DGAP-News: Golfino AG: Deutlich positive Impulse von der weltgrößten Golfmesse in den USA und vom Kapitalmarkt

Nachricht vom 27.01.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Golfino AG / Schlagwort(e): Anleihe/Marktbericht

Golfino AG: Deutlich positive Impulse von der weltgrößten Golfmesse in den USA und vom Kapitalmarkt
27.01.2017 / 10:37


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

PRESSEMITTEILUNG
GOLFINO: Deutlich positive Impulse von der weltgrößten Golfmesse in den USA und vom Kapitalmarkt
Glinde, Orlando/USA, 27. Januar 2017
Die Golfino AG konnte auf der heute endenden PGA Merchandise Show, der weltgrößten Fachmesse für die Golfbranche, sehr erfreuliche Ergebnisse im Auftragseingang verbuchen. An den ersten zwei Tagen konnten auf dem Golfino Stand 380 Fachbesucher registriert werden und damit 57% mehr als im Vorjahr. Die Messe in Orlando ist aufgrund ihrer Größe ein globaler Schauplatz für die Golfindustrie. Der US-Markt ist der weltweit größte Golfmarkt und befindet sich auch aufgrund der guten Konjunktur im Aufschwung.
Golfino ist seit vier Jahren in den USA aktiv, verfügt über einen eigenen Flagship Store in Palm Beach/Florida sowie ein Outlet in Orlando. Das Unternehmen beliefert inzwischen 230 Handelskunden, darunter die berühmtesten Golfplätze des Landes, und konnte in den USA im vergangenen Geschäftsjahr um 37 % wachsen. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet CEO, Dr Bernd Kirsten ein Wachstum von über 40%. "Ich kann mir keinen besseren Gradmesser für die weitere Entwicklung vorstellen als die wichtigste Messe im größten nationalen Markt. Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen. Angesichts der Resultate und der Stimmung auf der Messe bin ich sehr froh, dass wir in den USA bereits bestens aufgestellt sind und nun diese Impulse nutzen können. Die Messe hat zusätzlich gezeigt, dass wir auch für Europa und China positiv gestimmt bleiben dürfen."
Eine Verlangsamung des Wachstums aus einer möglicherweise protektionistischeren Wirtschaftspolitik der USA erwartet Golfino nicht. Dr. Bernd Kirsten: "Die Textilindustrie ist ja ohnehin schon mit Importzöllen belegt, die wir entsprechend in unserer Kalkulation berücksichtigt haben. Lieber freue ich mich darüber, dass Trump-Unternehmen wie seine Golf-Ressorts, die schon länger unsere Kunden sind, ganz offensichtlich keine Scheu haben, Premiummarken aus dem Ausland einzukaufen."
Nicht nur der Vertrieb in den USA, sondern auch die Finanzierung von Golfino hat guten Rückenwind, insbesondere nachdem die Konsortialfinanzierung wie angekündigt umgesetzt wurde. Die neue Nachranganleihe erfreut sich guter Nachfrage und auch größere Investoren haben gezeichnet. Für die Anleger der ersten Anleihe besteht noch bis zum 10.02.2017 die Möglichkeit zum Umtausch oder Mehrerwerb.
Zurzeit präsentiert sich GOLFINO weltweit in über 40 eigenen Stores u.a. in Berlin, Kopenhagen, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Kitzbühel, London, Marbella, München, Orlando, Palm Beach (Florida), Palma de Mallorca, Paris, Seoul, Shanghai, Sylt, Wien und Zürich. Das Unternehmen bedient zudem 800 Händler im Schwerpunkt mit Shops-in-Shop.











27.01.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



539525  27.01.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus
20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR