DGAP-News: 6B47 REAL ESTATE INVESTORS AG: 6B47 erwirbt erstes Projekt in Berlin

Nachricht vom 06.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: 6B47 REAL ESTATE INVESTORS AG / Schlagwort(e): Immobilien/Ankauf

6B47 REAL ESTATE INVESTORS AG: 6B47 erwirbt erstes Projekt in Berlin
06.04.2017 / 12:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Presseinformation

6B47 erwirbt erstes Projekt in Berlin

Düsseldorf/Wien, 6. April 2017. Die 6B47 Real Investors AG hat die ehemalige königliche Pulverfabrik in Berlin gekauft. Für den in Österreich, Deutschland und Polen aktiven Immobilienentwickler ist es das erste Projekt in der deutschen Bundeshauptstadt. Auf dem 11.500 m² großen Grundstück in unmittelbarer Nähe zum Spandauer See sollen mehr als 15.000 m² Wohn- und gut 800 m² Gewerbeflächen entstehen. Nach jetziger Planung erfolgt die Bebauung des Areals mit sechs Bauteilen, in denen voraussichtlich 150 Wohneinheiten realisiert werden, die 6B47 im Einzelvertrieb an den Markt bringen wird.

Der unter Denkmalschutz stehende Wasserturm der königlichen Pulverfabrik errichtet im Burgenstil, bildet nach den Plänen der 6B47 ein zentrales Gestaltungselement innerhalb des Gesamtareals. Ferner werden die Fabrikgebäude des 19. Jahrhunderts mit neuer Nutzung versehen. Ein zusätzlich auf dem Grundstück neu entstehendes Gebäude wird um eine Tiefgarage ergänzt und komplettiert so den historischen Bestand.

"In Deutschland verfolgen wir in diesem Jahr ambitionierte Akquise-Ziele, dem wir mit diesem Projekt ein gutes Stück nähergekommen sind. Zusätzlich ist die Projektentwicklung auf dem gesamten Areal eine überaus spannende Herausforderung. Wir integrieren den alten historischen Wasserturm in ein multifunktionales Gebäudeensemble und schaffen damit die Grundlage für flexible und unterschiedlichste Nutzungskonzept. 6B47 hat somit ein erstes und zugleich prestigeträchtiges Projekt in der deutschen Bundeshauptstadt", so Peter Ulm, Vorsitzender der 6B47 Real Estate Investors AG über den gelungenen Kaufabschluss.

Die Bauarbeiten auf dem Grundstück sollen Anfang 2018 beginnen. Für den Vertrieb der fertigen Wohnungen zeichnet die Inventio Projektpartner GmbH aus München verantwortlich.

Über 6B47 Real Estate Investors
6B47 Real Estate Investors AG gehört zu den führenden Immobilienentwicklern Österreichs, mit Büros in Wien, Düsseldorf und Warschau. Das Unternehmen entwickelt und verwertet Immobilienprojekte mit einem Wert von derzeit etwas mehr als 1,3 Milliarden Euro. Die durchschnittliche Investmentdauer der 6B47 Projektentwicklungen liegt bei 36 bis 48 Monaten. Aktuelle Projekte in Österreich sind unter anderem Living Kolin, Althan-Park, ParkFlats 23, Beatrix Spa oder Philipp's - in Deutschland: IN-Tower, Goldstück Pforzheim und Green Gate - sowie Zyndrama in Polen. Im Jahr 2016 wurden Objekte mit einem Wert von 200 Mio. Euro fertiggestellt und erfolgreich verkauft. www.6B47.com

Rückfragehinweis:
6B47 Real Estate Investors AG
MMag. Peter Ulm, MRICS
Heiligenstädter Lände 29/4
1190 Wien
E-Mail: ulm@6B47.com
Tel: +43 1 350 101 0-0
Kobza Integra Public Relations GmbH
Mag. Franz Ramerstorfer
Lehárgasse 7
A-1060 Wien
E-Mail: f.ramerstorfer@kobzaintegra.com
Tel: +43 1 522 55 50-303
Mobil: 0664 88 67 81 59











06.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



562751  06.04.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR