DGAP-Adhoc: Senvion S.A.: Umstrukturierung der Senvion Gruppe zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

Nachricht vom 13.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Senvion S.A. / Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung

Senvion S.A.: Umstrukturierung der Senvion Gruppe zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit
13.03.2017 / 07:57 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (Marktmissbrauchsverordnung, MAR)

Senvion S.A.: Umstrukturierung der Senvion Gruppe zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

Schlagwort: Umstrukturierung

13. März 2017 / 08:00 CET

Der Vorstand der Senvion S.A. als Konzernobergesellschaft der Senvion Gruppe hat am 12. März 2017 Maßnahmen zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit beschlossen.

Angesichts eines stärker werdenden Wettbewerbs und dem Umfeld eines steigenden Preisdrucks für Windenergieanlagen ist beabsichtigt, die Wettbewerbsfähigkeit der Senvion Gruppe zu steigern, indem die Produktionskapazität konsolidiert und die operativen und personalbezogenen Kosten gesenkt werden.

Zu diesem Zweck sollen Teile der Produktion gemäß den vom Vorstand der Senvion S.A. beschlossenen Maßnahmen verlagert und einige Standorte in Deutschland, unter anderem die Betriebsstätte der Senvion GmbH in Husum, in Trampe und der Standort der PowerBlades GmbH in Bremerhaven, geschlossen werden. Darüber hinaus sollen einige Mitarbeiter an anderen Standorten reduziert werden, um die organisatorische Effizienz zu erhöhen.

Die geplanten Maßnahmen werden zu einer Nettoreduzierung von ca. 660 Mitarbeitern (gerechnet auf der Basis von Vollzeitstellen) hauptsächlich in Deutschland führen.

Der Vorstand der Senvion S.A. geht davon aus, dass die Umstrukturierung zu einer Reduzierung der operativen und personalbezogenen Kosten von insgesamt jährlich ca. 40 Millionen Euro führt. Die einmaligen Kosten der Umstrukturierung sind derzeit noch nicht bezifferbar. Der Vorstand geht aber davon aus, dass die Einsparungen die Umstrukturierungskosten bis spätestens zum Ende des Jahres 2018 aufwiegen werden.

Mitteilende Person und Ansprechpartner [?],

Anja Siehler
Position: Senior Manager Capital Markets
Geschäftsanschrift: 46a, Avenue John F. Kennedy - L-1855 Luxembourg - Luxembourg
[Dienstliche E-Mail Adresse: anja.siehler@senvion.com
Dienstliche Telefonnummer:  +352 26 00 - 5285
 

Unternehmen Senvion S.A.

46a, avenue John F. Kennedy

L-1855 Luxembourg

Grand Duchy of Luxembourg
 

Internet www.senvion.com

ISIN LU1377527517 (Aktie)

WKN A2AFKW

Indices [?]

Börsen Frankfurter Börse, Regulierter Markt Prime Standard; [sämtliche weiteren bitte aufführen]

Kontakt:
Dhaval Vakil
Tel: +44 20 7034 7992
Mobil: +44 7788 390 185
E-mail: dhaval.vakil@senvion.com
 








13.03.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Senvion S.A.

46a, avenue John F. Kennedy

L-1855 Luxemburg


Großherzogtum Luxemburg
Telefon:
+352 26 00 5305
Fax:
+352 26 00 5301
E-Mail:
press@senvion.com
Internet:
www.senvion.com
ISIN:
LU1377527517, XS1223808749, XS1223809390
WKN:
A2AFKW
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Dublin, Luxemburg

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



553191  13.03.2017 CET/CEST








(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor
13.07.2018 - Steinhoff International: Dieser Teil des Deals ist perfekt!
13.07.2018 - Nordex Aktie: Hier wird etwas passieren
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs


Chartanalysen

13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?
12.07.2018 - UMT Aktie: Trendwendephantasie konkretisiert sich
12.07.2018 - Baumot Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
12.07.2018 - Steinhoff Aktie: Der Showdown für die Aktionäre naht


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - Handelskrieg USA - China: BMW und Mercedes-Benz sind besonders exponiert - Commerzbank Kolumne
12.07.2018 - Allianz Aktie: Ist die Erholung beendet? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR