DGAP-News: Fröhliche Weihnachten mit digiBet, der Premiummarke der United Game Tech

Nachricht vom 21.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: United Game Tech plc / Schlagwort(e): Sonstiges

Fröhliche Weihnachten mit digiBet, der Premiummarke der United Game Tech
21.12.2016 / 09:51


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

Fröhliche Weihnachten mit digiBet, der Premiummarke der United Game Tech

Malta, 21. Dezember 2016 - digiBet, die Premiummarke der United Game Tech plc ("UGT") im Bereich der Sportwetten, bietet ihren Kunden zum Start ihrer neuen, eigenentwickelten Onlineplattform die Chance, an ihrem exklusiven Gewinnspiel "Wettnachten" teilzunehmen. Kunden von digiBet haben dabei ab sofort die Möglichkeit mit nur einer platzierten Wette bis zu 150.000 Euro zu gewinnen.

An dem Gewinnspiel kann jeder Kunde der digiBet teilnehmen, der innerhalb des Teilnahmezeitraums zwischen dem 30. November 2016 und dem 31. Mai 2017 auf der neuen Wettplattform der digiBet unter https://www.digibet.com/de/ mindestens eine Sportwette platziert. Eine mehrfache Teilnahme ist durch das Platzieren mehrerer Wetten im Teilnahmezeitraum ebenso möglich. Während des Aktionszeitraums zwischen dem 30. November, 2016 und dem 31. Dezember 2016 nimmt jede platzierte Sportwette sogar mit zehn Losen an dem Gewinnspiel teil.

Teilnehmer des Gewinnspiels können sich über Gewinne in einer Gesamthöhe von bis zu 150.000 Euro freuen. Der Gewinner der 1. Gewinnklasse erhält dabei einmal 50.000 Euro, die beiden Gewinner der 2. Gewinnklasse je 25.000 Euro, die drei Gewinner der 3. Gewinnklasse je 10.000 Euro und die vier Gewinner der 4. Gewinnklasse je 5.000 Euro. Außerdem können die Teilnehmer während des Aktionszeitraums vom 30. November 2016 bis zum 31. Dezember 2016 um 23:59 Uhr zusätzlich den Sonderpreis "Extra Wettnachtsgeld" in Höhe von 10.000 Euro gewinnen, womit sich der mögliche Gesamtgewinn auf 160.000 Euro erhöht.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt am 31. Mai 2017 beziehungsweise am 9. Januar 2017 für das "Extra Wettnachtsgeld".

Erst Anfang November hat die neue, eigenentwickelte Onlineplattform der UGT unter der Marke digiBet erfolgreich den Betrieb aufgenommen. Sie ist auf das ku?nftige Wachstum ausgerichtet, voll skalierbar und mit einigen interessanten Innovationen ausgerüstet. digiBet soll wieder zu einer führenden Marke in Deutschland werden.

Weitere Informationen zu der Gewinnspielaktion finden Sie unter: http://www.wettnachten.de/

Über die United Game Tech plc
Die United Game Tech plc ist ein Technologieunternehmen und führender Anbieter von Sportwetten. Das Unternehmen tritt dabei sowohl als Serviceanbieter für Geschäftskunden als auch als Glücksspielbetreiber unter einigen der bekanntesten Marken des europäischen Wettgeschäfts wie digiBet und bancobet auf. Zusammen mit seinen eigenentwickelten Softwarelösungen für Geschäftskunden und seinen Onlineplattformen bietet das Unternehmen Millionen Kunden in einem rasant wachsenden Markt die ideale Gaming-Plattform.

Kontakt:Investor Relations
Kirchhoff ConsultTelefon: 040/60918634Fax: 040/60918660Email: ugt@kirchhoff.de











21.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
United Game Tech plc

154, The Strand

GZR1025 Il-Gzira


Malta
Telefon:
+356 2763 1370
E-Mail:
ugt@kirchhoff.de
Internet:
http://unitedgametech.com/
ISIN:
MT0001180109
WKN:
A2AR1C

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




532153  21.12.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.06.2018 - Wolford: Wichtige Personalentscheidungen
24.06.2018 - Krypto will Mehrheit an Bank
22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR