DGAP-News: mic AG unter den Gründungsmitgliedern des Qualitätssegments 'Scale' der Deutschen Börse

Nachricht vom 01.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: mic AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung

mic AG unter den Gründungsmitgliedern des Qualitätssegments 'Scale' der Deutschen Börse
01.03.2017 / 08:06


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
mic AG unter den Gründungsmitgliedern des Qualitätssegments "Scale" der Deutschen Börse

München, 01.03.2017 - Die mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) ist zum heutigen Start in das Qualitätssegment "Scale" für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Deutschen Börse aufgenommen worden. "Scale" folgt auf den Entry Standard und wird in Teilbereichen wie den Einbeziehungs- und Folgepflichten deutlich strenger reguliert. Das neue KMU-Segment soll Unternehmen einen leichteren Zugang zu Investoren und Wachstumskapital ermöglichen. Die Aktien der mic AG, die auch die höheren Anforderungen des "Scale" erfüllt, notierten seit 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse.

"Der direkte Wechsel vom Entry Standard in das neue Qualitätssegment "Scale" ist für die mic AG ein folgerichtiger Schritt. Qualität und überdurchschnittliche Transparenz spielen dabei eine wichtige Rolle. Für die mic AG ist das neue KMU-Segment der Deutschen Börse die ideale Plattform, um sich nationalen und internationalen Investoren zu präsentieren und somit auch für sich selbst einen breiteren Zugang zum Kapitalmarkt zu erschließen. Schließlich sind die internationalen, auch für KMUs funktionierenden Kapitalmärkte ein zentrales Element des Geschäftsmodells der mic AG. Dafür steht der von uns organisierte erfolgreiche Börsengang der Beteiligung Lifespot Health Ltd. an der australischen Börse ASX. Dem werden in diesem Jahr weitere internationale IPOs folgen", so Christian Damjakob, Vorstand der mic AG.

Die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA wird Capital Market Partner der mic AG.Über die mic AG:
Als aktiver Investor beteiligt sich die Münchner mic AG als Ergänzung zu ihren disruptiven Technologien an mittelständischen Unternehmen aus den Bereichen Optik, Elektronik, Medizin und IT. Der Fokus ist Digitalisierung und Internet of Things. Die mic AG hat sich so immer mehr zum Technologielieferanten für Industrie und internationale Organisationen entwickelt. In den Business-Units verhilft die mic AG ihren Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und setzt mit ihnen geeignete Wachstumsfinanzierungs-Strategien um. Die mic AG ist seit Oktober 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten interessierte Anleger unter www.mic-ag.eu.

Kontakt mic AG:
Elke Kohl
Investor Relations
Denisstr. 1b
D-80335 München
Tel: +49 - 89-244-192-200
Fax: +49 - 89-244-192-230
E-Mail: elke.kohl@mic-ag.eu
www.mic-ag.eu

ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B











01.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
mic AG

Denisstr. 1b

80335 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 244 192-200
Fax:
+49 (0)89 244 192-230
E-Mail:
info@mic-ag.eu
Internet:
www.mic-ag.eu
ISIN:
DE000A0KF6S5
WKN:
A0KF6S
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




549059  01.03.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR