DGAP-News: SM Wirtschaftsberatungs AG mit weiterer Ergebnissteigerung in 2016

Nachricht vom 08.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SM Wirtschaftsberatungs AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

SM Wirtschaftsberatungs AG mit weiterer Ergebnissteigerung in 2016
08.03.2017 / 17:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Sindelfingen, den 8. März 2017
Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2016 (HGB)
Die SM Wirtschaftsberatungs AG veröffentlicht Einzelbilanzzahlen, die
Gewinnbeiträge der Tochtergesellschaft SM Beteiligungs AG, die aus
Konzernsicht noch hinzuzurechnen sind, sind in den vorgelegten
Geschäftszahlenzahlen daher noch nicht enthalten.
Die SM Wirtschaftsberatungs AG hat im Geschäftsjahr 2016 die bereits
avisierte Verbesserung ihrer Geschäftszahlen mit einem Anstieg ihres EBT um
ca. 14% auf 0,95 Mio. Euro (Vorjahr 0,84 Mio. Euro) erreicht. Da aufgrund
hoher nutzbarer steuerlicher Verlustvorträge Gesellschaftsteuern nicht
angefallen sind, liegt das Ergebnis nach Steuern auf nahezu gleicher Höhe.
Die veröffentlichten Geschäftszahlen wurden auf Basis der Rechnungslegung
nach dem HGB ermittelt und enthalten daher keine Zuschreibungen auf
Immobilienbestände. Die aufgrund von Marktpreiserhöhungen vorhandenen
stillen Reserven werden erst mit deren Realisierung zum Zeitpunkt des
Verkaufs der jeweiligen Immobilie gewinn- und bilanzwirksam.
Wie bereits mitgeteilt, ist grundsätzlich vorgesehen, den Bilanzgewinn
(1,26 Mio. Euro, Vorjahr 0,61 Mio. Euro) im Rahmen der Wachstums- und
Investitionsplanungen der Gesellschaft zu reinvestieren, wie dies mit der
in mehreren Schritten nun vollzogenen Ausweitung des Anteils an der
Tochtergesellschaft SM Beteiligungs AG bereits realisiert worden ist.
Verbunden mit einer auf 44 % (Vorjahr 40 %) gestiegenen Eigenkapitalquote
kann die SMW so jederzeit auf sich bietende Chancen zur Ausweitung ihres
Immobilienportfolios reagieren und diese sofort nutzen. Die SMW hat zur
Fortsetzung dieser Strategie beschlossen, der Hauptversammlung die Zahlung
einer unveränderten Dividende in Höhe von 6 Cent pro Aktie vorzuschlagen.
Deutlich erhöhte Gewinnmarge aus Immobilientransaktionen
Da SMW ihre Gewinnmarge aus Immobilienverkäufen deutlich ausweiten konnte,
erhöhte sich der Gewinnbeitrag aus dem Transaktionsgeschäft bei
Umsatzerlösen von ca. 4,79 Mio. Euro (Vorjahr 6,74 Mio. Euro) in 2016 auf
1,25 Mio. Euro (Vorjahr 1,05 Mio. Euro). Die im Geschäftsjahr 2015
begonnene Privatisierung von hierzu entsprechend geeigneten Immobilien aus
dem Portfolio der Gesellschaft wurde im Geschäftsjahr 2016 erfolgreich
fortgesetzt. Die Gewinnbeiträge aus der im Geschäftsjahr 2016
abgeschlossenen Projektentwicklung wurden in dem so erwarteten Umfang
realisiert.
Aufgrund der regen Verkaufstätigkeit im vorhergehenden Geschäftsjahr 2015
lagen die Netto-Kaltvermietungserlöse im Geschäftsjahr 2016 bei 0,81 Mio.
Euro (Vorjahr 1,16 Mio. Euro). Dem standen überproportional gesunkene
Aufwendungen für die Hausbewirtschaftung in Höhe von 0,21 Mio. Euro
(Vorjahr 0,34 Mio. Euro) gegenüber, womit sich die Erwartungen der
Gesellschaft in Bezug auf die positiven Auswirkungen dieser
Portfoliostrategie auf die operative Geschäftstätigkeit erfüllt haben.
Tochtergesellschaft SM Beteiligungs AG mit auf TEUR 501 (Vorjahr TEUR 353)
erhöhtem und in dieser Höhe zur Ausschüttung zur Verfügung stehenden
Bilanzgewinn
Die SM Beteiligungs AG, eine Tochtergesellschaft der SMW, an der die SMW
zum 31.12.2016 mit ca. 78 % beteiligt war und deren Anteil wie bereits
erwähnt im laufenden Geschäftsjahr inzwischen auf annähernd 95 %
ausgeweitet worden ist, hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Gewinn nach
Steuern in Höhe von TEUR 147 (Vorjahr TEUR 313) abgeschlossen, wobei dieses
Ergebnis nach der regen Verkaufstätigkeit des Geschäftsjahres 2015
weitgehend ohne Gewinnbeiträge aus dem Immobilientransaktionsgeschäft
erreicht worden ist. Die Ergebnisse der SM Beteiligungs AG sind in den
vorgenannten Geschäftszahlen der SM Wirtschaftsberatungs AG nicht
enthalten, da die SM Beteiligungs AG erst auf der Ebene der
Konzernmuttergesellschaft, der RCM Beteiligungs AG, in die
Konzernkonsolidierung einbezogen wird.
Der Bilanzgewinn der SM Beteiligungs AG ist im Geschäftsjahr 2016 auf TEUR
501 (Vorjahr TEUR 353) angestiegen und steht in dieser Höhe zur
Ausschüttung einer Dividende von 19 Cent pro Aktie zur Verfügung, wobei die
SMW hiervon angesichts der Ausweitung ihres Anteils an der SM Beteiligungs
AG nun verstärkt profitieren wird. Mit dieser Vollausschüttung wird einer
überproportional guten Eigenmittelausstattung der SM Beteiligungs AG, deren
Eigenkapitalquote bei über 70% liegt, Rechnung getragen.
SM Wirtschaftsberatungs AG
Der Vorstand
Disclaimer:
Sofern in dieser Corporate News zukunftsbezogene, also Absichten,
Erwartungen, Annahmen oder Vorhersagen enthaltende Aussagen gemacht werden,
basieren diese auf den gegenwärtigen Erkenntnissen der SM
Wirtschaftsberatungs AG. Zukunftsbezogene Aussagen sind naturgemäß Risiken
und Unsicherheitsfaktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die
tatsächliche Entwicklung erheblich von der erwarteten abweicht. Diese
Corporate News stellt keine Aufforderung zum Kauf der Aktie der SM
Wirtschaftsberatungs AG dar.
Unternehmenskontakt:
SM Wirtschaftsberatungs AG
Fronäckerstraße 34, 71063 Sindelfingen
www.smw-ag.de, info@smw-ag.de
Tel.: +49 (0) 7031 469 09 60, Fax: +49 (0) 7031 469 09 66
Impressum
SM Wirtschaftsberatungs AG
Fronäckerstraße 34, 71063 Sindelfingen
www.smw-ag.de, info@smw-ag.de
Tel.: +49 (0) 7031 469 09 60, Fax: +49 (0) 7031 469 09 66
HRB- Nr. 244984 AG Stuttgart,
Steuer- ID: DE211264389, Finanzamt Böblingen
Baden Württembergische Bank AG IBAN DE78600501010001275463
Vorstand: Martin Schmitt (Vors.), Reinhard Voss,
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Peter Steinbrenner











08.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SM Wirtschaftsberatungs AG

Fronäckerstraße 34

71063 Sindelfingen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)70 31 - 46909-60
Fax:
+49 (0)70 31 - 46909-66
E-Mail:
info@smw-ag.de
Internet:
www.smw-ag.de
ISIN:
DE000A1RFMZ1
WKN:
A1RFMZ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




552013  08.03.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR