EQS-Adhoc: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG: Abschluss eines Fusionsvertrages mit der ACRON Swiss Premium Assets AG

Nachricht vom 27.03.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: ACRON HELVETIA VII Immobilien AG / Schlagwort(e): Generalversammlung/Fusionen & Übernahmen

ACRON HELVETIA VII Immobilien AG: Abschluss eines Fusionsvertrages mit der ACRON Swiss Premium Assets AG
27.03.2017 / 17:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR

Ad Hoc Mitteilung

ACRON HELVETIA VII Immobilien AG - Abschluss eines Fusionsvertrages mit der ACRON Swiss Premium Assets AG

Zürich, 27. März 2017 - Die ACRON HELVETIA VII Immobilien AG (BX: AHGN) hat mit der ACRON Swiss Premium Assets AG mit Sitz in Zug am 23. März 2017 einen Fusionsvertrag abgeschlossen. Die ACRON HELVETIA VII Immobilien AG wird nach diesem Fusionsvertrag ihre sämtlichen Aktiven und Passiven gemäss der Fusionsbilanz vom 15. März 2017 per 31. Dezember 2016 durch Universalsukzession mit Wirkung per Vollzug auf die ACRON Swiss Premium Assets AG übertragen und aufgelöst.

Zur Genehmigung der Fusion hat der Verwaltungsrat der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG am heutigen Tag zu einer ausserordentlichen Generalversammlung am 2. Mai 2017 eingeladen. Der Zusammenschluss gilt als genehmigt, falls diese ausserordentliche Generalversammlung die Genehmigung des Zusammenschlusses mit der notwendigen Mehrheit gemäss Art. 18 Abs. 5 Fusionsgesetz beschliesst, d.h. mit einer Zustimmung von mindestens 90% der stimmberechtigten Gesellschafterinnen und Gesellschafter der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG. Die ACRON Swiss Premium Assets AG hält zum heutigen Tag 93,84% des Aktienkapitals und der Stimmrechte an der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG.

Die Parteien des Fusionsvertrags haben vereinbart, dass die Aktionäre der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG eine Abfindung im Sinne von Art. 8 Abs. 2 Fusionsgesetz erhalten. Die Abfindung wird durch die ACRON Swiss Premium Assets AG ausgerichtet. Bei Vollzug der Fusion sollen die Aktionäre für eine Namenaktie von CHF 60.76 Nennwert CHF 95.00 in bar erhalten.

Die Aktionäre können am Sitz der Gesellschaft Einsicht in den Fusionsvertrag, den Fusionsbericht der Verwaltungsräte von der ACRON Swiss Premium Assets AG und der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG vom 23. März 2017, den Prüfungsbericht des staatlich beaufsichtigten Revisionsunternehmens PricewaterhouseCoopers AG, Zürich, vom 24. März 2017 und die Jahresrechnung und Jahresberichte der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG der letzten drei Geschäftsjahre nehmen. Den Aktionären werden die Unterlagen auch auf Verlangen zugestellt.

Zudem hat der Verwaltungsrat am heutigen Tag ein Dekotierungsgesuch bei der BX Berne eXchange eingereicht.

Über ACRON HELVETIA VII Immobilien AG
Bei der Beteiligungsliegenschaft handelt es sich um die siebengeschossige und voll vermietete Büroimmobilie Portikon am Standort Glattpark in Zürich-Opfikon. Das Atriumgebäude wurde im September 2009 komplett fertiggestellt. Die beiden Hauptmieter Baxter Healthcare S.A. und Takeda Pharmaceuticals International GmbH sind in der Pharma- / Healthcare Branche tätig und mieten zusammen ca. 90 % der zur Verfügung stehenden Mietfläche bis 2019. Portikon ist eine der grössten Immobilien der Schweiz, die nach Schweizer Minergie- P(R)-Standard, vergleichbar dem Passivhaus-Standard, konzipiert und gebaut sind.

Seit dem 17. Oktober 2011 sind die Aktien der ACRON HELVETIA VII Immobilien AG (Börsensymbol: AHGN) an der BX Berne eXchange kotiert.www.acron-helvetia7.ch)





Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=ISEGIHKMUYDokumenttitel: 170327_AH-VII_Ad-hoc_Fusion_finalEnde der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ACRON HELVETIA VII Immobilien AG

c/o ACRON AG, Splügenstrasse 14

8002 Zürich


Schweiz
Telefon:
+41 44 2043400
Fax:
+41 44 2043409
E-Mail:
info@acron-helvetia7.ch
Internet:
www.acron-helvetia7.ch
ISIN:
CH0049813634
Börsen:
BX Berne eXchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


558585  27.03.2017 CET/CEST








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR