DGAP-Adhoc: Baumot Group AG: Dr. Ingo Zemke als Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft bestellt

Nachricht vom 03.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Baumot Group AG / Schlagwort(e): Personalie

Baumot Group AG: Dr. Ingo Zemke als Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft bestellt
03.03.2017 / 11:58 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 Absatz 1 der
Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung)
Baumot Group AG: Dr. Ingo Zemke als Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft
bestellt

Königswinter, 03. März 2017 - Die Baumot Group AG (WKN A0LSAT), Anbieter im
Bereich der Abgasnachbehandlung und Motorenentwicklung sowie
Muttergesellschaft der Baumot Group, gibt hiermit bekannt, dass Herr Dr.
Ingo Zemke heute durch das zuständige Amtsgericht Siegburg als
Aufsichtsratsmitglied bestellt wurde. Er folgt auf Herrn Metehan Sen,
welcher aus privaten Gründen sein Amt zum 31. Januar 2017 niedergelegt
hatte. Der Aufsichtsrat beabsichtigt in seiner nächsten Sitzung, Herrn Dr.
Zemke zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats zu wählen.
Dr. Zemke (Jg. 1964) ist Bankkaufmann und Dr. rer. pol. / Diplom Kaufmann
Finanzwirtschaft). Er verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung
in der Finanzierung und Begleitung sowie Steuerung von mittelständischen
Unternehmen aus Gesellschafter- bzw. Aufsichtsrats-/Beirats-Funktionen.
Durch seine Tätigkeiten insbes. bei Dresdner Kleinwort Wasserstein (BdW -
Gruppe), Alchemy Partners sowie seit 2005 als Gründungspartner und
Geschäftsführer von ICS Partners liegt sein Schwerpunkt auf Unternehmen in
Sonder- bzw. Krisensituationen. Dr. Zemke ist Mitglied im TMA Deutschland.
Er ist sowohl mit Restrukturierungen als auch der Automobilindustrie mit
börsennotierten Gesellschaften gut vertraut.
Nach Auffassung des Vorstands qualifiziert sich Herr Dr. Zemke aufgrund
seiner umfassenden Erfahrungen in der Automobilindustrie sowie seines
langjährigen Know-hows bei Sanierungen und Restrukturierungen in besonderem
Maße für die Übernahme des Aufsichtsratsmandats bei der Baumot Group.
>> ENDE DER AD-HOC-MELDUNG < <
Über die Baumot Group:
Die Baumot Group AG (vormals Twintec AG) ist die Konzernobergesellschaft
der TwintecBaumot Group (TBG), einem führenden Anbieter im Bereich der
Abgasnachbehandlung und der Motorenentwicklung. Dabei bietet TBG ihren
Kunden hochwertige Lösungen in Design & Engineering, Products & Solutions
sowie Testing & Validation Services an. Diese Produkte und Dienstleistungen
setzt TBG branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM
(Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein
und deckt so die gesamte Wertschöpfungskette der Abgasnachbehandlung ab. Zu
den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw und andere
Nutzfahrzeuge), Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen
oder Stationäre Anlagen) sowie Maritim.
Die Baumot Group verfügt mit ihren Tochtergesellschaften über rund 350
Mitarbeiter und jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der
Abgasnachbehandlung sowie den Bereichen Engineering Services und Testing &
Validation. Weitere Schwerpunkte sind Entwicklung und Erprobung von
Sensorik und Steuerung für autonomes Fahren sowie E-Mobility-Konzepte.
Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der
Unternehmenswebseite unter folgendem Link: http://www.twintecbaumot.de/
Die Aktie der Baumot Group AG notiert im Entry Standard der Frankfurter
Wertpapierbörse.

Kontakt:
cometis AG
Claudius Krause
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66
E-Mail: krause@cometis.de

Kontakt:
Baumot Group AG
Nadine Lange
Tel: +49 (0) - 2244 91 80 - 57
Fax: +49 (0)2244 - 91 83 - 819
E-Mail: nadine.lange@twintec.de







03.03.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Baumot Group AG

Eduard-Rhein-Straße 21 - 23

53639 Königswinter


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2244 . 91 80 57
Fax:
+49 (0)2244 . 91 83 819
E-Mail:
IR@twintec.de
Internet:
www.twintec.de
ISIN:
DE000A0LSAT7
WKN:
A0LSAT
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service


550011  03.03.2017 CET/CEST







(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor
13.07.2018 - Steinhoff International: Dieser Teil des Deals ist perfekt!
13.07.2018 - Nordex Aktie: Hier wird etwas passieren
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs


Chartanalysen

13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?
12.07.2018 - UMT Aktie: Trendwendephantasie konkretisiert sich
12.07.2018 - Baumot Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
12.07.2018 - Steinhoff Aktie: Der Showdown für die Aktionäre naht


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - Handelskrieg USA - China: BMW und Mercedes-Benz sind besonders exponiert - Commerzbank Kolumne
12.07.2018 - Allianz Aktie: Ist die Erholung beendet? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR