DGAP-News: MyBucks S.A.:

Nachricht vom 18.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MyBucks S.A. / Schlagwort(e): Anleihe

MyBucks S.A.:
18.04.2017 / 08:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
/


Corporate News

MyBucks platziert erfolgreich EUR6 Mio. seines neuen Eurobond an der Wiener Börse

- Unternehmen platziert EUR6,1 Mio. in der ersten Tranche an der Wiener Börse

- Lokale Finanzierungsinitiativen in Botswana und Simbabwe schlossen mit Tranchen von über EUR 10 Mio. ab

Luxemburg, 18. April 2017 - Das in Frankfurt notierte FinTech Unternehmen MyBucks S.A. gab heute bekannt, dass es mit der ersten Tranche seines börsennotierten Eurobonds Kapital in Höhe von EUR 6,1m über eine Privatplatzierung aufbringen konnte. Der Eurobond wird an der Wiener Börse notiert sein.

MyBucks hat seinen ersten börsennotierten Eurobond, welcher durch eine hundertprozentige Tochtergesellschaft 2014 platziert wurde, mit einer Kapitalsumme von EUR 5,1 Mio. im Februar 2017 erfolgreich zurückgezahlt.

MyBucks ist erfreut, dass die meisten der erstmaligen Investoren an der neuen Anleiheemission wieder teilnehmen. Das Unternehmen nimmt an im Laufe des Jahres weiteres Kapital aufnehmen zu können. Der Eurobond trägt einen Coupon von 8,50%, der halbjährlich zahlbar ist und hat einen Tenor von drei Jahren.

Parallel dazu setzt MyBucks seine Bemühungen fort lokale Finanzierungsmöglichkeiten zu sichern - nach der Platzierung einer BWP 71, Mio. (EUR 6,3 Mio.) Anleihe auf dem Botswana Stock Exchange im Februar 2017, gab MyBucks S.A. heute die Einführung einer neunen Anleiheemission für seine Tochtergesellschaft in Simbabwe auf dem Zimbabwe Stock Exchange in Höhe von USD 30 Mio. (EUR 28,3 Mio.) mit einer ersten Tranche von USD 5,4 Mio. (EUR 5,1 Mio.) bekannt. Die Anleihe wird am 26. April 2017 an dem Zimbabwe Stock Exchange notiert.

Tim Nuy, stellvertretender CEO von MyBucks sagte, dass die erfolgreiche Platzierung das Engagement der Gruppe zur Verringerung der Finanzierungskosten veranschaulicht und verwies darauf, dass die Erlöse dazu genutzt werden teure kurzfristige Schulden zu refinanzieren und das Wachstum des Kreditportfolios voranzutreiben.

Über MyBucks
MyBucks S.A. (WKN: A2AJLT, ISIN: LU1404975507, Tickersymbol: MBC: GR) ist ein FinTech-Unternehmen mit Sitz in Luxemburg, das nahtlose Finanzdienstleistungen durch den Einsatz von Technologie liefert. Mit seinen Marken GetBucks, GetSure und Opportunity Bank bietet das Unternehmen seinen Kunden nicht abgesicherte Verbraucherkredite, Banklösungen sowie Versicherungsprodukte an. MyBucks ist seit seiner Gründung im Jahr 2011 exponentiell stark gewachsen und ist aktuell in zwölf afrikanischen, zwei europäischen Ländern und in Australien aktiv. MyBucks hat es sich zum Ziel gesetzt sicherzustellen, dass sein Produktangebot verglichen mit herkömmlichen, nicht auf Technologie basierenden Methoden zugänglich, einfach und vertrauenswürdig ist, und möchte letztendlich seinen Kunden mehr Vorteile bieten. Das Produktangebot von MyBucks ermöglicht Kunden eine einfache und bequeme Verwaltung ihrer Finanzgeschäfte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mybucks.com.

Kontakt
sandy@mybucks.com











18.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
MyBucks S.A.

14, rue Edward Steichen

L-2540 Luxemburg


Großherzogtum Luxemburg
Telefon:
+352 2088 2123
Fax:
+27 86 537 2010
E-Mail:
info@mybucks.com
Internet:
www.mybucks.com
ISIN:
LU1404975507
WKN:
A2AJLT
Börsen:
Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




565133  18.04.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR