DGAP-News: DIC Asset verkauft Immobilienpaket im Volumen von 143 Millionen Euro zur weiteren Optimierung des Eigenbestands

Nachricht vom 04.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Verkauf/Immobilien

DIC Asset verkauft Immobilienpaket im Volumen von 143 Millionen Euro zur weiteren Optimierung des Eigenbestands
04.04.2017 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Presseinformation

DIC Asset verkauft Immobilienpaket im Volumen von 143 Millionen Euro zur weiteren Optimierung des Eigenbestands
 

- Immobilienportfolio mit zehn Liegenschaften in A- und B-Städten

- Verkaufsvolumen von rund 143 Millionen Euro

- Der Verkauf erfolgte im Sinne der weiteren Portfoliooptimierung

- Mit der Transaktion sind zudem bereits zwei Drittel des Verkaufsziels für 2017 erreicht

 

Frankfurt am Main, 04. April 2017. Die DIC Asset AG (WKN A1X3XX / ISIN DE000A1X3XX4) meldet den Verkauf eines Gewerbeimmobilien-Portfolios bestehend aus zehn Liegenschaften in deutschen A- und B-Städten in Höhe von rund 143 Millionen Euro. Käufer im Auftrag eines institutionellen Investors ist die Cording Real Estate Group GmbH. Der Besitz-, Nutzen- und Lastenübergang wird im zweiten Quartal erwartet. BNP Paribas Real Estate sowie CMS Hasche Sigle waren bei der Transaktion auf Seiten der DIC beratend beteiligt.

"Die konstante Optimierung und Weiterentwicklung unseres Commercial Portfolios ist eines unserer strategischen Kernziele. Dieser Verkauf erfolgte vorausschauend in einem positiven Marktumfeld, mit dem Ziel unser Portfolio nachhaltig zu optimieren. Mit dieser Transaktion haben wir darüber hinaus bereits zu diesem Zeitpunkt zwei Drittel unseres für 2017 kommunizierten Verkaufsziels erreicht", sagt Aydin Karaduman, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG.

Bei den Verkäufen handelt es sich vorwiegend um Single-Tenant-Büroobjekte in deutschen A- und B-Städten, wie unter anderem Hamburg, Köln, Mannheim und Erlangen mit einer Gesamtmietfläche von 100.000 Quadratmetern. Die erwirtschafteten annualisierten Mieteinnahmen der verkauften Liegenschaften liegen bei rund 11 Millionen Euro.
 

Pressekontakt
Investor Relations
 
DIC Asset AG
DIC Asset AG
Andre Zahlten
Peer Schlinkmann
Leiter Corporate Communications
Leiter Investor Relations
Neue Mainzer Straße 20 MainTor
Neue Mainzer Straße 20 MainTor
60311 Frankfurt am Main
60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1435
Fon +49 69 9454858-1221
Fax +49 69 9454858-9199
Fax +49 69 9454858-9399
pr@dic-asset.de
P.Schlinkmann@dic-asset.de
 

 

Über die DIC Asset AG:
Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Die Investitionsstrategie der DIC Asset AG zielt auf die Weiterentwicklung eines qualitätsorientierten, ertragsstarken und regional diversifizierten Portfolios. Das betreute Immobilienvermögen beläuft sich auf rund 200 Objekte mit einem Marktwert von 3,5 Mrd. EUR. Das Immobilienportfolio ist in zwei Segmente gegliedert: Das "Commercial Portfolio" (2,0 Mrd. EUR) umfasst Bestandsimmobilien mit langfristigen Mietverträgen und attraktiven Mietrenditen. Das Segment "Co-Investments" (1,5 Mrd. EUR) führt Fondsbeteiligungen (anteilig 1,2 Mrd. Euro), Joint Venture-Investments und Beteiligungen bei Projektentwicklungen zusammen. Eigene Immobilienmanagement-Teams an sechs Standorten an regionalen Portfolio-Schwerpunkten betreuen die Mieter direkt. Diese Marktpräsenz und -expertise schafft die Basis für den Erhalt und die Steigerung von Erträgen und Immobilienwerten. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten.











04.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
DIC Asset AG

Neue Mainzer Straße 20 * MainTor

60311 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 9454858-1221
Fax:
+49 69 9454858-9399
E-Mail:
ir@dic-asset.de
Internet:
www.dic-asset.de
ISIN:
DE000A1X3XX4, DE000A1TNJ22, DE000A12T648
WKN:
A1X3XX, A1TNJ2, A12T64
Indizes:
S-DAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




561507  04.04.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Vonovia: Erfolg in Schweden
19.06.2018 - Wacker Neuson: Verkauf beim Olympiapark
19.06.2018 - capsensixx: Zuteilung am untersten Ende der Spanne
18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
18.06.2018 - Wolford: Finanzierungsrunde startet
18.06.2018 - Peach Property Group: Erfolgreiche Emission
18.06.2018 - Decheng: Verantwortliche treten zurück
18.06.2018 - Deutsche Post: Vorläufiges Bekenntnis zum Streetscooter


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR