DGAP-News: Metalcorp Group mit deutlicher Ertragssteigerung im Geschäftsjahr 2016

Nachricht vom 16.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Metalcorp Group B.V. / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

Metalcorp Group mit deutlicher Ertragssteigerung im Geschäftsjahr 2016
16.02.2017 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Metalcorp Group mit deutlicher Ertragssteigerung im Geschäftsjahr 2016
- Vorläufiges Konzern-EBITDA erhöht sich um 20,8 % auf 19,7 Mio. EuroVorläufiges
- Konzern-Ergebnis vor Steuern (EBT) steigt um 35,2% auf 9,9 Mio. Euro
Amsterdam, 16. Februar 2017 - Die Metalcorp Group B.V., ein Spezialist für den weltweiten physischen Handel von Stahl und Nichteisen-Metallen sowie einer von Europas führenden unabhängigen Produzenten von Walzbarren aus Sekundäraluminium, konnte auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2016 wie prognostiziert sämtliche Konzern-Ertragskennzahlen gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern. Das Unternehmen profitiert weiterhin von seinem risikoaversen Geschäftsmodell mit nahezu konstanter Gewinnmarge in reinen Back-to-Back-Geschäften ohne eigene Lagerhaltung. Bei einem insgesamt höheren Geschäftsvolumen (starke Zuwächse bei Ferrochrom, Kupfer und Nischenprodukten) und einem aufgrund der gesunkenen Rohstoffpreise verminderten Konzern-Umsatz von 424,5 Mio. Euro (2015: 446,6 Mio. Euro) verbesserte sich das vorläufige Konzern-Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Geschäftsjahr 2016 von 16,3 Mio. Euro um 20,8 % auf 19,7 Mio. Euro. Das Konzern-Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg um 35,2% auf 9,9 Mio. Euro (Vorjahr: 7,3 Mio. Euro).
Die vorläufige Konzern-Bilanzsumme erhöhte sich von 267,3 Mio. Euro auf 336,3 Mio. Euro, während das vorläufige Konzern-Eigenkapital von 114,5 Mio. Euro auf 122,2 Mio. Euro stieg, was einer vorläufigen Konzern-Eigenkapitalquote von 36,3% (31. Dezember 2015: 42,8%) entspricht.
Zur weiteren Stärkung der Marktposition wurden im Stahlhandelsbereich im Juli 2016 ein Büro in Wien und im September 2016 ein Büro in Essen eröffnet und insgesamt 30 Händler sowie Backoffice-Mitarbeiter von anderen Handelsunternehmen übernommen. Diese Maßnahmen werden bereits ab 2017 zu einer signifikanten Geschäftsausweitung führen.
Der geprüfte Konzernabschluss 2016 wird voraussichtlich im April 2017 auf der Unternehmenswebsite unter www.metalcorpgroup.com veröffentlicht werden.Über die Metalcorp Group B.V.:
Die METALCORPGROUP konzentriert sich in den Segmenten Handel von Stahl und NE-Metallen sowie Produktion von Sekundäraluminium auf sogenannte Back-to-Back-Geschäfte ohne eigene Lagerhaltung, so dass das operative Geschäft weitgehend unabhängig von der aktuellen Preisentwicklung der internationalen Rohstoffmärkte ist. Wesentliche Bestandteile der METALCORPGROUP sind die seit 1997 aktive BAGR Berliner Aluminiumwerk GmbH und die seit den 1960er-Jahren aktive Steelcom-Gruppe. Heute zählt BAGR mit einer jährlichen Produktion von ca. 70.000 Tonnen zu Europas führenden unabhängigen Produzenten von hochwertigen Walzbarren aus Sekundäraluminium. Seit Juni 2013 notiert die Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1HLTD2) der Metalcorp Group B.V. im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) im Segment Entry Standard für Unternehmensanleihen.Für weitere Informationen:
Frank Ostermair/Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
+49 (0)89 8896906-25
metalcorp@better-orange.de
Metalcorp Group B.V.
Ricardo Phielix (CFO)
+31 (0) 20 890 89 00
rphielix@metalcorpgroup.com
 











16.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Metalcorp Group B.V.

Crystal Tower, Orlyplein 10

1043 DP Amsterdam


Niederlande
ISIN:
DE000A1HLTD2
WKN:
A1HLTD
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt (Entry Standard)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




544899  16.02.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Scout24 übernimmt finanzcheck.de
17.07.2018 - TLG Immobilien: Neue Vorstände
17.07.2018 - Eyemaxx: Neue Beteiligung
17.07.2018 - Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef
17.07.2018 - Sleepz: Frisches Geld für Übernahmen
17.07.2018 - init will eigene Aktien kaufen
17.07.2018 - Aixtron: Achtung, Neuigkeiten!
17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - Wirecard: Deutlich über dem Kursziel
17.07.2018 - Deutsche Bank: Problem bei den Marktanteilen
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Am Scheideweg
17.07.2018 - Deutsche Bank: Unsicherheiten schwinden
17.07.2018 - Volkswagen: Neues Rekordjahr steht bevor
17.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019


Kolumnen

17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR