Invent Farma / neuraxpharm beruft neuen Gruppen CFO

Nachricht vom 28.03.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 28.03.2017 / 16:28

PRESSEMITTEILUNG
 

Invent Farma / neuraxpharm beruft neuen Gruppen CFO
 

Düsseldorf und Barcelona, 28März 2017. Die Invent Farma / neuraxpharm Gruppe, einer der Marktführer in der Produktion von Generika für die Behandlung von Störungen des Zentralnervensystems, hat Dr. Daniel Wiest als Gruppen CFO ("Chief Financial Officer") berufen.

Dr. Wiest wird in der neu geschaffenen Funktion als Gruppen CFO's sowohl für Invent Farma als auch für neuraxpharm verantwortlich sein. Dr. Wiest hat mit über 15 Jahren Führungserfahrung in international tätigen Unternehmen eine nachgewiesene Expertise in der erfolgreichen Umsetzung internationaler Wachstumsstrategien. Seit 10 Jahren arbeitet er als CFO in Unternehmensgruppen mit Private Equity Eigentümern wie zum Beispiel der Wittur Gruppe, der KCA Deutag Gruppe und der APCOA Gruppe.

Stephan Walz, Gruppen CEO von Invent Farma and neuraxpharm: "Wir heißen Daniel sehr herzlich willkommen und wünschen Ihm viel Erfolg bei der Umsetzung seiner vielfältigen Aufgaben, welche einen wichtigen Beitrag zum zukünftigen Wachstum der Gruppe leisten werden."


Weitere Informationen unter: www.invent-farma.com und www.neuraxpharm.de

 

Über die Invent Farma / neuraxpharm Gruppe

Invent Farma / neuraxpharm wurde als neue Gruppe im August 2016 zusammengeführt, nachdem von Apax Partners betreute Fonds die beiden Unternehmen erworben haben. Die Invent Farma / neuraxpharm Gruppe ist einer der Marktführer in der Produktion von Generika für die Behandlung von Störungen des Zentralnervensystems (ZNS). Die Gruppe besteht aus der in Barcelona ansässigen Invent Farma und neuraxpharm in Düsseldorf. Invent Farma hat 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von pharmazeutischen Produkten, während neuraxpharm sich seit über drei Jahrzehnte einen führenden Markennamen für ZNS Medikamente aufgebaut und damit das Vertrauen von Ärzten, Apothekern und Patienten in Deutschland erarbeitet hat.

Die Gruppe vertreibt unter den Marken Qualigen und neuraxpharm die Medikamente des gemeinsamen Produktportfolios mit einem Schwerpunkt auf vielfältige Anwendungen im ZNS Segment.

Zusätzlich besitzt und betreibt die Gruppe zwei Produktionsstätten in Spanien: ein Werk stellt aktive pharmazeutische Wirkstoffe ("APIs") her mit einzigartigen Expertise im Bereich Atemwege (Inke); das andere Werk produziert fertige Darreichungsformen ("FDFs"), welche in verschiedensten Therapiegebieten einsetzbar sind (Lesvi).


______________________
Ansprechpartner für weitere Informationen:
 

Judit Pont - Corporate Communication Responsible

INVENT FARMA HOLDING SPAIN S.L.
Avda. Barcelona, 69
08970 Sant Joan Despí (Barcelona) Spain
Tel. +34 93 475 96 00jpont@invent-farma.com

www.invent-farma.com - www.neuraxpharm.de

 



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: neuraxpharm / Invent Farma Group
Schlagwort(e): Industrie
28.03.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

559109  28.03.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.06.2018 - Accentro kauft neue Firmenzentrale
25.06.2018 - Asknet holt sich Auftrag aus Sachsen
25.06.2018 - GxP German Properties: Neues aus Erfurt
25.06.2018 - Geely Aktie: Kommt der nächste Absturz?
25.06.2018 - BYD Aktie: Keine guten News!
25.06.2018 - Nordex: Kann die Aktie von dieser Nachricht profitieren?
25.06.2018 - H+R Aktie: Was ist hier los?
25.06.2018 - Evotec Aktie: Gute News zum Wochenstart
24.06.2018 - Wolford: Wichtige Personalentscheidungen
24.06.2018 - Krypto will Mehrheit an Bank


Chartanalysen

25.06.2018 - Geely Aktie: Kommt der nächste Absturz?
25.06.2018 - BYD Aktie: Keine guten News!
25.06.2018 - H+R Aktie: Was ist hier los?
25.06.2018 - Evotec Aktie: Gute News zum Wochenstart
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle


Analystenschätzungen

25.06.2018 - Daimler: Nach dem Auslieferungsstopp
25.06.2018 - Wirecard: Zu hohe Bewertung
25.06.2018 - Südzucker: Doppelte Abstufung der Aktie
25.06.2018 - Nokia: Keine große Investitionsfreude
22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung


Kolumnen

25.06.2018 - DAX: Abprall an W-Formation - Donner + Reuschel Kolumne
25.06.2018 - Alphabet Aktie: Allzeithoch im Blick - UBS Kolumne
25.06.2018 - DAX: Der Ritt auf der Rasierklinge - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR