DGAP-News: DVB Bank bringt ihre erste mobile App auf den Markt - DVB AirApp

Nachricht vom 07.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: DVB Bank SE / Schlagwort(e): Sonstiges

DVB Bank bringt ihre erste mobile App auf den Markt - DVB AirApp
07.12.2016 / 10:13


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Frankfurt am Main, 7. Dezember 2016 - Die DVB Bank SE (ISIN DE0008045501), der internationale Spezialist in der Verkehrsfinanzierung, hat ihre erste mobile App auf den Markt gebracht. Die Anwendung heißt DVB AirApp (AirApp) und informiert über kommerzielle Verkehrsflugzeuge - zusammengestellt vom Aviation Research-Team der DVB. Die lediglich zu Vergleichszwecken entwickelte App kann im Apple App Store, Google Play Store und der Blackberry World heruntergeladen werden.

Bert van Leeuwen, Leiter des Aviation Research der DVB, erklärte:

"Wir hoffen, dass sich die heute veröffentlichte AirApp aus Sicht der Finanzierer als hilfreiche Anwendung erweisen wird, um ein besseres und vertieftes Verständnis für die zu finanzierenden Objekte zu entwickeln. Die App informiert über im Betrieb befindliche und neu auf den Markt gebrachte Flugzeuge der Hersteller Boeing, Airbus, Bombardier und Embraer sowie über neue Flugzeugentwicklungen aus Russland, China und Japan. Auch Frachtmaschinen sind einbezogen."

Die zu jedem Flugzeug bereitgestellten Informationen gliedern sich in einen Datensatz und eine kurze Beschreibung des Flugzeugtyps. Dabei wird unter anderem angegeben, in welchem Marktsegment der Typ zum Einsatz kommt. Da die Bestellungen der Fluggesellschaften auf Reichweite und Nutzlast (bei Frachtflugzeugen) des Flugzeugs basieren, stellt die AirApp neben Sitzplatzkapazitäten auch diese Daten - gemäß der Herstellerangaben - zur Verfügung. Die AirApp gibt darüber hinaus über das Datum des Erstflugs Auskunft, welches Rückschlüsse auf den Stand der verwendeten Technik sowie auf die verfügbare Triebwerksausstattung zulässt. Neben diesen technischen Daten stehen auch Marktinformationen wie die Zahl der im Betrieb befindlichen, bestellten und gelagerten Flugzeuge und die Zahl der Betreiber zum Abruf bereit. Wird ein Flugzeug nicht mehr produziert, ist das Datum der letzten Auslieferung vermerkt. Vervollständigt werden die quantitativen Daten durch eine kurze Beschreibung, die Hintergrundinformationen zum jeweiligen Flugzeugtyp, technische und/oder operative Merkmale, Marktinformationen und - soweit bei originären und umgebauten Frachtmaschinen verfügbar - auch Angaben zum Marktpotenzial enthält.

Die zur AirApp gehörige Broschüre "An Overview of Commercial Aircraft 2017-2018" steht auf www.dvbbank.com > Geschäft & Expertise > Aviation Finance > Märkte in englischer Sprache zum Download bereit.

 

Über die DVB Bank SE:
Die DVB Bank SE, mit Sitz in Frankfurt am Main, ist der führende Spezialist im internationalen Transport Finance-Geschäft. Die Bank bietet ihren Kunden integrierte Finanz- und Beratungsdienstleistungen in den Segmenten Shipping Finance, Aviation Finance, Offshore Finance und Land Transport Finance an. Die DVB ist an wesentlichen internationalen Finanz- und Verkehrszentren vertreten: am Firmensitz in Frankfurt am Main, an weiteren europäischen Standorten (Amsterdam, Athen, Hamburg, London, Oslo und Zürich), in Amerika (New York und Curaçao) und in Asien (Singapur und Tokio). Die Aktien der DVB Bank SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN: DE0008045501). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dvbbank.com.

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:

Bert van Leeuwen
Head of Aviation Research
Managing Director
Telefon: +31 88 399 7986
E-Mail: bert.van.leeuwen@dvbbank.com

Elisabeth Winter
Head of Group Corporate Communications
Managing Director
Telefon: +49 69 9750 4329
E-Mail: elisabeth.winter@dvbbank.com











07.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
DVB Bank SE



Platz der Republik 6



60325 Frankfurt am Main



Deutschland


Telefon:
069-97504-329


Fax:
069-97504-850


E-Mail:
info@dvbbank.com


Internet:
www.dvbbank.com


ISIN:
DE0008045501


WKN:
804550


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



527493  07.12.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR