DGAP-News: Deutsche Grundstücksauktionen AG: Ergebnisse der Frühjahrsauktionen 2017

Nachricht vom 30.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Deutsche Grundstücksauktionen AG / Schlagwort(e): Monatszahlen/Vertriebsergebnis

Deutsche Grundstücksauktionen AG: Ergebnisse der Frühjahrsauktionen 2017
30.03.2017 / 08:50


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ergebnisse der Frühjahrsauktionen 2017
Auf den sehr gut besuchten Frühjahrsauktionen der Deutschen Grundstücksauktionen AG und ihrer 100 %igen Tochtergesellschaften, Marktführer für Immobilienauktionen in Deutschland, wurden insg. 422 Immobilien im Gegenwert von rd. EUR 26,4 Mio. versteigert. Rd. 81 % der angebotenen Objekte fanden einen Käufer.

Deutsche Grundstücksauktionen AG                          März 2017                        EUR 8.643.301
Sächsische Grundstücksauktionen AG                      Feb. 2017                          EUR 3.344.400
Norddeutsche Grundstücksauktionen AG                 März 2017                         EUR 3.425.000
Plettner & Brecht Immobilien GmbH                           März 2017                       EUR 2.134.700
Westdeutsche Grundstücksauktionen AG                März 2017                          EUR 7.934.900
Deutsche Internet Immobilien Auktionen GmbH     Jan.-März 2017                 EUR 920.303
                                                                                       Gesamt EUR 26.402.604

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum haben sich die Umsätze bei den Gesellschaften unserer Gruppe sehr gut entwickelt. So haben -mit einer Ausnahme- alle Gesellschaften unserer Gruppe entweder den Objektumsatz und den Netto-Courtageumsatz oder zumindest eine der beiden Kennzahlen steigern können. Herausragend war das Ergebnis der Westdeutschen Grundstücksauktionen AG, die mit über EUR 7,9 Mio. Objektumsatz ihre bisher größte Auktion durchgeführt hat. Lediglich die Sächsische Grundstücksauktionen AG musste leichte Rückgänge beim Objekt- und Courtageumsatz hinnehmen.

Insgesamt stieg der Objektumsatz der gesamten Gruppe im 1. Quartal um rd. 36 % (Vorjahr: EUR 19,4 Mio.). Die erzielte Nettocourtage verbesserte sich um 15 % auf EUR 2,46 Mio. (Vorjahr EUR 2,15 Mio.).

Die Aufsichtsratssitzung zur Feststellung des Jahresabschlusses und des Dividendenvorschlags sowie zur Festlegung des Termins der Hauptversammlung findet am 20. April 2017 statt.

Über die Deutsche Grundstücksauktionen AG:
Die Deutsche Grundstücksauktionen AG versteigert seit 1985 Immobilien im Auftrag privater, kommerzieller und öffentlicher Eigentümer. Zu den öffentlichen und institutionellen Einlieferern gehören unter anderem die Bundesrepublik Deutschland, die die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG), die Deutsche Bahn AG, die TLG Immobilien AG, sowie Städte und Gemeinden. Das größte Immobilien-Auktionshaus Deutschlands verfügt mit der Sächsischen(www.sga-ag.de), Westdeutschen (www.wdga-ag.de) und Norddeutschen Grundstücksauktionen AG (www.ndga.de), der Plettner & Brecht Immobilien GmbH (www.plettner-brecht.de), sowie der Deutschen Internet Immobilien Auktionen GmbH (www.diia.de) über fünf Tochterunternehmen.

Weitere Informationen über die Gesellschaft erhalten Sie unter www.dga-ag.de











30.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Deutsche Grundstücksauktionen AG

Kurfürstendamm 65

10707 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49-30-88468-80
Fax:
+49-30-88468-888
E-Mail:
spowels@dga-ag.de
Internet:
www.dga-ag.de
ISIN:
DE0005533400
WKN:
553340
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




559783  30.03.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR