DGAP-Adhoc: AutoBank AG: Sacheinlage von Nachrangkapital


Nachricht vom 28.12.201628.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: AutoBank AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung

AutoBank AG: Sacheinlage von Nachrangkapital
28.12.2016 / 15:44 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Unter Bezugnahme auf die ad-hoc-Meldung der Autobank AG vom 17.10.2016,
wonach der Vorstand beschlossen hatte, das Grundkapital durch Sacheinlage
von nachrangigen Verbindlichkeiten um weitere EUR 300.000,-, ebenso unter
Ausschluss der Bezugsrechte der Altaktionäre, somit um weitere 2,33 % des
Grundkapitals zu erhöhen, gibt die Autobank AG nunmehr bekannt, dass die
diesbezüglichen Sacheinlage und Einbringungsverträge vollständig
unterfertigt wurden und das Aktienkapital somit vollständig platziert
werden konnte.
Darüber hinaus wurden nunmehr weitere derartige Einbringungen, verbunden
mit einer Erhöhung des Nominalkapitals im korrespondierenden Umfang, über
EUR 500.000,- rechtsverbindlich unterfertigt.
Insgesamt haben somit 4 Investoren ihre jeweiligen Forderungen über
Nachrangdarlehen gegenüber der Autobank AG in Höhe von EUR 800.000,- in die
Autobank AG eingebracht. Die Nachrangverbindlichkeiten werden durch diesen
gesellschaftsrechtlichen Akt in Aktienkapital der Autobank AG gewandelt.
Als Gegenleistung für die Einbringung erhalten die Investoren somit 800.000
neu ausgegebene Inhaberaktien der Autobank AG zum Ausgabepreis von jeweils
1,- EUR.
Es wird darauf hingewiesen, dass dieser Betrag die mit ad-hoc-Meldung der
Autobank AG vom 17.10.2016 vom Vorstand beschlossene Ausgabe von
Inhaberaktien bereits beinhaltet.
Das Grundkapital der Autobank AG wird sich durch diesen Vorgang um EUR
800.000,- erhöhen. Die Wirksamkeit steht jedoch unter der Bedingung der
Eintragung durch das zuständige Firmenbuch, die der Vorstand für Jänner
2017 erwartet.
Vorbehaltlich der Bewilligung durch die FMA wird sich durch diesen
gesellschaftsrechtlichen Vorgang auch das harte Kernkapital der Autobank AG
um den absoluten Betrag von EUR 800.000,- erhöhen.


Kontakt:
Mag. Markus Beuchert
Mitglied des Vorstands
markus.beuchert@autobank.at







28.12.2016 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
AutoBank AG

Ungargasse 64

A - 1030 Wien


Österreich
ISIN:
AT0000A0K1J1
WKN:
A1C27D
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt ; Wien (Dritter Markt (MTF) / Third Market (MTF))

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service


533143  28.12.2016 CET/CEST













Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.06.2019 - 3U Holding: Börsenkandidat weclapp mehr als 70 Millionen Euro wert
24.06.2019 - elumeo: Hauptversammlung hat ein Nachspiel
24.06.2019 - Sporttotal baut internationales Geschäft weiter aus
24.06.2019 - Northern Bitcoin baut Aktivitäten aus
24.06.2019 - Steinhoff Aktie: Jetzt ist es passiert…
24.06.2019 - Wirecard Aktie: Es gibt aktuelle Neuigkeiten!
24.06.2019 - DEAG will Anleihe aufstocken
24.06.2019 - Noxxon Aktie mit Kursrallye: Neuer Rechte-Deal winkt
24.06.2019 - wallstreet:online übernimmt ariva von der EQS Group
24.06.2019 - Mutares: Der nächste Deal ist perfekt


Chartanalysen

24.06.2019 - Steinhoff Aktie: Jetzt ist es passiert…
24.06.2019 - Wirecard: Die Aktie bleibt „heiß” - Ausbruch voraus?
24.06.2019 - Lufthansa setzt sich eine neue Dividenden-Quote - Aktie vor Wende?
21.06.2019 - Aixtron Aktie: Ausbruchsversuch scheint misslungen
21.06.2019 - Wirecard Aktie: Kommt doch wieder Verkaufspanik auf?
21.06.2019 - Nel Aktie: Wehe, hier entsteht kurzfristig kein Kaufsignal...
20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen
20.06.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf den Ausbruch Richtung 170 Euro
19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?


Analystenschätzungen

24.06.2019 - Deutsche Börse: Mehr als 10 Prozent
24.06.2019 - Morphosys: Sehr unterschiedliche Kursziele für die Aktie
24.06.2019 - Metro: Erfreute Analysten
24.06.2019 - Daimler: Die dritte Warnung
24.06.2019 - RWE: Abstufung zum Wochenbeginn
24.06.2019 - Daimler: Sind weitere Rückstellungen notwendig?
21.06.2019 - Uniper: Keine Lösung in Sicht
21.06.2019 - Constantin Medien: Kursziel steigt nach dem Angebot
21.06.2019 - Österreichische Post: Aktie wird hochgestuft
21.06.2019 - Daimler: Stabile Entwicklung


Kolumnen

24.06.2019 - ifo-Geschäftsklima: Iran und Handelskrieg schlagen auf den Magen - Nord LB Kolumne
24.06.2019 - Alphabet Aktie: Ein steiniger Weg - UBS Kolumne
24.06.2019 -
21.06.2019 - US-Notenbank Fed: Kein Stress mit dem Stresstest zu erwarten - Commerzbank Kolumne
21.06.2019 - EUR/USD: Reicht das schon zur Trendwende? - UBS Kolumne
21.06.2019 - DAX-Chartcheck: Am entscheidenden Widerstand - UBS Kolumne
20.06.2019 - DAX-Chartcheck: Die Bullen schlagen zu - UBS Kolumne
20.06.2019 - Bayer Aktie: Spürbare Erholung möglich - UBS Kolumne
19.06.2019 - Draghi: Vorbereiten auf das Schlimmste statt Hoffen auf das Beste - Pimco Kolumne
19.06.2019 - US-Handelspolitik: Hoffnungen auf „den Deal“ bringen die Börsen in Wallung - Nord LB Kolumne