plenum AG blickt positiv ins neue Geschäftsjahr; nach erfreulicher Geschäftsentwicklung setzt die plenum AG Management Consulting auf weiteres Wachstum und baut das Themenfeld Sourcing im Bereich IT-Management deutlich aus

Nachricht vom 31.01.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 31.01.2017 / 16:33

Die plenum AG hat nach einer erfreulichen Entwicklung im Geschäftsjahr 2016 ein positives operatives Ergebnis erwirtschaftet. Lediglich einige Sondereffekte aus der erfolgten Grunderneuerung reduzieren das Jahresergebnis des Unternehmens noch in Teilen. Die Gesellschaft ist damit mit den Schwerpunkten Digitalisierung, Regulatorik, IT-Management und Operational Excellence gut am Markt positioniert und prognostiziert für 2017 ein neuerliches ertragreiches Wachstum.

Auf Basis der erfolgreichen Geschäftsentwicklung in den Kernbranchen Energie, Kreditinstitute und Versicherungen werden in 2017 vor allem die Bereiche IT-Management und Sourcing branchenübergreifend dynamisch ausgebaut. Ein erster strategischer Schritt in diese Richtung konnte bereits mit der Akquisition eines Kernteams aus der DIVE GmbH, einem auf Sourcing-Fragestellungen spezialisierten Beratungshaus, vollzogen werden. Das Team rund um Patrick Dinnes verfügt über langjährige Erfahrungen im IT-Sourcing sowie in der IT-Kostenoptimierung und wird plenum mit seinem exzellenten Know-how in den drei Kernbranchen und darüber hinaus verstärken. "plenum ist seit Jahren aktiv in der Sourcing-Beratung und bietet daher eine ideale Plattform für den aktiven Ausbau des Themenfeldes. "Als kombiniertes Team streben wir kurz bis mittelfristig eine Positionierung unter den Top-3 Sourcingberatern im deutschsprachigen Raum an", sind sich die beiden für das Thema IT-Management und Sourcing zuständigen Managing Partner Patrick Dinnes und Oliver Wagner einig.

Vor dem Hintergrund der positiven Geschäftsentwicklung ist der Vorstand der plenum AG für das laufende Geschäftsjahr 2017 sehr optimistisch und strebt weiteres Personalwachstum in allen Einheiten an. "plenum ist in allen Belangen wieder gut aufgestellt und für unsere Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen ein attraktives Unternehmen. Das ist das, was zählt", fasst der Sprecher des Vorstandes Ulf Wohlers die Ausgangslage für das Geschäftsjahr 2017 zusammen.

über die plenum AG:

Die plenum AG (ISIN DE000A161Z44) ist eine unabhängige, mittelständisch geprägte und von Partnern geführte Managementberatung. An der Seite ihrer Kunden begleitet und gestaltet plenum seit 30 Jahren komplexe, herausfordernde Veränderungsprojekte an der Nahtstelle von Business und IT. plenum versteht sich als umsetzungsstarker Beratungspartner mit ausgeprägter Strategiekompetenz.
plenum besetzt die vier Schwerpunktthemen "Digitale Transformation", "Regulatorische Transformation", "IT-Management" und "Operational Excellence" und ist mit Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz im gesamten deutschsprachigen Raum vertreten.

Kontakt:
plenum AG
Investor Relations
The Squaire West 15, Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
EMail: aktie@plenum.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: plenum AG
Schlagwort(e): Unternehmen
31.01.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
plenum AG

THE SQUAIRE 15 - Am Flughafen

60549 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 (0)69-6435524-40
Fax:
+49 (0)69-6435524-60
E-Mail:
aktie@plenum.de
Internet:
www.plenum.de
ISIN:
DE000A161Z44
WKN:
A161Z4
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


540415  31.01.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum
19.06.2018 - Engie: Belastung aus Belgien
19.06.2018 - Deutz: Übertriebenes Minus
18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR