Sollers Consulting und Alfresco - Eine Partnerschaft für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung

Nachricht vom 06.02.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 06.02.2017 / 14:19

Sollers Consulting und Alfresco geben die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung bekannt, um ihre Zusammenarbeit formell zu bekräftigen. Die Vereinbarung umfasst Bereiche wie gemeinsame Anstrengungen im Business Development, eine enge Zusammenarbeit im Marketing und Vertrieb sowie die Definition von Sollers als Integrator erster Wahl für BPM- und ECM-Lösungen in Europa.
Warschau (Polen), 6. Februar 2017: Sollers Consulting ist ein auf die Finanzbranche spezialisierter Technologieintegrator, der sowohl Beratungsdienstleistungen erbringt als auch die Implementierung von eigenen und Drittanbieter-Technologien realisiert. Alfresco ist führender Open-Source Anbieter von Enterprise Content Management (ECM) und Business Process Management (BPM) Lösungen. Beide Unternehmen kooperieren bereits seit 2011 und führen Projekte für Kunden wie Proama (Polen), Touring Assurances (Unternehmen der AXA Direct, Belgien) oder der Bulstrad Vienna Insurance Group (Rumänien) durch. Die Unternehmen werden weiterhin eng kooperieren und ihre gemeinsamen Anstrengungen im Marketing, Vertrieb und der Projektumsetzung intensivieren. Das vorrangige Ziel ist es, die Geschäfte der beiden Partner im europäischen Finanzsektor, dem Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit von Sollers, weiter auszubauen. Insbesondere in der CEE-Region, dem DACH-Raum, in Großbritannien sowie den Benelux-Staaten.

"Eine Partnerschaft mit dem britischen Technologieanbieter Alfresco ist für uns ein wichtiger Schritt, um die Ziele unserer internationalen Strategie zu erreichen.", sagt Grzegorz Podle?ny, Senior Manager bei Sollers Consulting, der die Aktivitäten in Großbritannien verantwortet. "Nach einem erfolgreichem Eintritt in den deutschen Markt, ist es an der Zeit die vielversprechenden Märkte in Großbritannien und den USA anzugehen. Aktuell arbeiten wir für vier britische Kunden. Wir sind zudem in Gesprächen mit weiteren Versicherern aus dem UK-Markt, einschließlich des Londoner Markts.""Sollers Consulting leistet durch seine außerordentlichen Erfahrungen im Finanzsektor und seiner Beratungskompetenz einen großen Beitrag für unsere Partnerschaft und schafft Mehrwert.", sagt Robert Crissman, Vice President of Global Channel Sales bei Alfresco. "Ein dynamisches Wachstum von Sollers Consulting im europäischen Markt schafft eine sehr optimistische Perspektive für die Entwicklung unseres gemeinsamen Geschäfts."

Über Alfresco:
Alfresco bietet modernes Enterprise Content Management (ECM) und Business Process Management (BPM), basierend auf offenen Standards. So können Unternehmen das Potenzial ihres geschäftskritischen Contents voll nutzen: Denn Alfresco gibt der IT die Kontrolle, die sie benötigt, und bietet gleichzeitig die Einfachheit, die sich Anwender wünschen. Auf der Basis der Open-Source-Technologie von Alfresco können global tätige Unternehmen effektiver zusammenarbeiten - und das sowohl mobil, innerhalb von Cloud- oder Hybrid-Umgebungen sowie on-premise. Alfresco setzt mit seinen Innovationen dort an, wo Content, Kollaboration und Geschäftsprozesse aufeinandertreffen. 11 Millionen Anwender arbeiten derzeit täglich mit Alfresco und managen dabei über sieben Milliarden Dokumente. Zu den Kunden von Alfresco zählen unter anderem: Amnesty International, Cisco, DAB Bank, FOX, NASA, PGA Tour und Sony Entertainment. Das 2005 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Maidenhead bei London, die US-Zentrale befindet sich in San Mateo. Weitere Informationen unter www.alfresco.de.

Über Sollers Consulting:
Sollers Consulting ist ein international tätiges Unternehmen, das sich auf Beratung und Implementierungsdienstleistungen im Finanzsektor spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 von Experten der operativen Beratung und IT in Warschau gegründet. Die Firma kooperiert mit einer Reihe von Partnern auf der ganzen Welt, darunter Guidewire, Moody's Analytics, Microsoft, Oracle und TIA Technology. Sollers Consulting zeichnet sich durch die Fähigkeit aus Business-Knowhow mit der Expertise in neuen Technologien zu verbinden. Das Sollers Consulting-Team hat diverse Projekte für über 50 Finanzgruppen auf der ganzen Welt realisiert. Im Tagesgeschäft setzt das Unternehmen moderne Projektmanagementmethoden, wie die Agile-Methode, ein. Weitere Informationen unter: www.sollers.de.

Kontakt:
Sollers Consulting
Tobias Hildebrandt
Markets & Media Support Associate
Tel.: +49 221 96 26 05 03tobias.hildebrandt@sollers.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Sollers Consulting GmbH
Schlagwort(e): Versicherungen
06.02.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

542069  06.02.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.04.2018 - Volkswagen Aktie: Kaufempfehlungen nach den Quartalszahlen
26.04.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag aus Asien
26.04.2018 - Lufthansa bleibt in den roten Zahlen - Aktie rutscht in die Tiefe
26.04.2018 - Deutsche Bank: Kann Sewing das Ruder herumreißen?
26.04.2018 - Nokia Aktie: Heftig, heftig!
26.04.2018 - H+R bestätigt Ausblick - Gewinn fällt
26.04.2018 - NanoRepro plant Kapitalerhöhung
26.04.2018 - Eyemaxx will bei ViennaEstate einsteigen
26.04.2018 - ISRA Vision: Weiterer Großauftrag
26.04.2018 - Nordex Aktie: Wohin bricht der Aktienkurs aus?


Chartanalysen

26.04.2018 - Nordex Aktie: Wohin bricht der Aktienkurs aus?
26.04.2018 - Evotec Aktie: Ausverkaufspreise? Vorsicht!
26.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Alle Hoffnungen schon wieder begraben
26.04.2018 - LPKF Laser Aktie: Übler Absturz, aber…
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine Einladung für risikobereite Trader?
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenfalle oder nur ein Pullback?
25.04.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Schlechte News, aber…
25.04.2018 - Aumann Aktie: Lohnt sich eine Spekulation?
25.04.2018 - RIB Software Aktie unter Druck: Baissewarnung!


Analystenschätzungen

26.04.2018 - Wirecard Aktie: Das sagen jetzt die Experten
26.04.2018 - Aixtron Aktie: Analysten „killen” die Bullen
25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Analysten sind optimistisch bis neutral
24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung


Kolumnen

26.04.2018 - DAX: Zinsentscheid und Death-Cross - Donner + Reuschel Kolumne
26.04.2018 - Führende Öl- und Gaskonzerne setzen verstärkt auf saubere Energie - Commerzbank Kolumne
26.04.2018 - Infineon Aktie: Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
26.04.2018 - DAX: Rücksetzer beendet kurzfristigen Aufwärtstrend - UBS Kolumne
25.04.2018 - Schulden tilgen als Investition - Vorteile im Überblick
25.04.2018 - Türkei: Vorgezogene Neuwahlen sorgen nur kurzfristig für Erholung - Commerzbank Kolumne
25.04.2018 - DAX lotet Marken aus: Punktlandung und Ping-Pong - Donner + Reuschel Kolumne
25.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
25.04.2018 - DAX: Die Schaukelbörse setzt sich fort - UBS Kolumne
24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR