DGAP-News: BonTerra schaut auf erfolgreiches Jahr 2016 mit solidem Wachstum zurück und betont Strategie und Ziele für 2017

Nachricht vom 21.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Bonterra Resources Corp. / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Zwischenbericht

BonTerra schaut auf erfolgreiches Jahr 2016 mit solidem Wachstum zurück und betont Strategie und Ziele für 2017
21.12.2016 / 14:35


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
BonTerra schaut auf erfolgreiches Jahr 2016 mit solidem Wachstum zurück und betont Strategie und Ziele für 2017 Vancouver, BC, Kanada - 21. Dezember 2016: BonTerra Resources Inc. (TSX-V: BTR, US: BONXF, Frankfurt: 9BR1, WKN: A2AH8W) (das "Unternehmen" oder "BonTerra") ist erfreut, auf ein Jahr mit signifikantem Wachstum für das Unternehmen zurückzuschauen, allen voran die strategischen Unternehmensfinanzierungen, mehrere Akquisitionen in Ontario und Quebec, Fortschritte bei der Entdeckung und mit dem Projekt bzw. Ressourcen in Quebec, sowie den Aufbau eines dynamischen und erfahrenen Teams, das das Unternehmen künftig anführen wird. Im Jahr 2017 wird BonTerra die Grösse der Gladiator Lagerstätte expandieren; mit dem ultimativen Ziel, einen Produzenten zu etablieren, sowie weiterhin die Akquisitions- und Projektentwicklungsstrategie sowohl in Quebec als auch Ontario durchzuführen.
Nav Dhaliwal, Präsident und CEO von BonTerra kommentierte: "Ich bin mit unserem Fortschritt im Jahr 2016 extrem zufrieden und stolz auf jedes Mitglied vom BonTerra-Team. Während dem Jahr blieben wir darauf fokussiert, sicherzustellen, dass jeder Schritt strategisch ausgerichtet wurde, um klar einen Weg zu ebnen, um dazu in der Lage zu sein, ein Portfolio mit Vermögensgegenständen zu entwickeln, das signifikante Goldressourcen liefert. Im Jahr 2017 werden wir in einer Position sein, zwei Schlüssel-Ressourcenentwicklungsprogramme auf unseren 100% kontrollierten Goldprojekten in Quebec und Ontario abzuschliessen bzw. die Gladiator Goldlagerstätte und das Larder Lake Goldprojekt, wo jedes Projekt das Potenzial hat, eine Ressourcenlagerstätte mit mehreren Millionen Unzen Gold nachzuweisen. Ich möchte mich an dieser Stelle bei jedem Aktionär für die Unterstützung im Jahr 2016 bedanken, sowie für die Hingabe von unserem erstaunlichen Team in Quebec, Ontario und British Columbia. Wir erwarten von 2017, ein Jahr der signifikanten Neubewertung für BonTerra zu werden, sowie eine erhöhte Präsenz mit vergleichbaren Unternehmen."
Highlights der 2016-Aktivitäten:
- Abschluss von zwei Unternehmensfinanzierungen über insgesamt CDN$6,7 Mio. zu CDN$0,35 und CDN$0,40.
- Abschluss von mehreren Explorations- und Bohrprogrammen an der Gladiator Goldlagerstätte im Winter 2015 und im Sommer 2016.
- Erhöhung der Grundstücksposition um 170% entlang Gladiator in Quebec.
- Vergrösserung der Streichlänge und Tiefe von Gladiator auf 1.200 m und 650 m bzw. von zuvor 200 m x 200 m.
- Erbohrung von signifikanten Abschnitten bei Gladiator, wie z.B. 5,5 m mit 70 g/t, 2 m mit 64,3 g/t, 2,5 m mit 137,4 g/t, 3 m mit 20,7 g/t, 10 m mit 9,3 g/t, 3,3 m mit 29 g/t, 5,7 m mit 24,3 g/t, 5 m mit 9 g/t, 7,7 m mit 7,2 g/t und 6,6 m mit 14 g/t.
- Abschluss der Akquisition vom Larder Lake Goldprojekt, das signifikante historische Ressourcen besitzt; Akquisitionskosten lagen bei etwa CDN$5 pro Unze Gold.
- Umfangreiche Datenbank und Untergrundarbeiten verfügbar für Modellierungen; darüberhinaus wurden etwa 25.000 m (59 Löcher) nicht in der aktuelle Ressourcenschätzung berücksichtigt.
- Start der Modellierungen und geologische Durchsicht der historischen Untergrundarbeiten auf Larder Lake.
- Etwa 5 Mio. Warrants wurden 2016 ausgeübt und erbrachten etwa CDN$1.050.000.
- Hinzufügung von strategischen Schlüsselmitglieder zum technischen und Management-Team.
- Cashbestand zum Jahresende 2016 wird auf CDN$2,5 Mio. geschätzt; Schulden: Null.
Dale Ginn, Vizepräsident der Exploration von BonTerra kommentierte: "Während dem letzten Jahr haben wir die Dimensionen der Gladiator Lagerstätte von etwa 200 m Länge und 200 m Tiefe auf 1.200 m Länge und 650 m Tiefe mit beständigen Ergebnissen vergrössert. Unsere Interpretation und unser Verständnis von der Lagerstätte und Region hat immens zugenommen, was zu einem grundstücksweiten Explorationsprogramm für 2017 führt. Das technische Team von BonTerra in Quebec sollte für eine erstaunliche Arbeit und Hingabe auf allen Ebenen beglückwünscht werden. In Ontario waren wir in der Lage, das Larder Lake Goldprojekt zu akquirieren, welches eine signifikante Ressource im Jahr 2017 erzielen sollte, und zwar nach weiteren Modellierungsarbeiten und einem fokussierten Bohrprogramm."
2017 strategische Ziele:
- Abschluss des Bohrprogramms auf Gladiator, das momentan mit zwei Bohrgeräten im Gange ist und 20.000 m an Bohrungen für Anfang 2017 geplant sind.
- Update vom aktuellen geologischen Modell mitsamt Einbeziehung der neuen Bohrergebnisse und Bekanntmachung einer neuen 43-101-Ressourcenschätzung für Gladiator.
- Fertigstellung der geologischen Modellierungen vom Larder Lake Goldprojekt und Einbeziehung der 25.000 m an Bohrungen von der vorherigen Explorationsgruppe (Goldfields):
- Start und Abschluss von weiteren Bohrprogrammen von der Erdoberfläche und womöglich auch aus dem Untergrund.
- Einbeziehung aller historischen Informationen und Bekanntgabe einer aktualisierten 43-101-Ressourcenschätzung für Larder Lake.
- Fortführung der Akquisitionsstrategie, um potenziell weitere Schlüsselprojekte von Interesse hinzuzufügen.
BonTerra Resources Kurzfakten:
- 7.563 Hektar (Gladiator Projekt) im Urban-Barry Camp in Québec mit Inhalt:
- Bei einem 4 g/t Au Cutoff-Gehalt hat das Projekt aktuell eine "inferred" Ressource über 905000 Tonnen bei einem Gehalt von 9,37 g/t Au mit insgesamt 273000 Unzen Gold.
Anmerkung: ca. 90% der weltweit in Betrieb befindlichen Goldminen haben einen Durchschnittsgehalt von weniger als 8 g/t. Mineral-Ressourcenschätzungen und Technischer Report wurde von Snowden Mining Consultants am 27. Juli 2012 eingereicht.
- 2016-Explorationsprogramm im Gange - bis zu 25.000 Meter unter Verwendung von mindestens zwei Bohrgeräten auf ihrem zu 100% im befindlichen Gladiator Goldprojekt, um die aktuelle Goldressource zu vergrössern.
- 2.165 Hektar (Larder Grundstück) im Cadillac-Larder Break-Camp in Ontario (siehe Pressemitteilung vom 17. März 2016 mit Highlight der historischen Goldressource).
Der Berufsgeologe (P.Geo.) Dale Ginn hat die Informationen in dieser Pressemitteilung genehmigt. Herr Ginn ist ein Direktor von BonTerra, der Vizepräsident der Exploration von BonTerra und eine sog. Qualifizierte Persone gemäß den Definitionen von NI 43-101.
Im Auftrag vom Aufsichtsrat
Nav Dhaliwal, Präsident BonTerra Resources Inc.510-744 West Hastings StreetVancouver, BC V6C 1A1, KanadaTelefon: +1 (604) 678-5308 http://www.bonterraresources.com/
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Todd HanasCorporate DevelopmentEmail: todd@bonterraresources.com Telefon: +1 866.869.8072
Hinweis: Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. Die originale Pressemitteilung kann auf der Webseite von BonTerra Resources Inc. abgerufen werden: http://www.bonterraresources.com/
Original-Hinweis vom Unternehmens:
Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release. This press release contains "forward-looking information" that is based on BonTerra's current expectations, estimates, forecasts and projections. This forward-looking information includes, among other things, statements with respect to BonTerra's exploration and development plans. The words "will", "anticipated", "plans" or other similar words and phrases are intended to identify forward-looking information. Forward-looking information is subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors that may cause BonTerra's actual results, level of activity, performance or achievements to be materially different from those expressed or implied by such forward-looking information. Such factors include, but are not limited to: uncertainties related exploration and development; the ability to raise sufficient capital to fund exploration and development; changes in economic conditions or financial markets; increases in input costs; litigation, legislative, environmental and other judicial, regulatory, political and competitive developments; technological or operational difficulties or inability to obtain permits encountered in connection with exploration activities; and labour relations matters. This list is not exhaustive of the factors that may affect our forward-looking information. These and other factors should be considered carefully and readers should not place undue reliance on such forward-looking information. BonTerra disclaims any intention or obligation to update or revise forward-looking information, whether as a result of new information, future events or otherwise.











21.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



532181  21.12.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - home24: Kurssturz beim Börsenneuling
19.07.2018 - Adva: „Erwarten auch für die zweite Jahreshälfte eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung”
19.07.2018 - Biotest: Erfolg bei klinischer Studie
19.07.2018 - Innogy wird zerschlagen - Einigung mit E.On und RWE
19.07.2018 - Elmos Semiconductor: Aktie steigt deutlich nach Quartalszahlen
19.07.2018 - SHS Viveon: Aufsichtsrat neu besetzt
19.07.2018 - m4e AG: Squeeze-out steht an
19.07.2018 - creditshelf: Kein voller IPO-Erfolg
19.07.2018 - Steinhoff Aktie: Wie stehen die Chancen?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal


Chartanalysen

19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!
18.07.2018 - Commerzbank Aktie: Große Chancen auf eine Neubewertung, wenn...
17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu
18.07.2018 - ad pepper media: Intakte Wachstumsstory
18.07.2018 - Rio Tinto: Auf Kurs
18.07.2018 - Hella: Über dem Konsens
18.07.2018 - Biofrontera: Auf einem guten Weg


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR