DGAP-Adhoc: United Internet übernimmt den Hosting-Spezialisten Strato

Nachricht vom 15.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: United Internet AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

United Internet übernimmt den Hosting-Spezialisten Strato
15.12.2016 / 08:30 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Montabaur, 15. Dezember 2016. Die United Internet AG hat sich heute mit dem
Anteilseigner der Strato AG, der Deutschen Telekom AG, über den Erwerb der
Strato AG geeinigt.
Strato, mit Hauptsitz in Berlin, beschäftigt über 500 Mitarbeiter und ist
mit über 2 Mio. Kundenverträgen, einem erwarteten Jahresumsatz 2016 von
rund 127 Mio. EUR sowie einem erwarteten EBITDA 2016 von rund 48,5 Mio. EUR
hauptsächlich in Deutschland und den Niederlanden aktiv.
Die Strato-Produktpalette reicht von Domains, E-Mail-Paketen, HomepageKomplettpaketen,

E-Shops, Servern über Online-Speicher bis hin zu individuellen High-EndHosting
-Lösungen. Das operative Geschäft wird in zwei firmeneigenen
Hochleistungs-Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe betrieben.
Der Kaufpreis für 100 % der Strato-Anteile beträgt rund 600 Mio. EUR und
wird in bar beglichen. Ein Teilbetrag in Höhe von ca. 566 Mio. EUR ist nach
dem im 1. Halbjahr 2017 erwarteten Closing zahlbar. Weitere bis zu 34 Mio.
EUR werden in Abhängigkeit von der Erreichung bestimmter Performance-Ziele
zu einem späteren Zeitpunkt fällig.
Die Übernahme von 100 % der Anteile der Strato AG erfolgt über eine - im
Rahmen der kürzlich bekannt gegebenen Beteiligung von Warburg Pincus* am
Geschäftsbereich "Business Applications" von United Internet - noch zu
errichtende Holding Struktur. Die Finanzierung der im Jahr 2017 fälligen
Kaufpreis-Tranche von 566 Mio. EUR auf Ebene der Holdingstruktur erfolgt
aus einem internen Darlehen von United Internet in Höhe von 350 Mio. EUR
sowie aus von United Internet und Warburg Pincus anteilig zu erbringendem
Eigenkapital. Im Zuge der Akquisition der Strato AG soll Warburg Pincus
entsprechend der Partnerschaft unverändert einen Anteil von rund 33 % am
Geschäftsbereich "Business Applications" halten.
Der Anteilserwerb steht noch unter dem üblichen Vorbehalt der Freigabe
durch das Bundeskartellamt.
* WP XII Venture Holdings S.a.r.l., eine Tochtergesellschaft von Private
Equity Fonds, die von Warburg Pincus LLC beraten werden (zusammen: "Warburg
Pincus")

Kontakt
United Internet AG
Investor Relations
Stephan Gramkow / Dominic Großmann
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur
Tel: 02602/96-1043/-1671
Fax: 02602/96-1013
E-Mail: investor-relations@united-internet.de
Internet: www.united-internet.de
Presse
Tel: +49 2602/96-1616
Fax: +49 2602/96-1013
Email: presse@united-internet.de
Internet: www.united-internet.de







15.12.2016 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
United Internet AG

Elgendorfer Straße 57

56410 Montabaur


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2602 / 96 - 1100
Fax:
+49 (0)2602 / 96 - 1013
E-Mail:
info@united-internet.de
Internet:
www.united-internet.de
ISIN:
DE0005089031
WKN:
508903
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service


529917  15.12.2016 CET/CEST







(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - The Naga Group wird HSV-Sponsor
23.07.2018 - Eckert + Ziegler: Neue Gewinnprognose
23.07.2018 - The Grounds Real Estate Development: Veränderung an der Spitze
23.07.2018 - SHS Viveon: AR-Chef wird bestätigt
23.07.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag
23.07.2018 - German Startups: Buchwert einer Beteiligung steigt
23.07.2018 - Steinhoff Aktie fällt deutlich: Von neuer Zuversicht aktuell nur wenig zu sehen
23.07.2018 - CeoTronics: In Rödermark wird Kurzarbeit eingeführt
23.07.2018 - PVA Tepla: Übernahme
23.07.2018 - Deutsche Industrie REIT: Die nächsten Zukäufe


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?


Analystenschätzungen

23.07.2018 - Adyen: Zu wenig Luft für ein Kaufrating
23.07.2018 - Deutsche Bank: Verfehlte Erwartungen
23.07.2018 - Freenet: Vielfältige Unsicherheiten
23.07.2018 - Xing: Mehr Zuversicht
23.07.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel vor den Quartalszahlen
23.07.2018 - Adyen: Analysten beobachten den Wirecard-Mitbewerber
23.07.2018 - Wirecard: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
23.07.2018 - Deutsche Bank: Klares Schlusslicht
20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR