DGAP-Adhoc: F24 AG: Verhandlungen mit Finanzinvestoren über den Erwerb der Aktienmehrheit und geplantes Erwerbsangebot

Nachricht vom 13.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: F24 AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

F24 AG: Verhandlungen mit Finanzinvestoren über den Erwerb der Aktienmehrheit und geplantes Erwerbsangebot
13.12.2016 / 19:04 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München, Deutschland, 13. Dezember 2016. Der Vorstand der F24 AG (WKN:
A12UK2) gibt bekannt, dass die Gründer und Hauptaktionäre der Gesellschaft,
Herr Ralf Meister und Herr Christian Götz, die zusammen ca. 74% der Aktien
der F24 AG halten, sich derzeit in fortgeschrittenen Verhandlungen mit
Finanzinvestoren über Verkauf sämtlicher von ihnen gehaltener Aktien an der
F24 AG sowie einer signifikanten Rückbeteiligung an der
Erwerbergesellschaft befinden. Die F24 AG geht davon aus, dass die finale
Auswahl des Finanzinvestors wie auch der Vertragsschluss über den Verkauf
der Aktien innerhalb der nächsten Tage erfolgen werden. Der Vollzug des
Kaufvertrages wird nach Kenntnis des Vorstands der F24 AG unter üblichen
Vollzugsbedingungen stehen.
Zugleich geht der Vorstand der F24 AG davon aus, dass der Käufer der
Aktienpakete von Herrn Meister und Herrn Götz in einem Zeitraum von wenigen
Wochen nach dem Vertragsschluss ein Erwerbsangebot an alle übrigen
Aktionäre der F24 AG zum Erwerb der von ihnen gehaltenen Aktien
veröffentlichen wird.
Über die F24:
Die F24 Gruppe ist der Anbieter für hochsichere Messaging-, Alarmierungsund
Krisenmanagementlösungen aus der Cloud. Mittlere und große Unternehmen
sowie öffentliche Organisationen weltweit nutzen im Ernstfall die Services
FACT24 und Sikado vom Ausbruch der Krise über die erfolgreiche Bewältigung
bis hin zur Nachbereitung. Der Service eCall bietet hochvolumige
Informationsverteilung auch außerhalb kritischer Ereignisse, bestens
integriert in die Geschäftsprozesse der Kunden. Die Tochtergesellschaft
TrustCase GmbH bereichert das Service-Portfolio um eine hochsichere, mobile
Messaging- und Kollaborationslösung.
Die F24 AG nimmt mit den Tochtergesellschaften in der Schweiz, Spanien,
Großbritannien, Frankreich und Tschechien eine führende Stellung in ihrem
Markt ein. Über alle Geschäftsbereiche hinweg bestehen weltweit über 1.450
Kundenaufträge. Mehr als 50% der DAX30 Unternehmen und 10% der Europe Top
500 zählen bereits zu den Kunden. Die Kunden stammen aus den Bereichen
Energie & Industrie, Gesundheit & Pharma, Verkehr & Logistik, Handel,
Banken & Versicherungen, IT & Telekommunikation sowie öffentlichen
Organisationen.







13.12.2016 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
F24 AG

Isarwinkel 14

81379 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 2323638-0
Fax:
+49 (0)89 2323638-6
E-Mail:
IR@f24.com
Internet:
www.f24.com
ISIN:
DE000A12UK24
WKN:
A12UK2
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München (m:access), Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service


529465  13.12.2016 CET/CEST







(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt
20.07.2018 - Mynaric: „Wir bleiben mit Facebook im Gespräch“
20.07.2018 - Steinhoff Aktie: Viele offene Fragen
19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial
19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR