DGAP-News: Lucapa Diamond Company Limited - JORC konforme Diamantenressource für Mothae

Nachricht vom 24.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Lucapa Diamond Company Limited / Schlagwort(e): Research Update/Bohrergebnis

Lucapa Diamond Company Limited - JORC konforme Diamantenressource für Mothae
24.03.2017 / 09:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
JORC konforme Diamantenressource für MothaeErste JORC konforme Diamantenressourcenschätzung für Mothae von +1 Mio. Karat bewertet mit 1.063 USD pro KaratDie wichtigsten Punkte
 

- Unabhängige JORC konforme angezeigte und geschlussfolgerte Diamantenressource mit über 1 Million Karat für den Kimberlitschlot Mothae, Lesotho.
 

- Bekannte Ausbringung hochwertiger Type IIa Diamanten auf Mothae trägt zu einem modellierten durchschnittlichen JORC-Diamantenwert von 1.063 USD pro Karat bei.
 

- Potenzial für höhere durchschnittliche Diamantenpreise in US-Dollar hervorgehoben aufgrund großer Diamantenfunde.
 

- Kimberlitschlot Mothae wurde bis in eine Tiefe von 500m modelliert - JORC-Ressource wurde nur für die ersten 300m berechnet.


Lucapa Diamond Company Limited (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) ("Lucapa" oder "das Unternehmen") gibt eine erste JORC konforme Diamantenressourcenschätzung ("Diamantenressource") für das fortgeschrittene Kimberlit-Diamantenprojekt Mothae ("Mothae" oder "Projekt") in Lesotho, südliches Afrika, bekannt.


Wie am 31. Januar 2017 bekannt gegeben wurde Lucapa eine 70-%-Beteiligung an Mothae Diamonds (Pty) Limited ("MDL") nach einem konkurrenzfähigen Ausschreibungsverfahren durch die Regierung des Königreichs Lesotho zugesprochen. Die Regierung des Königreichs Lesotho behält die restlichen 30%. MDL besitzt die jüngst vergebene 10jährige Bergbaulizenz und andere Assets hinsichtlich des Projekts Mothae.


Als Teil der Akquisition beauftragte Lucapa die unabhängige Beratungsfirma The MSA Group aus Johannesburg, Südafrika, die mit dem kanadischen Standard NI43-101 konforme Diamantenressource Mothae (Stand 28. Februar 2013) zu aktualisieren und in JORC 2012 konforme Standards umzuwandeln.


MSA hat ihre unabhängige Bewertung der Diamantenressource Mothae abgeschlossen, die in Tabelle 1 aufgeführt ist.


Zusammenfassend wurde von MSA die gesamte angezeigte und geschlussfolgerte Diamantenressource Mothae auf 38,96 Mio. Tonnen mit einem Diamantengehalt von 2,7 Karat pro 100 Tonnen geschätzt, was 1,04 Mio. Karat entspricht bei modellierten durchschnittlichen Einnahmen von 1.063 USD pro Karat (bis 300m unter der Oberfläche, 2mm Siebgröße - siehe Tabelle 1).


In ihrem Bericht hebt MSA ebenfalls das Potential ihres Diamanteneinnahmenmodells hervor: "Es besteht Potenzial für einen durchschnittlichen Diamantenwert basierend auf dem Modellwert großer Steine."


Obwohl die mit JORC konforme angezeigte und geschlussfolgerte Diamantenressource von           38,96 Mio. Tonnen bis eine Tiefe von 300m berechnet wurde, hat MSA den Kimberlit Mothae bis in eine Tiefe von insgesamt 500m unter der Oberfläche modelliert, was geschätzten 77,4 Mio. Tonnen entspricht.


Lucapas stufenweiser Entwicklungsplan und Zeitplan für Mothae finden Sie in der Pressemitteilung vom 31. Januar 2017.


Mothae ist 5km von Let?eng entfernt, der Kimberlit-Diamantenmine mit den höchsten US$ pro Karat der Welt.
 

KLASSIFIZIERUNG DER DIAMANTENRESSOURCE MOTHAE - 21. MÄRZ 2017
Bis 300m unter der Oberfläche; 2mm Siebgröße
Ressourcenklassifizierung
Tonnen (Mio. t)
Gehalt (cpht, Karat pro hundert Tonnen)
Durchschnittliche modellierte Einnahmen (US$/ Karat)
Durchschnitts-wert pro Tonne
(US$/ Tonne)
Gesamt-ressource (Millionen Karat)
Angezeigt (bis 50m)
2,39
3,0
1.196
34
0,07
Geschlussfolgert (50m-300m)
36,57
2,7
1.053
28
0,97
TOTAL
38,96
2,7
1.063
28
1,04
Anmerkungen:
 
 
 
 
 
(i) Tabelle enthält gerundete Zahlen
(ii) Gehalte basieren auf Ausbringungsfaktoren abgeleitet von Gesamtinhaltskurven für jede geologische Domäne und aktueller erzielter Ausbringung in der Aufbereitungsanlage.
(iii) die Diamantenressourcenschätzung wurde ursprünglich gemäß der kanadischen NI43-101 Standards im Februar 2013 berichtet und wurde in Übereinstimmung mit den JORC 2012 Richtlinien neu dargestellt.
(iv) die Schätzung ist umfassender Art.
(v) nicht klassifizierter Kimberlit kommt zwischen 300m und 500m unter der Oberfläche vor.

 

Tabelle: geschlussfolgerte und angezeigte Kimberlitressource, Stand 21. März 2017
Hinweis: Die gesamte englische Pressemitteilung können Sie lesen unter dem Internetlink:
               http://www.asx.com.au/asxpdf/20170324/pdf/43h0th67cpg9d3.pdf 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

STEPHEN WETHERALL
MANAGING DIRECTOR
Tel. +61-8-9381 5995
general@lucapa.com.au
www.lucapa.com.au

Im deutschsprachigen Raum:


AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel.  +49-711-82 09 72 11
Fax  +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.com


Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











24.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



557871  24.03.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR