DGAP-News: PV - Invest GmbH: Handelsaufnahme PV - Invest Photovoltaik-Anleihen

Nachricht vom 09.01.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PV - Invest GmbH / Schlagwort(e): Anleiheemission/Zulassungsgenehmigung

PV - Invest GmbH: Handelsaufnahme PV - Invest Photovoltaik-Anleihen
09.01.2017 / 14:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
- Gesamtvolumen bis zu 15 Millionen Euro

- Splittung in zwei Anleihe mit verschiedenen Laufzeiten

- Zeichnung als Privatplatzierung ist noch möglich

- Aufnahme am Dritten Markt Börse Wien mit 09. Jänner 2017
 

Velden, 09. Jänner 2017. Die von der PV - Invest GmbH, einem der etablierten Photovoltaikunternehmen in Österreich, begebenen Unternehmensanleihen (WKN A189CF / ISIN DE000A189CF6), (WKNA1885U / ISIN DE000A1885U8) wurden in den Handel an der Wiener Börse aufgenommen.

Um Investoren die größtmögliche Flexibilität und kurzfristige Verfügbarkeit ihres Kapitals bieten zu können wurden sowohl die PV - Invest Photovoltaik-Anleihen 2016 - 2023 als auch die PV - Invest Photovoltaik-Anleihen 2016 - 2026 in den Handel an der Wiener Börse aufgenommen.

Eine Privatplatzierung (bei einer Investition ab 100.000 Euro) ist weiterhin noch für beide PV - Invest Photovoltaik-Anleihen, bis zur vollen Ausschöpfung des Emissionsvolumens von 15 Millionen Euro, möglich. Nähere Informationen sind über die Hotline des Unternehmens +43 (0) 4274 38290 13 oder über die Internetseite www.pv-invest.com des Unternehmens verfügbar. Anlegern, die über kein eigenes Wertpapierdepot verfügen, bietet die PV - Invest GmbH die Abwicklung über ein treuhänderisch verwaltetes Sammeldepot an.

"Wir haben die Anleihen in dieser Angebotsform konzipiert, weil diese dem Finanzierungszeitraum der neuen PV-Kraftwerke entspricht. So ist sichergestellt, dass das Unternehmen die Anleihen aus dem cash flow und den Erträgen zurückführen wird, erklärt der Gründer und Geschäftsführer Günther Grabner die unterschiedlichen Laufzeiten.

Den Emissionserlös wird das Unternehmen überwiegend in neue, bereits am Netz angeschlossene PV-Kraftwerke investieren. "Wir haben verschiedene Optionen mit einem Gesamtvolumen von rund 10 MW vorliegen, die alle einen ausreichenden Förderzeitraum größer 10 Jahre haben und damit einen langfristig planbaren cash flow generieren", so Grabner. Die Objekte befinden sich in Deutschland und zentraleuropäischen Staaten.

Über das Unternehmen

Die PV - Invest GmbH ist im Sektor der erneuerbaren Energie tätig und produziert zum einen mit ihren Tochtergesellschaften Strom aus Photovoltaik-Kraftwerken. Derzeit hat das Unternehmen Bestandsobjekte mit 23 MW im Betrieb. Zum anderen plant und erreichtet das Unternehmen PV-Kraftwerksprojekte in Europa und der MENA-Region. Insgesamt hat das Unternehmen Projekte in Höhe von ca. 175 Millionen Euro Investitionsvolumen realisiert. Die Bilanzsumme per 31.12.2015 beläuft sich auf 42.688 Mio. Euro. Im Rahmen eines von der Creditreform Rating AG durchgeführten Unternehmensratings wurde der PV - Invest GmbH im November 2016 mit der Note BB- eine befriedigende Bonität mit stabiler Aussicht ausgestellt.

Ansprechpartner Medien & Investoren
Mag. Richard Petz
PV - Invest GmbH
+43 (0) 4274 39290 13richard.petz@pv-invest.com











09.01.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
PV - Invest GmbH

Villacher Straße 1

9220 Velden am Wörther See


Österreich
Telefon:
+43 4274 38290 0
Fax:
+43 4274 38290
E-Mail:
office@pv-invest.com
Internet:
www.pv-invest.com
ISIN:
DE000A189CF6, DE000A1885U8
WKN:
A189CF , A1885U
Börsen:
Auslandsbörse(n) Wien (Dritter Markt (MTF) / Third Market (MTF))

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




534841  09.01.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt
20.07.2018 - Mynaric: „Wir bleiben mit Facebook im Gespräch“
20.07.2018 - Steinhoff Aktie: Viele offene Fragen
19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial
19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus


Kolumnen

20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR