DGAP-News: Robert Walters PLC: Anstieg des Net-Fee-Incomes der Gruppe um 11 %* im Jahresvergleich.

Nachricht vom 19.01.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-News: Robert Walters Switzerland AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis

Robert Walters PLC: Anstieg des Net-Fee-Incomes der Gruppe um 11 %* im Jahresvergleich.
19.01.2017 / 14:40


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
4. Quartalsbericht, endend am 31. Dezember 2016
Finanzielle und operative Ergebnisse

- Anstieg des Net-Fee-Incomes der Gruppe um 11 %* (28 % Istwert) im Jahresvergleich.

- 70 % des Net-Fee-Incomes der Gruppe wurde ausserhalb der UK erwirtschaftet.

- Eröffnung von zwei weiteren Standorten, unter anderem in Kanada (Toronto) und Portugal (Lissabon), sowie einen zweiten Standort in Malaysia (Penang) .

- Asien-Pazifik Net-Fee-Income ist um 3 %* gestiegen (30 % Istwert).

- Unsere Märkte in Asien liefern eine anhaltend gute Performance insbesondere in Indonesien, Vietnam und Korea und verzeichnen ein gutes Wachstum.

- Solide Performance in Japan, Singapur und Malaysia. Die Marktkonditionen in China bleiben weiterhin herausfordernd.

- Rückgang der Aktivitäten in Australien, Neuseeland hingegen lieferte Rekord-Quartalsergebnisse.

- UK Net-Fee-Income stieg um 16 % im Jahresvergleich an.

- Resource Solutions, unser Outsourcing Recruitment Unternehmen, profitierte weiterhin aus den Vorteilen der, in der ersten Jahreshälfte, getätigten Investitionen und verzeichnete ein ausgezeichnetes Wachstum des Net-Fee-Incomes.

- Accounting & Finance sowie die regionalen Recruiting-Aktivitäten in der UK blieben positiv.

- Anstieg des europäischen Net-Fee-Incomes um 15 %* (38 %).

- Wachstum aller europäischer Märkte mit konstantem Wechselkurs. Spanien, die Schweiz und Deutschland generierten dabei die stärksten Wachstumsraten.

- Weitere internationale Marktführung durch Nordamerika und den Mittleren Osten mit dem Anstieg des Net-Fee-Incomes um 32 %* (62 % ).

- Mitarbeiterzahl beträgt 3.229 (30. September 2016: 3.098).

- Starke Bilanz mit einem Netto-Cashflow von GBP 20,8 Mio. am 31. Dezember 2016 (30. September 2016: GBP 18,6 Mio.)

Robert Walters, Chief Executive, kommentiert:

"Unsere gesamten Regionen konnten im letzten Quartal einen Anstieg des Net-Fee-Incomes verzeichnen. Zudem eröffneten wir drei neue Büros in Lissabon, Toronto und Penang. Net-Fee-Income des gesamten Jahres stieg um 9 %, bei konstantem Wechselkurs, an und wir erwarten, dass das Vorsteuerergebnis etwas über den aktuellen Markterwartungen liegen wird."

Die Gruppe wird die Jahresergebnisse, endend am 31. Dezember 2016, am 15. März 2017 veröffentlichen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Investoren-Seite.

Robert Walters ist als eine der führenden internationalen Personalberatungen spezialisiert auf die Besetzung von Fach- und Führungskräften in temporären sowie permanenten Positionen auf allen Managementebenen. Weltweit besetzen wir innerhalb unterschiedlicher Branchen für die Bereiche Accounting & Finance, Banking & Financial Services, Business Support, Engineering, HR, IT, Legal, Sales & Marketing, Supply Chain & Procurement. Unser Kundenportfolio reicht von internationalen Unternehmen aus diversen Branchen bis hin zu Banken und multinationalen Blue-Chip-Unternehmen sowie zahlreichen Klein- und Mittelstandsunternehmen. Die Outsourcing-Division der Gruppe, Resource Solutions, ist Marktführer im Bereich Recruitment Outsourcing. Robert Walters wurde im Jahr 1985 gegründet und ist heute international mit 3.098 Mitarbeitern in 27 Ländern vertreten.

- Ende -

Robert Walters plc +44 20 7379 3333
Robert Walters, Chief Executive
Alan Bannatyne, Chief Financial Officer

Newgate Communications +44 20 7680 6550
Steffan Williams
Madeleine Palmstierna











19.01.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch Tensid EQS AG. www.eqs.com



537771  19.01.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR