publity Performance Fonds Nr. 7 erwirbt 'Haus der Zukunftsenergien' in Husum

Nachricht vom 14.12.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 14.12.2016 / 09:00

publity Performance Fonds Nr. 7 erwirbt "Haus der Zukunftsenergien" in Husum

Leipzig/Husum, 14.12.2016 - Die von der publity Finanzgruppe, Leipzig, aufgelegte publity Performance Fonds Nr. 7 GmbH & Co. KG erwirbt das 5.500 Quadratmeter große Büroobjekt "Haus der Zukunftsenergien" in Husum. Der vormalige Besitzer, einer der führenden Entwickler für schlüsselfertige Energieprojekte in Europa, Südafrika und den USA, bleibt langfristiger Mieter des modernen Objekts.

Die publity Performance Fonds Nr. 7 GmbH & Co. KG, ein vollregulierter Alternativer Investmentfonds nach KAGB, hat das aus dem Jahr 2000 stammende und 2009 um einen weiteren Komplex erweiterte Gebäude, mit einem 15 jährigen Mietvertrag des ehemaligen Besitzers, der WKN AG, erworben. Der Mieter hat darüber hinaus die Option, den Mietvertrag um 2 mal 5 Jahre zu verlängern. Das Gebäude steht auf einem 9.500 Quadratmeter großen Grundstück und verfügt über 100 Büro- und Konferenzräume sowie 81 eigene PKW-Stellplätze.

Husum ist das Zentrum der deutschen Windenergiewirtschaft. Von hier aus trägt die innovative Branche ihre Produkte in die ganze Welt. Die WKN AG ist Pionier bei der Standorterschließung, Planung, Finanzierung sowie den Bau und Betrieb von Energieparks. Neben dem Hauptsitz in Husum hat das Unternehmen Niederlassungen und Joint Ventures in verschiedenen Ländern Europas, den USA sowie Südafrika. Mehr als 700 Windenergieanlagen hat das Unternehmen bisher installiert, die zusammen eine Leistungskapazität von 1.250 MW haben. Insgesamt 125 Mitarbeiter sind am Standort in Husum beschäftigt.

"Modernes Objekt mit langfristigem Mietvertrag eines Mieters, der darüber hinaus am Standort verwurzelt ist. Für uns war die Akquisition daher eine ideale Ergänzung zum Bestandsportfolio des Fonds", sagt Frederik Mehlitz, Geschäftsleiter der publity Performance GmbH.

Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity
Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint Venture Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: publity AG
Schlagwort(e): Immobilien
14.12.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

529539  14.12.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor
13.07.2018 - Steinhoff International: Dieser Teil des Deals ist perfekt!


Chartanalysen

16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?
12.07.2018 - UMT Aktie: Trendwendephantasie konkretisiert sich


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR