DGAP-News: PROJECT steigert Umsatz beim Wohnungsverkauf um 57 Prozent und stellt über 60 neue Fachkräfte ein

Nachricht vom 04.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

PROJECT steigert Umsatz beim Wohnungsverkauf um 57 Prozent und stellt über 60 neue Fachkräfte ein
04.04.2017 / 08:13


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Im ersten Quartal konnte PROJECT Wohnungen im Wert von rund 77 Millionen Euro verkaufen. Im gleichen Zeitraum haben private Anleger 20,3 Millionen Euro in die aktuell in Platzierung befindlichen Publikumsfonds Wohnen 15 und Metropolen 16 investiert - ein Plus von 44 Prozent.

Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum hat PROJECT 126 selbst entwickelte Wohnungen im Gesamtwert von 49 Millionen Euro veräußert. In Q1/2017 wurden durch die eigenen Verkaufsteams des Asset Managers PROJECT Immobilien Gruppe 220 Eigentumswohnungen verkauft, die sich auf die Metropolregionen Berlin (45 Prozent), Hamburg (20 Prozent), München (8 Prozent), Nürnberg (16 Prozent) und Frankfurt (11 Prozent) verteilen. »Wir gehen bis Jahresende von einem Gesamtumsatz von bis zu 300 Millionen Euro aus«, sagt Juliane Mann, Vorstand Vertrieb und Marketing der PROJECT Immobilien Wohnen AG. Aufgrund des nachhaltigen Unternehmenswachstums bieten beide PROJECT Gruppen zusammen aktuell bundesweit über 60 offene Stellen an, darunter im Bereich Controlling, Recht, Grundstücksakquisition, Research, Architektur, Bauleitung, Marketing, Softwareentwicklung und Wohnungsverkauf.

Eigenkapitalvolumen wächst

Die Immobilienentwicklungen werden von den eigenkapitalbasierten Immobilienfonds der nach Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) regulierten Kapitalverwaltungsgesellschaft PROJECT Investment AG und deren Anlegern getragen. Eigenkapital in Höhe von 14,1 Millionen Euro ohne Agio erhielt der Bamberger Kapitalanlage- und Immobilienspezialist im ersten Quartal 2016 von privaten Anlegern. Im Direktvergleich mit Q1/2017 konnten die Franken das Eigenkapitalvolumen im Publikumsbereich um 44 Prozent auf 20,3 Millionen Euro steigern. »Die Nachfrage nach stabilen Investitionsmöglichkeiten in Immobilienentwicklungen steigt weiter an. Wir führen das auf den ausgeprägten Anlegerwunsch nach einem verlässlichen Anbieter zurück, der über einen langjährigen lückenlos positiven Track Record nachweislich attraktive Renditen generiert und gleichzeitig über eine hohe Risikoabsicherung durch reine Eigenkapitalbasis und breite Streuung verfügt«, sagt Alexander Schlichting, geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH. Seit Gründung im Jahr 1995 hat PROJECT jede Immobilienentwicklung positiv abgeschlossen. Der Track Record wird in der Leistungsbilanz jährlich belegt und von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testiert. Für Anleger der aktuellen Beteiligungsangebote Wohnen 15, Metropolen 16 und Metropolen SP 2 wird eine Rendite von 6 Prozent pro Jahr und mehr vor Steuer in Aussicht gestellt.


Download Grafik »Vergleich verkaufte Eigentumswohnungen und Umsatz Q1 2016 und 2017«:

https://www.project-investment.de/_assets/_download/Presse_2017/Bitmaps/20170403_Vergleich_verkaufte_Eigentumswohnungen_und_Umsatz_Q1_2016_2017.pdf


Druckfreigabe erteilt. 2.665 Zeichen. Belegexemplar erbeten.

Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de











04.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



561565  04.04.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR