DGAP-News: splendid medien AG: VIDEOCIETY JETZT AUCH ÜBER HD AUSTRIA VERFÜGBAR


Nachricht vom 21.03.201721.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: splendid medien AG / Schlagwort(e): Kooperation/Sonstiges

splendid medien AG: VIDEOCIETY JETZT AUCH ÜBER HD AUSTRIA VERFÜGBAR
21.03.2017 / 11:04


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

VIDEOCIETY JETZT AUCH ÜBER HD AUSTRIA VERFÜGBAR

(Hamburg/Wien - 21.3.2017) - HD Austria eröffnet seinen Kunden mit dem Video-on-Demand-Angebot von videociety noch mehr Möglichkeiten für ein besseres Fernseherlebnis. Erstmals steht das umfangreiche HD-Film-Angebot in Österreich auch SAT-Haushalten mit Internetanschluss zur Verfügung. HD-Austria-Kunden können tausende HD-Filme bequem von der Couch schon ab Euro 0,99 ausleihen und über die HD Austria NOW Box, den Rekorder, die App oder den Webplayer via Internet anschauen.

Nachdem HD Austria eine eigene, vom ORF unabhängige Plattform vor einem Jahr in Betrieb genommen hat, wird das Angebot laufend ausgebaut. Neben der kontinuierlichen Erweiterung der HD-Sender (schon 60 empfangbar) gibt es seit Kurzem die HD Austria NOW App, mit der mehr als 40 Live-TV-Sender am Handy oder Tablet empfangen werden können. Die Integration des Video-on-Demand-Angebotes von videociety ist jetzt der nächste logische Schritt.

Mit videociety haben Kunden von HD Austria noch umfangreichere Möglichkeiten für ein besseres Fernseherlebnis. Mehr als 4.000 Filme können einfach per Knopfdruck zu einem günstigen Preis abgerufen werden. HD-Filme in bester Qualität gibt es bereits ab Euro 0,99.

Martijn van Hout, Direktor von HD Austria: "Die Erweiterung um das umfangreiche videociety-Angebot ist ein weiterer Vorsprung, den wir unseren mehr als 100.000 Kunden bieten. Auf unserer eigenen, unabhängigen Plattform bauen wir das Angebot jetzt und in den nächsten Jahren immer weiter aus und stellen unseren Kunden laufend Innovationen wie videociety bereit".

Hans D. Henseleit, Geschäftsführer von videociety: "Wir freuen uns, dass sich HD Austria für die Zusammenarbeit mit videociety entschieden hat. Wir sind überzeugt, dass unser umfangreiches Programm in bester HD-Qualität, das nun über die Partnerschaft mit HD Austria auch erstmals in Österreich über Satellit/DTH verfügbar ist, die HD Austria-Kunden mit besten Filmerlebnissen unterhalten wird."

videociety steht allen registrierten HD Austria-Kunden zur Verfügung und kann über folgende Wege genutzt werden:

1. HD Austria NOW Box mit Internetanschluss

2. HD Austria NOW Rekorder mit Internetanschluss

3. HD Austria NOW Webplayer via Internet unter http://livetv.hdaustria.at

 

Weitere Features:

- Filme 48 Stunden lang beliebig oft ansehen

- Bereits geliehene Filme über die HD Austria NOW App abrufen

- Dynamische Suchfunktion

- Detaillierte Filminformationen

- Persönliche Merkliste

- Laufend neue Aktionen und Filmempfehlungen

Alle Infos zum neuen videociety-Angebot auf http://livetv.hdaustria.at

Über videociety:

Seit 2010 liefert die Videociety GmbH, Hamburg, Tochtergesellschaft der Splendid Medien AG, Köln, topaktuelle Filme und Serien in HD und 3D sowohl im Verleih (TVoD) als auch im Kauf (EST) digital auf die heimischen Bildschirme. Kinohits sind bei videociety teilweise bereits vor der DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung verfügbar und kommen per Knopfdruck in hervorragender Bild- und Tonqualität (HD Bilder 1080p, Surround Sound sowie Originalsprachfassungen) bequem in die Wohnzimmer der Kunden. Über videocietys Multi-Channel-Plattform können Nutzer über Smart-TV, PC/Mac, Mobile Endgeräte, Blu-ray Player, Spielekonsolen sowie über die Kanäle unserer Kooperationspartner auf die Inhalte zugreifen. Seit März 2017 steht das Video-on-Demand-Angebot videociety auch auf der HD Austria-Plattform zur Verfügung. Registrierte HD Austria-Kunden können tausende Filme einfach per Knopfdruck ab Euro 0,99 ausleihen.

Über HD Austria:

HD Austria ist eine Marke der M7 Group S.A. und ist seit September 2011 für österreichische Satelliten-Haushalte über die ORF DIGITAL-SAT-Karte und seit Juli 2012 via Satellit zusätzlich über die Sky Smartcard zu empfangen. Seit November 2015 ist HD Austria in Österreich auch über die eigene M7-eigene HD Austria-SAT- Plattform empfangbar. Das HD Austria-Paket umfasst derzeit folgende HD-Sender: PULS 4 HD, ProSieben Austria HD, SAT.1 Österreich HD, kabel eins austria HD, RTL HD, RTL II HD, VOX HD, TELE 5 HD, Nicknight HD, Nickelodeon HD, Disney Channel HD, N24 HD, n-tv HD, MTV HD, DELUXE MUSIC HD und DMAX HD, zusätzlich sind über eigene HD Austria-Plattform TLC HD, ProSieben MAXX HD, sixx HD und SAT.1 Gold HD empfangbar. Das Kombi Austria-Paket bietet neben allen HD Austria-Sendern zusätzliche Pay-TV-Sender mit exklusiven Premium-Inhalten aus den Bereichen Sport, Erotik, Filme, Dokus, Lifestyle, Musik und Action: Eurosport 2, sportdigital HD, Hustler TV, Brazzers TV, Vivid TV Europe, SAT.1 emotions, kabel eins classics, PLANET, AXN, VH1, VH1 Classic, MTV Music, MTV Dance, MTV Hits, MTV Rocks und Nick Jr.. Darüber hinaus sind mit der HD Austria NOW App, der HD Austria NOW Box bzw. dem Rekorder mit Internetanschluss zusätzlich Marco Polo TV, der auto, motor und sport channel, eSportsTV KinoweltTV, C-Music, Gute Laune TV und der Sony Channel empfangbar.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Splendid Medien AG
Karin Opgenoorth
Alsdorfer Str. 3
D-50933 Köln
Tel.: 0221-95 42 32 99
Fax: 0221-95 42 32 613karin.opgenoorth@splendid-medien.com











21.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
splendid medien AG

Alsdorfer Str. 3

50933 Köln


Deutschland
Telefon:
+49 (0)221 9542 32 99
Fax:
+49 (0)221 9542 32 613
E-Mail:
info@splendid-medien.com
Internet:
www.splendidmedien.com
ISIN:
DE0007279507
WKN:
727950
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




556187  21.03.2017 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2019 - Max21: Ein sofortiger Verkauf
24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - BayWa denkt über Anleihe nach
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - SMA Solar Aktie: Das steckt hinter dem Kurssprung
24.05.2019 - Epigenomics: Aufsichtsrat kauft Aktien, Aktienkurs steigt
24.05.2019 - The Grounds: Fortschritte bei Projekt in Magdeburg
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
24.05.2019 - Stratec sieht sich im Plan - Gewinn gesteigert
24.05.2019 - Vapiano: Finanzierung steht


Chartanalysen

24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende


Analystenschätzungen

24.05.2019 - BASF: Leichtes Aufwärtspotenzial für die Aktie
24.05.2019 - Deutsche Bank: Und was ändert sich?
24.05.2019 - Godewind Immobilien: Klares Kaufvotum
24.05.2019 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
24.05.2019 - DFV: Starker Auftakt
24.05.2019 - HWA: Kurzfristige Belastung
24.05.2019 - Borussia Dortmund: Analysten starten mit Kaufvotum
24.05.2019 - Bayer: Klarer Aufwärtstrend
24.05.2019 - Rational: Voll im Trend


Kolumnen

24.05.2019 - Brexit: May kündigt Rücktritt an, ruft zu Kompromissen auf - Nord LB Kolumne
24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne