DGAP-News: Platzierung der Aktien aus Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen - Emissionserlös rund 165 Mio. EUR

Nachricht vom 08.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Deutsche EuroShop AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme

Platzierung der Aktien aus Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen - Emissionserlös rund 165 Mio. EUR
08.03.2017 / 08:38


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
- Nicht zur Verteilung, Veröffentlichung oder Weiterleitung in den USA, Kanada, Japan und Australien oder in anderen Staaten, in denen das Angebot oder der Verkauf der Wertpapiere unzulässig wäre -

Platzierung der Aktien aus Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen - Emissionserlös rund 165 Mio. EUR

Hamburg, 8. März 2017 - Die Deutsche EuroShop AG, Hamburg (ISIN DE0007480204), hat die Platzierung von neuen Aktien mit Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Januar 2016 ("Neue Aktien") aus der gestern vom Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre abgeschlossen und im Rahmen und auf Grundlage eines beschleunigten Platzierungsverfahrens insgesamt 4.459.460 Neue Aktien bei qualifizierten Investoren platziert. Mit der Durchführung der Kapitalerhöhung erhöht die Deutsche EuroShop AG daher ihr Grundkapital von 53.945.536,00 EUR um 4.459.460,00 EUR auf 58.404.996,00 EUR.

Der Platzierungspreis beträgt 37,00 EUR je Neuer Aktie. Dementsprechend wird ein Emissionserlös in Höhe von rund 165 Mio. EUR erzielt.

Die Lieferung der Neuen Aktien gegen Zahlung des Platzierungspreises (Settlement) soll am oder um den 13. März 2017 2017 erfolgen.

Joint Bookrunner im Rahmen des Angebots von Neuen Aktien waren Commerzbank und Deutsche Bank mit DZ Bank als Co-Lead Manager.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Insbesondere stellt dieses Dokument weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Aktien der Deutsche EuroShop AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Wertpapiere sind nicht, und werden nicht, gemäß dem U. S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert. Es erfolgt kein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika.











08.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Deutsche EuroShop AG

Heegbarg 36

22391 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 413 579-0
Fax:
+49 (0)40 413 579-29
E-Mail:
ir@deutsche-euroshop.de
Internet:
www.deutsche-euroshop.de
ISIN:
DE0007480204, DE000A1R0W05
WKN:
748020
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




551487  08.03.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR