aus hochgradigen Zonen wurden 30 Mio. Unzen Gold gewonnen. Das Unternehmen hat ein signifikantes Liegenschaftspaket mit insgesamt über 3.100 Hektar westlich von Red Lake (das "Projekt West Red Lake") zusammengestellt. Das Projekt West Red Lake schließt drei ehemalige Goldminen ein. Die Liegenschaften der Mine Mount Jamie und der Mine Red Summit sind zu 100 % im Besitz des Unternehmens. Die Liegenschaft der Mine Rowan ist über ein Joint Venture mit Red Lake Gold Mines, eine Partnerschaft von Goldcorp. Inc. und Goldcorp Canada Ltd, zu 60 % im Besitz. Die Projektliegenschaft West Red Lake erstreckt sich entlang der Pipestone Bay-St Paul Deformation Zone über eine Streichlänge von 12 km und das Unternehmen plant eine Fortsetzung der Exploration auf der Liegenschaft sowohl im Streichen als auch in die Tiefe. Um mehr über West Red Lake Gold Mines zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Webseite http://www.westredlakegold.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

John Kontak
President Tel.: 416-203-9181
Email: jkontak@rlgold.ca

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Projekt West Red Lake Winterkernbohrprogramm 2017 Tabelle

Bohrung Nr.
Neigungs-
winkel
Azimut
Länge
von
bis
Länge m
Au g/t
RLG-17-40
-45
178
189
 
 
 
NSV
RLG-17-41
-60
178
234
141.5
143
1.5
1.37
 
 
 
 
146.0
147.0
1.0
3.10
RLG-17-42
-45
178
216
70.0
71.0
1.0
0.73
RLG-17-43
-45
176
264
85.4
86.4
1.0
2.42
RLG-17-44
-60
176
393
169.0
170.0
1.0
1.15
 
 
 
 
232.0
238.0
6.0
1.83
 
 
 
incl
235.0
236.5
1.5
3.64
 
 
 
 
258.0
260.0
2.0
1.59
 
 
 
 
270.0
271.0
1.0
21.88
RLG-17-45
-45
175
357
111.0
112.5
1.5
1.77
 
 
 
 
183.5
185.0
1.5
2.73
 
 
 
 
247.0
248.8
1.8
1.61
 
 
 
 
279.0
280.0
1.0
2.10
 
 
 
 
285.0
288.0
3.0
72.58
 
 
 
incl
285.0
286.5
1.5
142.42
RLG-17-46
-55
353
433.5
 
 
 
NSV
RLG-17-47
-45
355
405
 
 
 
NSV
RLG-17-48
-45
353
522
132.5
133.5
1.0
1.96
 
 
 
 
252
253
1.0
5.37
 
 
 
 
262
263.5
1.5
1.79
 
 
 
 
354.5
357
2.5
3.01
 
 
 
 
387
388
1.0
16.05
 
 
 
 
 
 
 
 
9
 
 
3013.5
 
 
 
 

 

Die hier angegebenen Abschnitte sind Kernlängen. Die wahren Mächtigkeiten sind zurzeit nicht bekannt. Alle Tiefenangaben stammen aus den entsprechenden Bohrlöchern.

 











26.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



567423  26.04.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor
13.07.2018 - Steinhoff International: Dieser Teil des Deals ist perfekt!
13.07.2018 - Nordex Aktie: Hier wird etwas passieren
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs


Chartanalysen

13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?
12.07.2018 - UMT Aktie: Trendwendephantasie konkretisiert sich
12.07.2018 - Baumot Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
12.07.2018 - Steinhoff Aktie: Der Showdown für die Aktionäre naht


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - Handelskrieg USA - China: BMW und Mercedes-Benz sind besonders exponiert - Commerzbank Kolumne
12.07.2018 - Allianz Aktie: Ist die Erholung beendet? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR