DGAP-News: Bancorp Wealth Management New Zealand Limited: Bancorp veröffentlicht Geschäftsbericht 2015/2016

Nachricht vom 22.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Bancorp Wealth Management New Zealand Limited / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Sonstiges

Bancorp Wealth Management New Zealand Limited: Bancorp veröffentlicht Geschäftsbericht 2015/2016
22.12.2016 / 08:39


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Bancorp veröffentlicht Geschäftsbericht 2015/2016
- Umsatz: NZ$ Mio. 25,5 (Vorjahr: NZ$ Mio. 23,5)
- Ergebnis nach Steuern: minus NZ$ 3,4 Mio. nach NZ$ 0,6 Mio.
- Assets under Management deutlich gesteigert
- Dividende von NZ 4,6 ct. im Geschäftsjahr 2015/2016
Auckland, Neuseeland, 22.12.2016 - Bancorp Wealth Management New Zealand Limited (Bancorp, ISIN: NZBWME0001S2) erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Konzernumsatz von NZ$ Mio. 25,5 (Vj. NZ$ Mio. 23,5). Das Ergebnis nach Steuern belief sich aufgrund von größeren Verlusten auf rund NZ$ 3,4 Mio. im vergleichbaren Vorjahreszeitraum wurde noch ein positives Ergebnis von NZ$ 0,61 Mio. erwirtschaftet. Das Ergebnis pro Aktie bezifferte sich auf minus NZ$ 0,34 nach NZ$ 0,06 im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.
Zum Bilanzstichtag des 30. Juni 2016 verfügte der Bancorp Konzern über liquide Mittel in Höhe von NZ$ Mio. 14,3 (30. Juni 2015: NZ$ Mio. 14). Bei einer Bilanzsumme von NZ$ Mio. 106,5 (30. Juni 2015: NZ$ Mio.77,5) sowie einem Eigenkapital von NZ$ Mio. 18,9 (30 Juni 2015: NZ$ Mio. 21,4), betrug die Eigenkapitalquote 17,7% (30. Juni 2015: 27,7%).
Aufgrund der Profitabilität des Segments Private Banking und des Bereichs Aviation (ohne Boston Marks), hat das Management für Dezember 2016 die Zahlung einer Dividende in Höhe von NZ$ 2,1 ct. vorgesehen, so dass sich die Gesamtdividende im Geschäftsjahr 2015/2016 auf NZ$ 4,6 ct. beläuft.
"Als Maßnahme plant das Management im Jahr 2017 die Restrukturierung der Boston Marks, um die Profitabilität der gesamten Gruppe deutlich zu verbessern. Ziel ist es, die Bancorp als gut kapitalisierte und schuldenfreie Gesellschaft im Markt zu positionieren. Zudem ist die Umsetzung einer neuen Organisationsstruktur angedacht, welche vor allem eine verbesserte Liquidität in der Aktie vorsieht. Das Management sieht die Werte der vorhandenen Assets nicht im Wert der Aktien abgebildet. Im Hinblick darauf wird auch die Möglichkeit eines Listings in Neu Seeland oder in Australien geprüft", kommentiert Craig Brownie, CEO der Bancorp.
Board of Directors
Weitere Informationen sowie den Geschäftsbericht finden Sie unter: www.bancorp.co.nz
Über BancorpDas Unternehmen Bancorp Wealth Management New Zealand Limited (ISIN: NZBWME0001S2) ist in den zwei Bereichen Vermögensverwaltung und Privatkundengeschäft tätig. Der strategische Schwerpunkt der Gruppe in der Vermögensverwaltung betrifft die Luftfahrt. Sie hält Aktienbeteiligungen im den Bereichen Versicherungsmaklergeschäft, Luftfahrtfinanzierung sowie an luftfahrtnahen Unternehmen.











22.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



532471  22.12.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - NorCom und AVL konkretisieren Kooperationsverhandlungen
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Salzgitter will Teile von ArcelorMittal kaufen
16.07.2018 - Linde: Milliardendeal unterzeichnet
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - VTG Aktie mit Kurssprung - Übernahmeangebot steht an
16.07.2018 - Akasol baut Zusammenarbeit mit Daimler aus
16.07.2018 - SAF-Holland: Margenwarnung und eine Achterbahnfahrt der Aktie
16.07.2018 - Cancom Aktie: Keine Panik!
16.07.2018 - Deutsche Bank: Überraschung!


Chartanalysen

16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?


Analystenschätzungen

16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?
16.07.2018 - Bayer: Ein wenig Geduld
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Hohes Aufwärtspotenzial
16.07.2018 - BASF: Kursziel der Aktie gibt nach
16.07.2018 - Klöckner: Prognose für 2019 sinkt
16.07.2018 - BMW: Die China-Beteiligung
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Quartalszahlen kommen gut an
13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber


Kolumnen

16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR