PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: Savills Immobilien Beratungs-GmbH: Büroinvestmentmarkt Deutschland Q4 2016

Nachricht vom 16.01.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Savills Immobilien Beratungs-GmbH / Schlagwort(e): Immobilien/Research Update

Savills Immobilien Beratungs-GmbH: Büroinvestmentmarkt Deutschland Q4 2016
16.01.2017 / 12:23


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
16. Januar 2017

BÜROINVESTMENTMARKT DEUTSCHLAND Q4-2016
Gute Fundamentaldaten heizen Bieterwettstreit an - Anfangsrenditen erneut deutlich gefallen
 

Transaktionsvolumen von ca. 23,7 Mrd. Euro - Anstieg von 2 % ggü. 2015
Anteil am Gewerbetransaktionsvolumen von 45 % und damit mehr als alle anderen Nutzungsarten
Sehr gute Perspektiven am Vermietungsmarkt haben den Bieterwettstreit um Büroimmobilien weiter intensiviert
Deutliche Renditekompression in 2016 - für 2017 sind nur noch leichte Rückgänge zu erwarten
Am deutschen Büroinvestmentmarkt wechselten im vergangenen Jahr Immobilien für über 23,7 Mrd. Euro den Eigentümer und damit 2 % mehr als im Vorjahr. Damit waren Büroobjekte die mit Abstand gefragteste Nutzungsart am Gewerbeinvestmentmarkt und trugen zu 45 % des gesamten Transaktionsvolumens bei. Insbesondere Büroobjekte in den Top-7-Märkten stiegen in der Investorengunst weiter und konnten ein Umsatzplus von 6 % verzeichnen. Insgesamt entfielen 81 % des Bürotransaktionsvolumens auf diese sieben Städte, im Durchschnitt der letzten fünf Jahre lag ihr Anteil bei nur 77 %. "Ein Grund für die anhaltend hohe Nachfrage nach Büroimmobilien sind die sehr guten Perspektiven für die Bürovermietungsmärkte", erklärt Marcus Lemli, CEO Germany / Head of Investment Europe von Savills Germany und ergänzt: "In den Top-7-Märkten dürften die Mieten weiter steigen, das Flächenangebot wird weiterhin knapp und die Nutzernachfrage anhaltend hoch bleiben. Vor diesem Hintergrund bieten Büroimmobilien den Investoren die Perspektive auf langfristig stabile Mieteinnahmen".

Die Käufer von deutschen Büroimmobilien kamen im letzten Jahr zu etwa gleichen Teilen aus dem In- und Ausland. "Vor allem Objekte und Portfolios, die Potenzial für Mietsteigerungen bieten, stehen bei vielen Investoren auf der Einkaufsliste", so Lemli. Auf Verkäuferseite überwogen einheimische Akteure mit einem Anteil von 69 % deutlich. Sie waren folglich Netto-Verkäufer.

Die Erwartung weiterer Mietsteigerungen hat den Bieterwettstreit um die verfügbaren Produkte im Jahresverlauf weiter angeheizt. In Folge dessen gaben die Anfangsrenditen in den letzten zwölf Monaten spürbar nach. Im Spitzensegment fielen sie im Durchschnitt der Top-7-Märkte um 39 Basispunkte. "Da viele Investoren aufgrund der gestiegenen Nutzernachfrage und aufgrund des Angebotsmangels in den CBD's verstärkt Objekte in sekundären Lagen prüfen, könnten die Renditen für solche Objekte erneut leicht nachgeben", erwartet Matthias Pink, Director / Head of Research bei Savills Germany und konkretisiert: "Die Renditekompression dürfte sich jedoch im laufenden Jahr spürbar abschwächen, da die Zahlungsbereitschaft vieler Investoren mittlerweile weitestgehend ausgereizt ist und die Zinsen nicht mehr nennenswert fallen dürften".
Unseren aktuellen Marktüberblick Büroinvestmentmarkt Deutschland Q4 2016 können Sie kostenlos auf unserer Homepage www.savills.de downloaden.
 
Über Savills
Savills ist eines der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen mit Hauptsitz und Börsennotierung in London. Das Unternehmen wurde 1855 gegründet und blickt auf eine lange Geschichte mit überwältigendem Wachstum zurück. Savills setzt Trends statt ihnen zu folgen und verfügt heute über mehr als 700 Büros und Partner in Amerika, Europa, Afrika, dem asiatisch-pazifischen-Raum sowie dem Nahen Osten mit über 30.000 Mitarbeitern.

In Deutschland ist Savills mit rund 200 Mitarbeitern in sieben Büros an den wichtigsten Immobilienstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart präsent. Savills bietet seinen Kunden heute Expertise und Markttransparenz in folgenden Bereichen an:

- An- und Verkauf von Immobilien sowie Portfolios

- Corporate Finance - Valuation

- Vermietung von Büros und Einzelhandelsimmobilien

- Vermietung und Verkauf von Industrie- und Logistikimmobilien

- Landlord und Occupier Services

Eine einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis und unternehmerischem Denken und Handeln bietet unseren Kunden Zugriff auf Immobilienwissen von höchster Qualität. Unsere Mitarbeiter, ihre Kreativität und ihre Leistungsbereitschaft sind unser eigentliches Kapital - sie werden sowohl für ihre innovativen Denkansätze als auch für ihre ausgeprägte Verhandlungsstärke geschätzt. Savills hat sich auf einen ausgewählten Kundenkreis spezialisiert und bietet diesen Unternehmen und Personen hochprofessionellen Service zur Erreichung der gemeinsamen Ziele. Savills steht synonym für eine Premiummarke und ein qualitativ hochwertiges Serviceangebot, das Immobilien individuell betrachtet und in strategische Beziehungen investiert.











16.01.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



536679  16.01.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende
20.04.2018 - Syzygy: Gewinn geht zurück


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR