DGAP-News: Tiger Resources Ltd. - Neuester Stand der vorrangigen Finanzierungsfazilität

Nachricht vom 01.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Tiger Resources Ltd. / Schlagwort(e): Finanzierung/Vereinbarung

Tiger Resources Ltd. - Neuester Stand der vorrangigen Finanzierungsfazilität
01.03.2017 / 08:11


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Neuester Stand der vorrangigen FinanzierungsfazilitätPerth, Western Australia, Australien. Tiger Resources Ltd. (WKN: A0CAJF, ASX: TGS) ("Tiger" oder das "Unternehmen") gibt folgendes Update der vorrangigen Finanzierungsfazilität in Höhe von 162,5 Mio. USD, die durch eine Gruppe von Kreditgebern, Taurus Mining Finance Fund, Resource Capital Fund VI L.P. und The International Finance Corporation (Ein Mitglied der Weltbank) (die Kreditgeber) zur Verfügung gestellt wird.


Wie in der Pressemitteilung am 10. Januar 2017 dargelegt:
 

- Am 31. Oktober 2016 wurden Zinsen in Höhe von 3,5 Mio. USD aktiviert.

- Das Unternehmen hat die Möglichkeit, die nächsten drei Zinszahlungen bis 31. Juli 2017 zu aktivieren; und

- Die restliche kurzfristige Zusage gab Tiger im Rahmen der vorrangigen Finanzierungsfazilität 5,1 Mio. USD aus der nicht in Anspruch genommene Fazilität.


Im Februar 2017 wurden dem Unternehmen im Rahmen der vorrangigen Finanzierungsfazilität weitere 1,0 Mio. USD aus der nicht in Anspruch genommenen Fazilität in Höhe von 4,1 Mio. USD ausgezahlt.


Das Unternehmen weist darauf hin, dass sich die Kreditgeber bereit erklärt haben, das Datum für die erste geplante Rückzahlungsrate in Höhe von 1,625 Mio. USD zu verlängern und eine Anzahl von Konditionen gemäß der vorrangigen Finanzierungsfazilität bis zum 3. April zu verlängern (oder darauf zu verzichten). Die Konditionen schließen ein die Erfüllung einer Anzahl nachfolgender Konditionen und finanzieller Verpflichtungen gemäß der vorrangigen Finanzierungsfazilität, deren Verlängerung das Unternehmen ersucht und von den Kreditgebern während der letzten 12 Monate erhalten hat. Sollten diese Konditionen nicht bis zum 3. April 2017 erfüllt, verlängert oder darauf verzichtet werden, so wird das gemäß des Abkommens der vorrangigen Finanzierungsfazilität ein Verzugsfall sein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Brad Sampson
Chief Executive Officer
Tel. +61-8-6188 2000
info@tigerez.com

Im deutschsprachigen Raum:

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.com


Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











01.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Tiger Resources Ltd.

Level 1, 1152 Hay Street

6005 West Perth WA


Australien
Telefon:
+61 (08) 9481 7833
Fax:
+61 (08) 9481 7835
E-Mail:
tiger@tigerez.com
Internet:
www.tigerez.com
ISIN:
AU000000TGS2
WKN:
A0CAJF
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




549063  01.03.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - Consus Real Estate: Aktionäre zeigen wenig Interesse
23.07.2018 - The Naga Group wird HSV-Sponsor
23.07.2018 - Eckert + Ziegler: Neue Gewinnprognose
23.07.2018 - The Grounds Real Estate Development: Veränderung an der Spitze
23.07.2018 - SHS Viveon: AR-Chef wird bestätigt
23.07.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag
23.07.2018 - German Startups: Buchwert einer Beteiligung steigt
23.07.2018 - Steinhoff Aktie fällt deutlich: Von neuer Zuversicht aktuell nur wenig zu sehen
23.07.2018 - CeoTronics: In Rödermark wird Kurzarbeit eingeführt
23.07.2018 - PVA Tepla: Übernahme


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?


Analystenschätzungen

23.07.2018 - Vollkswagen: Unsicherheiten steigen an
23.07.2018 - Nordex: Kaum Aufwärtspotenzial
23.07.2018 - Adyen: Zu wenig Luft für ein Kaufrating
23.07.2018 - Deutsche Bank: Verfehlte Erwartungen
23.07.2018 - Freenet: Vielfältige Unsicherheiten
23.07.2018 - Xing: Mehr Zuversicht
23.07.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel vor den Quartalszahlen
23.07.2018 - Adyen: Analysten beobachten den Wirecard-Mitbewerber
23.07.2018 - Wirecard: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
23.07.2018 - Deutsche Bank: Klares Schlusslicht


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR