DGAP-News: Millennial Lithium Corp.: Millennial Lithium beginnt NI 43-101 konforme Ressourcenbestimmung auf Pastos Grandes und geophysikalische Arbeiten auf Cauchari East

Nachricht vom 14.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Millennial Lithium Corp. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Zwischenbericht

Millennial Lithium Corp.: Millennial Lithium beginnt NI 43-101 konforme Ressourcenbestimmung auf Pastos Grandes und geophysikalische Arbeiten auf Cauchari East
14.03.2017 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Millennial Lithium beginnt NI 43-101 konforme Ressourcenbestimmung auf Pastos Grandes und geophysikalische Arbeiten auf Cauchari East14. März 2017 - Millennial Lithium Corp. (TSX.V: ML) ("Millennial" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass Montgomery & Associates Inc. mit der Anfertigung eines NI 43-101 konformen Berichts zur Abschätzung des Ressourcenpotenzials auf dem Projekt Pastos Grandes beauftragt wurden. Das Projekt Pastos Grandes umfasst über 6.000 Hektar des Salars Pastos Grandes, der 231km von der Stadt Salta entfernt ist.

Ein Budgetvorschlag wurde vorgelegt und er ist beachtlich niedriger als früher vorgestellt. Basierend auf dem jüngst abgeschlossenen Bohrprogramm werden niedrigere Bohrkosten erwartet. Montgomery & Associates haben ebenfalls festgestellt, dass zur Erstellung einer NI 43-101 konformen Ressourcenschätzung weniger Bohrungen benötigt werden, als ursprünglich erwartet.

Zusätzlich zur Betreuung der laufenden Arbeiten in Argentinien hat das Management eine Reise durch Japan, Honkong, China und Thailand abgeschlossen, wo es einer Anzahl strategischer Partner und/oder Endverbraucher vorgestellt wurde. Obwohl diese Verhandlungen in einem sehr frühen Stadium sind, wurden mit mehreren Parteien Geheimhaltungsvereinbarungen (Non-Disclosure Agreement, NDA) geschlossen.

"Obwohl es keine Gewissheit gibt, dass endgültige Abkommen aus den 5 NDAs hervorgehen werden, die bis dato unterzeichnet wurden, so ist es ermutigend, das große Interesse bei potenziellen strategischen Partnern und Endverbrauchern während dieser frühen Entwicklungsphase zu sehen. Millennial freut sich auf den Abschluss einer NI 43-101 konformen Ressourcenschätzung und führt weitere Gespräche mit diesen Gruppen. Wir schätzen die signifikanten Kosteneinsparungen, die Montgomery & Associates identifiziert hat," berichtet Graham Harris.

Cauchari East
Millennial berichtet ebenfalls, dass das Unternehmen mit einem bodengestützten geophysikalischen Programm auf seinem Projekt Caucari East begonnen hat. Das Projekt liegt in der argentinischen Provinz Jujuy. Cauchari East bedeckt ein 2.990 Hektar großes Gebiet an der Ostseite des Salars Cauchari-Olaroz, der an Orocobres produzierendes Projekt Salar de Olaroz und Lithium Americas Corp's. Projekt Cauchari-Olaroz grenzt.

Das geophysikalische Programm setzt sich aus einer VES-Erkundung (Vertical Electrical Soundings, Vertikale Elektrische Sondierung) zusammen, die sieben Profile umfasst: 4 auf dem nördlichen Block und drei in der südlichen Einheit. Das Verfahren eignet sich für den Nachweis von Schichtungen in Böden, der Grundgebirgsobergrenze, des Grundwasserspiegels und von Salzwasserzuflüssen. Die letzten zwei Anwendungen werden besonders für die Identifizierung unterirdischer Solevorkommen und der oberflächennahen Sole-Süßwasser-Grenzfläche auf Cauchari East eingesetzt.

Historische Schwerkraft- und Magneto-Tellurik-Erkundungen im Süden der Liegenschaft, die im Orocobre Technical Report (technischer Bericht) bekannt gegeben werden und VES-Erkundungsergebnisse im Norden der Liegenschaft, wie von Lithium Americas berichtet, deuten an, dass sich die Sole führenden Schichten bis unter das Projekt Cauchari East erstrecken.

Diese Pressemitteilung wurde von Iain Scarr, AIPG CPG., COO des Unternehmens sowie gemäß des National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person, geprüft.

Über Montgomery & Associates Inc.
Montgomery & Associates hat eine lange Geschichte von Partnerschaften mit Kunden, um sich mit ihren entwickelnden Herausforderungen zu befassen. Unsere treue Kundenbasis schließt Kommunen, private Wasserversorger, staatliche Stellen, Bergbaugesellschaften, Unternehmen und Stammesgruppen ein, die hochmoderne technische Innovation in Verbindung mit einem soliden praktischen Verständnis der Grundwasserforschung erwarten. Wir beschäftigen eine talentierte Gruppe von Experten in unseren Büros in den USA und Südamerika, die sich auf Hydrologie, Geologie, Bodenkunde, strategische und regulatorische Angelegenheiten, Grundwassermodellierung, GIS-Analysen und 3D-Visualisierung, Datenbankverwaltung sowie Instrumentation und Monitoring spezialisieren. Die meisten unserer Mitarbeiter besitzen über 20 Jahre Berufserfahrung; beinahe alle haben einen Master-Abschluss oder einen Doktortitel zusammen mit einer oder mehreren Berufszulassungen. Die M&A-Mitarbeiter halten oft Vorträge auf Konferenzen, beteiligen sich an Berufsorganisationen und sind in Beratungsgremien tätig.

Für weitere Informationen über Millennial Lithium Corp. kontaktieren Sie bitte Investor Relations unter (604) 662-8184 oder E-mail info@millenniallithium.com.

MILLENNIAL LITHIUM CORP.

"Graham Harris"
Chairman, Director

Millennial Lithium Corp.
Suite 2000 - 1177 West Hastings Street
Vancouver, BC Canada V6E 2K3
Tel.: 604-662-8184 Fax: 604-602-1606
www.millenniallithium.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











14.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



553755  14.03.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.06.2018 - Wolford: Wichtige Personalentscheidungen
24.06.2018 - Krypto will Mehrheit an Bank
22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR