DGAP-News: Erfolgreiche Refinanzierung mit Zinsanpassung verbessert Kapitalstruktur

Nachricht vom 03.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Armacell Group / Schlagwort(e): Sonstiges

Erfolgreiche Refinanzierung mit Zinsanpassung verbessert Kapitalstruktur
03.04.2017 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

Erfolgreiche Refinanzierung mit Zinsanpassung verbessert Kapitalstruktur
Luxemburg, 03. April 2017 - Armacell, ein weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich der Anlagenisolierung sowie im Bereich der technischen Schäume, hat heute den erfolgreichen Abschluss der Refinanzierung mit Zinsanpassung bekanntgegeben.

Insgesamt konnte sich Armacell 622 Mio. Euro in sogenannten "First-Lien"-Krediten an den Finanzmärkten beschaffen. Das Volumen der ausstehenden "First-Lien"-Schuldtitel erhöhte sich dadurch um 140 Mio. Euro. Die neu beschafften Finanzmittel fließen in die vollständige Rückzahlung der bestehenden "Second-Lien"-Kredite sowie eine anteilige Rückführung der Inanspruchnahme der bestehenden revolvierenden Kreditfazilität für die jüngsten Übernahmen. Durch die Transaktion konnte die Marge der "First-Lien"-Kredite deutlich von ursprünglich Euribor + 450 Basispunkte auf Euribor + 350 Basispunkte gesenkt werden. Zeitgleich sank die Marge der revolvierenden Kreditfazilität auf Euribor + 325 Basispunkte.

Armacell verringert durch die Transaktion die jährliche Zinslast um rund 9 Mio. Euro. Zusammen mit der im September 2016 bereits durchgeführten Refinanzierung spart Armacell jährlich circa 15 Mio. Euro Zinskosten im Vergleich zur LBO-Finanzierung (Leveraged Buy-Out) im Februar 2016.

Patrick Mathieu, President & CEO der Armacell International S.A., kommentiert die Transaktion: "Seit der Übernahme durch Blackstone und KIRKBI hat Armacell operativ wie auch finanziell eine starke Leistungsentwicklung gezeigt. Die Tatsache, dass die jüngste Emission vielfach überzeichnet war, unterstreicht die langfristige Attraktivität unseres Geschäftsmodells und bietet Armacell weitere operative Flexibilität."

Dr. Max Padberg, CFO der Armacell International S.A., fügt hinzu: "Dank der überwältigenden Nachfrage von Investoren und den fortlaufend guten Marktbedingungen ist es uns gelungen, unsere Kapitalstruktur weiter zu optimieren. Mit den zwei jüngsten Refinanzierungen haben wir unsere Zinslast erfolgreich um mehr als 30% gesenkt. Wir werden den daraus resultierenden höheren Free Cashflow dafür nutzen, unseren Leverage weiter zu senken und das fortlaufende Wachstum bei Armacell weiter zu stärken".

Die Umschuldung wurde durch die Deutsche Bank (Globaler Koordinator), HSBC und BNP organisiert und durchgeführt. Sowohl Moody's (B3/stable) wie auch Standard & Poor's (B/stable) haben ihre Ratings am 27. Februar bzw. dem 6. März 2016 bestätigt.

-Ende-

Über Armacell

Armacell ist ein weltweit führender Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich der Anlagenisolierung sowie im Bereich technischer Schäume. Im Jahr 2016 generierte das Unternehmen mit rund 3.000 Mitarbeitern an 25 Produktionsstätten in 16 Ländern einen Nettoumsatz in Höhe von rund 560 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von rund 100 Mio. Euro.

Das Unternehmen ist in zwei Geschäftsbereichen tätig:

Advanced Insulation entwickelt flexible Schaumstoffe zur Dämmung technischer Anlagen, die der Energieverteilung dienen, z.B. Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitäranlagen in Wohn- und öffentlichen Gebäuden, Prozessleitungen in der Groß- und Öl- und Gasindustrie, im Transportwesen sowie zur Geräuschdämmung.

Engineered Foams entwickelt Hochleistungs-Schäume für die Verwendung in diversen Endmärkten - wie z.B. in Transport & Logistik, der Automobilindustrie, Windenergie, der Sport- und Baubranche.

Die Produkte von Armacell tragen weltweit zur Steigerung der Energieeffizienz bei. Weitere Informationen finden Sie unter http://corporate.armacell.com/de/

Kontakt

Tom Anen
Director Corporate Communications
Tel.: +352 2484 9828
E-Mail: tom.anen@armacell.com
Armacell International S.A.
Westside Village
89B, rue Pafebruch
L-8308 Capellen
Großherzogtum Luxemburg











03.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



560777  03.04.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - Eckert + Ziegler: Neue Gewinnprognose
23.07.2018 - The Grounds Real Estate Development: Veränderung an der Spitze
23.07.2018 - SHS Viveon: AR-Chef wird bestätigt
23.07.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag
23.07.2018 - German Startups: Buchwert einer Beteiligung steigt
23.07.2018 - Steinhoff Aktie fällt deutlich: Von neuer Zuversicht aktuell nur wenig zu sehen
23.07.2018 - CeoTronics: In Rödermark wird Kurzarbeit eingeführt
23.07.2018 - PVA Tepla: Übernahme
23.07.2018 - Deutsche Industrie REIT: Die nächsten Zukäufe
23.07.2018 - Mensch und Maschine bestätigt Dividenden- und Gewinnprognose


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?


Analystenschätzungen

23.07.2018 - Adyen: Zu wenig Luft für ein Kaufrating
23.07.2018 - Deutsche Bank: Verfehlte Erwartungen
23.07.2018 - Freenet: Vielfältige Unsicherheiten
23.07.2018 - Xing: Mehr Zuversicht
23.07.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel vor den Quartalszahlen
23.07.2018 - Adyen: Analysten beobachten den Wirecard-Mitbewerber
23.07.2018 - Wirecard: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
23.07.2018 - Deutsche Bank: Klares Schlusslicht
20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR