DGAP-News: Millennial Lithium Corp.: Millennial leistet Zahlung für Option auf Projekt Pocitos West im Pocitos Salar, Provinz Salta, Argentinien

Nachricht vom 30.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Millennial Lithium Corp. / Schlagwort(e): Expansion/Zwischenbericht

Millennial Lithium Corp.: Millennial leistet Zahlung für Option auf Projekt Pocitos West im Pocitos Salar, Provinz Salta, Argentinien
30.03.2017 / 16:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
30. März 2017

Millennial leistet Zahlung für Option auf Projekt Pocitos West im Pocitos Salar, Provinz Salta, Argentinien
Millennial Lithium Corp. (TSX.V: ML) (A3N2.F) (MLNLF) ("Millennial" oder das "Unternehmen") berichtet, dass das Unternehmen gemäß seiner Option zum Erwerb einer 100-%-Beteiligung am Projekt Pocitos West ("Pocitos West") die ersten Zahlungen geleistet hat. Pocitos West umfasst 15.857 Hektar (39.183 Acres) aussichtsreicher Förderkonzessionen für Lithium-Sole auf dem Pocitos Salar in der Provinz Salta, Argentinien. Pocitos West grenzt an Landflächen, die vor Kurzem von Pure Energy Minerals Ltd. erworben wurden, und liegt strategisch in der Nähe bekannter Lithium-Ressourcen einschließlich des Rincon-Projekts 32 km nördlich und des Projekts Sal De Vida 90 km südlich. Der Erwerb der Option wurde am 2. Februar 2017 bekannt gegeben.

Pocitos West ist 160 km von Salta entfernt und liegt ungefähr 40 km westlich von Millennials Flaggschiff-Projekt Pastos Grandes, wo vor Kurzem Bohrungen beachtliche Lithium-Solevorkommen ab der Oberfläche bis in 400 m Tiefe bestätigt haben. Pocitos West ist direkt über den Salta Provincial Highway 17 erreichbar und nahe zu anderer hochwertiger regionaler Infrastruktur und Infrastruktur vor Ort, einschließlich Straßen, Eisenbahn und Stromerzeugung.

Millennial Lithium und die Verkäufer von Pocitos West haben ein endgültiges Optionsabkommen unterzeichnet (das "Abkommen"), das die wesentlichen Bedingungen und Konditionen der Option definiert. Eine nicht rückerstattbare Anzahlung von 100.000 USD an die Verkäufer (die "Anzahlung") wurde geleistet. Weitere 150.000 USD (die "erste Zahlung"), die nach Erhalt der Genehmigung der Börse für das Abkommen fällig waren, wurden gezahlt.

Die Option kann innerhalb von drei Jahren durch Zahlung von insgesamt 4.500.000 USD (einschließlich der Anzahlung und erster Zahlung) (der "Optionsausübungspreis") ausgeübt werden: (i) 250.000 USD sechs Monate nach Datum des Abkommens; (ii) 500.000 USD zwölf Monate nach Datum des Abkommens; (iii) 500.000 USD 18 Monate nach Datum des Abkommens; (iv) 500.000 USD 24 Monate nach Datum des Abkommens; (v) 500.000 USD 32 Monate nach Datum des Abkommens; und (vi) 2.000.000 USD 36 Monate nach Datum des Abkommens.

Nach Zahlung des vollen Optionsausübungspreises wird Millennial zu 100% an Pocitos West beteiligt sein.

In Verbindung mit der Ausübung der Option wurden keine Wertpapiere des Unternehmens ausgegeben.

Das 60 km lange Becken des Pocitos Salar wurde bereits im Jahre 1979 von der argentinischen Behörde, Direccion General de Fabricaciones Militares (DGFM) durch 12 kurze Bohrungen überprüft. Das signifikanteste Ergebnis dieses historischen Arbeitsprogramms schließt eine kurze Bohrung ein, die durchschnittlich 417 ppm Lithium und 15.300 ppm Kalium enthielt. Die Ergebnisse dieser Bohrungen und die Probennahme können nicht gemäß der heute gültigen Explorationsstandards des National Instrument 430101 bestätigt werden.

2010 gab Li3 Energy Inc. die Ergebnisse von 46 Sole-Proben bekannt, die knapp unter Oberfläche des Salars entnommen wurden. Die Sole-Proben hatten Lithiumgehalte zwischen 300 und 600 ppm. Diese Proben wurden unmittelbar östlich der Liegenschaft Pocitos West entnommen. Geophysikalische Studien, die zuvor von Li3 Energy Inc. durchgeführt wurden, zeigten ebenfalls, dass das Pocitos-Becken ander Probenentnahmestelle ungefähr 500 m tief ist und das aussichtsreiche Sole-Ziel offen ist und sich nach Westen in Richtung der Liegenschaft Pocitos West erstreckt.

Diese Pressemitteilung wurde von Iain Scarr, AIPG, CPG, dem COO des Unternehmens und gemäß National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person, geprüft.

Für weitere Informationen über Millennial Lithium Corp. kontaktieren Sie bitte Investor Relations unter (604) 662-8184 oder E-mail info@millenniallithium.com.

MILLENNIAL LITHIUM CORP.

"Graham Harris"
Chairman, Director

Millennial Lithium Corp.
Suite 2000 - 1177 West Hastings Street
Vancouver, BC Canada V6E 2K3
Tel.: 604-662-8184 Fax: 604-602-1606
www.millenniallithium.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











30.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



560373  30.03.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR