DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA: CTS EVENTIM und SONY MUSIC ENTERTAINMENT betreiben gemeinsames Ticketing in Lateinamerika

Nachricht vom 12.04.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Joint Venture

CTS Eventim AG & Co. KGaA: CTS EVENTIM und SONY MUSIC ENTERTAINMENT betreiben gemeinsames Ticketing in Lateinamerika
12.04.2016 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

CTS EVENTIM und SONY MUSIC ENTERTAINMENT betreiben gemeinsames Ticketing in Lateinamerika Joint Venture startet in Brasilien im Q2 2016 / Einzigartige Kombination von Assets zur Umsetzung einer landesweiten Ticketingplattform für Künstler und Fans
München/Miami, 12. April 2016. CTS EVENTIM, der führende europäische Ticketingdienstleister, und SONY MUSIC ENTERTAINMENT, das führende Musik-Label in Lateinamerika, haben ein Joint Venture (JV) für Ticketing-Dienstleistungen in Lateinamerika vereinbart.
Das JV wird lokal unter der Marke EVENTIM auftreten und Ticketsysteme sowie entsprechende Dienstleistungen für Veranstalter und Venues anbieten. Endkunden werden die Tickets über eine Vielzahl von Kanälen erwerben können, darunter auch Internet-Portale und Mobile Apps. Das JV setzt dabei auf die Erfahrungen und state-of-the art Technologie von EVENTIM und die umfassenden Geschäftsbeziehungen, Musikrechte und Vermarktungsmöglichkeiten von SONY MUSIC in Lateinamerika.
EVENTIM betreibt derzeit das Ticketing für die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro, die im August stattfinden und in der Geschichte Brasiliens das größte Event sind, für das je Tickets verkauft wurden. Die mit dem Rio-Ticketing befasste EVENTIM-Gesellschaft soll dann später Teil des JV werden.

Sony Music Latin America ist Marktführer in der Region mit einem Portfolio von Latin Superstars wie Shakira, Enrique Iglesias, Ricky Martin, Roberto Carlos und vielen anderen. Sony Music Brazil ist eine von zwölf Landesgesellschaften in Lateinamerika und betreut seit mehr als 60 Jahren die erfolgreichsten brasilianischen Künstler.
Das Joint Venture wird seine Tätigkeit im zweiten Quartal 2016 in Brasilien aufnehmen und dann in andere Länder in der Region expandieren. In Brasilien wird das Headquarter in Sao Paolo sein, mit einem zusätzlichen Büro in Salvador für die Nord- und Nordostregion. Der brasilianische Start wurde von Dr. Frithjof Pils, Director New Business bei EVENTIM, und Fernando Cabral de Mello, Vice President of Strategy bei Sony Music Latin America, gemeinsam vorbereitet. Fernando Cabral de Mello wird das JV auch als CEO führen.
Mit mehr als 600 Millionen Einwohnern und einer lebendigen Musikszene hat sich Lateinamerika zu einer Hochburg für internationale und lokale Künstler entwickelt und ist Schauplatz von zahlreichen der größten Konzerte, Tourneen und Festivals. In Brasilien - dem größten Land der Region mit über 200 Millionen Einwohnern - hat sich der Konzertmarkt in den letzten zehn Jahren dynamisch entwickelt, getrieben von einer breiten Front erfolgreicher lokaler Musiker und dem starken Anwachsen junger, musikaffiner Kundengruppen. Die Partnerschaft von EVENTIM und Sony Music zielt darauf ab, den Live Musik Markt in Brasilien weiter auszubauen, und den Künstlern und ihren Fans dafür die besten verfügbaren Ticketinglösungen zugänglich zu machen.
"Durch die Kombination zweier in ihren jeweiligen Bereichen weltweit führenden Unternehmen schaffen wir eine Plattform, über die Künstler, Veranstalter und Venues ihre Zielgruppen optimal erreichen können, und bieten den Fans einen neuen Standard an Transparenz, Komfort und Sicherheit für ihre Ticketkäufe. Wir sehen in Lateinamerika ein riesiges Potential und freuen uns sehr darauf, dieses gemeinsam mit unseren Partnern von Sony Music zu erschließen", so EVENTIM CEO Klaus-Peter Schulenberg.
Edgar Berger, Chairman und CEO, International von Sony Music Entertainment, fügt hinzu: "Wir sind begeistert davon, zusammen mit EVENTIM eine neue Ticketingplattform für Lateinamerika bereitstellen zu können, und gehen davon aus, dass diese sich dort bald zum Marktführer entwickeln wird. Durch die Partnerschaft erweitern wir unsere Aktivitäten um neue Geschäftsbereiche und bleiben zugleich darauf fokussiert, unseren Künstlern weiterhin die optimale Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Karriere zu bieten."

Afo Verde, Chairman und CEO, Sony Music Latin Region, Spain und Portugal, kommentiert: "Die Kombination von EVENTIMs Expertise im Ticketing und Sony Musics Erfahrung im Musikgeschäft erlaubt es uns, wirklich innovatives Ticketing zum Vorteil von Künstlern und Fans anzubieten. Brasilien ist ein riesiges und kulturell vielfältiges Land, und ich freue mich darauf, mit unserem Joint Venture jede Ecke davon und jedwedes lokale Musikgenre zu erreichen."

Über EVENTIM:
Die im MDAX notierte CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist Europas Marktführer im Ticketing mit Aktivitäten in 26 Ländern und zugleich einer der führenden Anbieter von Live-Entertainment. Über Systeme der EVENTIM-Gruppe werden jährlich mehr als 120 Mio. Tickets für über 200.000 Veranstaltungen vermarktet.Über Sony Music Entertainment
Sony Music Entertainment ist ein globales Music Label mit einem breiten Portfolio aus internationalen Superstars und lokalen Künstlern. Zum Katalog der Gesellschaft gehören einige der wichtigsten Aufnahmen der Musikgeschichte. Unter dem Dach von Sony Music finden sich Labels aller Musikgenres, darunter Arista Nashville, Bazmark Records, Beach Street Records, Black Butter Records, BPG Music, Bystorm Entertainment, Columbia Nashville, Columbia Records, Day 1, Descendant Records, Epic Records, Essential Records, Essential Worship, Flying Buddha, Fo Yo Soul Recordings, Freesolo Entertainment, Kemosabe Records, Latium Entertainment, Legacy Recordings, Louder Than Life, Masterworks, Masterworks Broadway, OKeh, Polo Ground Music, Portrait, RCA Inspiration, RCA Nashville, RCA Records, Relentless Records, Reunion Records, Sony Classical, Sony Music Latin, Star Time International, Syco Music, Vested in Culture und Volcano. Sony Music Entertainment ist eine 100% Tochter der Sony Corporation of America.

Für weitere Informationen:Engel & Zimmermann AG, Unternehmensberatung für KommunikationDr. Andreas Bachmeier, Tel. +49 89 8935 633, info@engel-zimmermann.de








12.04.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
CTS Eventim AG & Co. KGaA



Dingolfinger Str. 6



81673 München



Deutschland


Telefon:
0421/ 3666-233


Fax:
0421/ 3666-290


E-Mail:
tatjana.wilhelm@eventim.de


Internet:
www.eventim.de


ISIN:
DE0005470306


WKN:
547030


Indizes:
MDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

453341  12.04.2016 






Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.01.2019 - Beta Systems Software: Halbierter Gewinn
16.01.2019 - CytoTools plant Wandelanleihe
16.01.2019 - HanseYachts will Gewinn erwirtschaften
16.01.2019 - Wolftank-Adisa Holding: Premiere in Wien
16.01.2019 - Eyemaxx Real Estate stockt Anleihe auf
16.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt der Ausbruch?
16.01.2019 - SGL Carbon Aktie: Erholungsrallye gestartet?
16.01.2019 - SinnerSchrader startet mit Gewinnzuwachs ins Geschäftsjahr
16.01.2019 - FCR Immobilien verkauft Objekt in Niedersachsen
16.01.2019 - init innovation: US-Auftrag ist perfekt


Chartanalysen

16.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt der Ausbruch?
16.01.2019 - SGL Carbon Aktie: Erholungsrallye gestartet?
16.01.2019 - Freenet Aktie: Eine wichtige Phase für den Aktienkurs
16.01.2019 - S&T Aktie: Achtung, hier könnten wichtige Dinge passieren!
16.01.2019 - AT&S Aktie: Halten die Kaufsignale?
16.01.2019 - Steinhoff Aktie: Überraschung perfekt, aber…
15.01.2019 - Heidelberger Druck Aktie: Wichtige Signale voraus!
15.01.2019 - Evotec Aktie: Das sind eigentlich gute News!
15.01.2019 - Deutsche Rohstoff Aktie: Das wird jetzt spannend!
15.01.2019 - Steinhoff Aktie: Achtung, Kaufsignal im frühen Börsenhandel!


Analystenschätzungen

16.01.2019 - Commerzbank: Phantasie treibt den Aktienkurs
16.01.2019 - Deutsche Bank: Bewertung wird attraktiver
16.01.2019 - Verbund: Strompreis sorgt für neues Kursziel
16.01.2019 - Deutsche Post: 7 Euro Abschlag
16.01.2019 - E.On: Klares Analystenstatement
16.01.2019 - 1&1 Drillisch: Gerüchte über neues Netz
16.01.2019 - Steico: Kursreaktion nach dem Kapitalmarkttag
16.01.2019 - Deutsche Beteiligungs AG: Analysten reagieren auf die Warnung
16.01.2019 - Daimler: Einige Herausforderungen
16.01.2019 - BMW: Gewinnerwartungen werden angepasst


Kolumnen

16.01.2019 - Brexit: Vernichtende Abstimmungsniederlage, wie geht es nun weiter? - Nord LB Kolumne
16.01.2019 - DAX: Gelassenheit trotz Brexit-Chaos - Donner & Reuschel Kolumne
16.01.2019 - May erleidet bei Brexit-Abstimmung noch herbere Niederlage als erwartet - Commerzbank Kolumne
16.01.2019 - EuroStoxx 50: Warten auf ein neues Signal - UBS Kolumne
16.01.2019 - DAX: Spannung steigt an - UBS Kolumne
16.01.2019 - Brexit: EU-Austrittsabkommen scheitert kläglich im britischen Unterhaus - VP Bank Kolumne
16.01.2019 - Aurelius, Ströer, ThyssenKrupp: Wen attackieren die Krawallmacher als nächstes?
15.01.2019 - „America first“ ist Börsen-Unwort des Jahres 2018 - Börse Düsseldorf
15.01.2019 - Deutsches BIP-Wachstum fällt 2018 auf 1,5%, keine technische Rezession - Nord LB Kolumne
15.01.2019 - Deutschland: BIP 2018 - nochmal Glück gehabt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR