DGAP-Adhoc: Nabaltec AG: Einigung über vollständigen Erwerb der US-Tochter Nashtec LLC

Nachricht vom 18.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Nabaltec AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Nabaltec AG: Einigung über vollständigen Erwerb der US-Tochter Nashtec LLC
18.03.2017 / 07:03 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Nabaltec AG: Einigung über vollständigen Erwerb der US-Tochter Nashtec LLC

Schwandorf, 18. März 2017 - Die Nabaltec AG hat einen Vertrag abgeschlossen, wonach sie 49 % der Gesellschaftsanteile an dem Joint Venture Nashtec LLC erwirbt, die zurzeit von der Muttergesellschaft der Sherwin Alumina Company LLC, der Allied Alumina LLC, gehalten werden. Die Sherwin Alumina Company LLC hat im Januar 2016 Konkurs angemeldet, anschließend ihren Geschäftsbetrieb eingestellt und im Rahmen eines Liquidationsplans nach Chapter 11 der US-Insolvenzordnung, der von dem Bundeskonkursgericht am 17. Februar 2017 genehmigt wurde, im Wesentlichen alle ihre Vermögenswerte an die Corpus Christi Alumina LLC veräußert.

Sherwin Alumina Company LLC war der Rohstofflieferant der Nashtec LLC und hatte bestimmte Forderungen aus Darlehen, die der Nashtec LLC gewährt worden sind. Die Nabaltec AG wird nun diese Forderungen von der Corpus Christi Alumina LLC übernehmen. Des Weiteren erwirbt die Nashtec LLC ein angrenzendes Grundstück samt Betriebsgebäuden und technischer Anlagen von der Corpus Christi Alumina LLC sowie von der Glencore Ltd. noch vorhandene Bestände an Aluminiumhydroxid für die Rohstoffversorgung nach Fertigstellung der Stand-alone-Lösung.

Die entsprechenden Verträge wurden am 17. März 2017 unterzeichnet und sind mit sofortiger Wirkung gültig.
Damit kann die Nabaltec AG mit dem Umbau der Produktionsanlage in Corpus Christi, Texas beginnen und den Fortbestand der Nashtec LLC und ihres Geschäftsbetriebs sicherstellen. Für die Realisierung dieser Stand-alone-Lösung rechnet die Nabaltec AG mit einem Zeitrahmen bis Ende 2017.

Die Wiederaufnahme der Belieferung der US-Kunden durch Nashtec LLC ist für Anfang 2018 geplant. In der Zwischenzeit wird der amerikanische Markt durch Lieferungen aus Schwandorf versorgt. Die Nabaltec AG hatte aufgrund des Chapter-11-Verfahrens von Sherwin Alumina Company LLC bislang darauf verzichtet, eine Prognose für Umsatz und Ertrag 2016 abzugeben.

Kontakt:
Johannes Heckmann
Nabaltec AG
Telefon: 09431 53-201
Fax: 09431 53-203
E-Mail: jheckmann@nabaltec.de
Frank Ostermair/Vera Müller
Better Orange IR & HV AG
Telefon: 089 8896906-14
Fax: 089 8896906-66
E-Mail: nabaltec@better-orange.de







18.03.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Nabaltec AG

Alustraße 50-52

92421 Schwandorf


Deutschland
Telefon:
+49 9431 53-0
Fax:
+49 9431 53-260
E-Mail:
info@nabaltec.de
Internet:
www.nabaltec.de
ISIN:
DE000A0KPPR7, DE000A1EWL99
WKN:
A0KPPR, A1EWL9
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



555409  18.03.2017 CET/CEST








(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Scout24 übernimmt finanzcheck.de
17.07.2018 - TLG Immobilien: Neue Vorstände
17.07.2018 - Eyemaxx: Neue Beteiligung
17.07.2018 - Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef
17.07.2018 - Sleepz: Frisches Geld für Übernahmen
17.07.2018 - init will eigene Aktien kaufen
17.07.2018 - Aixtron: Achtung, Neuigkeiten!
17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - Wirecard: Deutlich über dem Kursziel
17.07.2018 - Deutsche Bank: Problem bei den Marktanteilen
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Am Scheideweg
17.07.2018 - Deutsche Bank: Unsicherheiten schwinden
17.07.2018 - Volkswagen: Neues Rekordjahr steht bevor
17.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019


Kolumnen

17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR