DGAP-Adhoc: comdirect bank AG: comdirect bank AG plant Verschmelzung mit der OnVista Bank GmbH

Nachricht vom 03.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: comdirect bank AG / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss

comdirect bank AG: comdirect bank AG plant Verschmelzung mit der OnVista Bank GmbH
03.04.2017 / 12:18 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc-Meldung nach Art 17 MAR

Firmenzusammenschluss

comdirect bank AG plant Verschmelzung mit der OnVista Bank GmbH
Quickborn, 3. April 2017. Die comdirect bank AG (ISIN DE0005428007*) hat heute den in der ad-hoc-Meldung vom 09.12.2016 angekündigten Erwerb der OnVista AG nach Zustimmung der Bankenaufsichts- und Kartellbehörden erfolgreich abgeschlossen und plant nun die Verschmelzung der OnVista Bank GmbH auf die comdirect bank AG. Die Verschmelzung soll noch im 2. Quartal dieses Jahres abgeschlossen werden. Die Kunden der OnVista Bank behalten ihre IBAN sowie die Zugangsdaten. An der bisherigen Preispolitik soll weiter festgehalten werden. Der Name OnVista Bank und die OnVista Media GmbH mit dem Finanzportal www.onvista.de werden weiter fortgeführt.

Die OnVista Bank GmbH verfügt derzeit über ein betreutes Kundenvermögen von rund 2,5 Mrd. EUR und insgesamt rund 98 Tausend Kunden (per 12/16), denen sie das volle Produktspektrum im Wertpapierhandel anbietet.

Ziel der Verschmelzung ist die Vereinfachung der gesellschaftsrechtlichen Struktur sowie der damit verbundenen regulatorischen Berichterstattung. Durch die Verschmelzung wird die Basis für eine erfolgreiche Weiterentwicklung und weiteres profitables Wachstum der comdirect Gruppe gelegt, das sich ab 2019 in einem zusätzlichen Gewinn vor Steuern von circa 10 Mio. EUR pro Jahr niederschlagen soll.

Fragen richten Sie bitte an: Anke Overkamp, Investor Relations, comdirect bank AG, Pascalkehre 15, D-25451 Quickborn, Telefon +49(0)4106-704-1966, Telefax +49(0)4106-704-1969, E-Mail investorrelations@comdirect.de

* Zugelassen am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse

Ende dieser Ad-hoc-Mitteilung







03.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
comdirect bank AG

Pascalkehre 15

25451 Quickborn


Deutschland
Telefon:
+ 49 (0) 4106/704-0
Fax:
+ 49 (0) 4106/708-2580
E-Mail:
info@comdirect.de
Internet:
www.comdirect.de
ISIN:
DE0005428007
WKN:
542800
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



561193  03.04.2017 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - Semper idem Underberg: Sehr ungewöhnliche Kommunikationspolitik
21.06.2018 - Nanogate erhöht die finanzielle Flexibilität
21.06.2018 - Beiersdorf: Neues von der Vorstandsspitze
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - IBU-tec advanced materials: Neue Prognose nach Zukauf
21.06.2018 - Nabaltec setzt auf die USA
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
21.06.2018 - Daimler: Gewinnwarnung – Kurs unter Druck


Chartanalysen

21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden


Kolumnen

21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR