EQS-News: Zur Rose: Entscheid des Verwaltungsgerichts im Kanton Aargau: Elektronische Rezeptübermittlung uneingeschränkt möglich

Nachricht vom 05.12.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-News: Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Rechtssache

Zur Rose: Entscheid des Verwaltungsgerichts im Kanton Aargau: Elektronische Rezeptübermittlung uneingeschränkt möglich
05.12.2016 / 17:35
Frauenfeld, 5. Dezember 2016
Medienmitteilung
Entscheid des Verwaltungsgerichts des Kantons Aargau:
Elektronische Rezeptübermittlung uneingeschränkt möglich
Das Verwaltungsgericht des Kantons Aargau hat in seinem Urteil vom 16. November 2016 über bestimmte Aspekte des Versandhandels mit Arzneimitteln durch Zur Rose entschieden. Gemäss Gerichtsurteil dürfen Ärzte weiterhin uneingeschränkt im Auftrag des Patienten ein Rezept elektronisch an Zur Rose übermitteln. Zudem steht es den Ärzten weiterhin frei, Aktien von Zur Rose zu halten oder zu erwerben. Somit ändert sich für die Ärzte im Kanton Aargau aufgrund des Urteils nichts. Zur Rose freut sich über dieses Urteil.
Zum Hintergrund: Nach dem Bundesgerichtsurteil vom 7. Juli 2014 passte Zur Rose das Versandmodell an. Entsprechend beschränkte sich die im Verfahren des Verwaltungsgerichts zu entscheidende Frage nur noch auf den Aktienbesitz.
KontaktLisa Lüthi, Leiterin KommunikationE-Mail: lisa.luethi@zurrose.com, Telefon: +41 52 724 08 14
Zur Rose
Zur Rose, eine Tochtergesellschaft der Schweizer Zur Rose Group, ist eine führende Versandapotheke und Ärztegrossistin sowie ein Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitsbereich in der Schweiz und in Deutschland. Mit ihrem Geschäftsmodell trägt sie zu einer sicheren und qualitativ hochwertigen pharmazeutischen Versorgung bei. Sie zeichnet sich zudem aus durch die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen im Bereich Arzneimittelmanagement, um die Wirksamkeit des Medikationsprozesses zu erhöhen. Dieses Schaffen von Mehrwerten, die ausgeprägte Patientenorientierung sowie der Anspruch einer kostengünstigen Medikamentenversorgung macht Zur Rose zu einem wichtigen strategischen Partner für Leistungserbringer, Kostenträger und Industrie. Die Standorte von Zur Rose befinden sich in Frauenfeld (CH) und in Halle an der Saale (DE) mit insgesamt rund 350 Mitarbeitenden. Zu den weiteren Unternehmen der Zur Rose Group gehören die Versandapotheke DocMorris mit Sitz in Heerlen (NL) sowie BlueCare in Winterthur (CH), der marktführende Anbieter von vernetzenden Systemen im Schweizer Gesundheitswesen. Zur Rose Group ist die grösste Online-Apotheke Europas. Insgesamt sorgen über 800 Mitarbeitende für den Erfolg der Gruppe. Weitere Informationen auf www.zurrose.ch, www.zurrose-pharma.com und www.zurrosegroup.com













Ende der Medienmitteilung

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Zur Rose Group AG



Walzmühlestrasse 60



8500 Frauenfeld



Schweiz


Telefon:
+41 52 724 08 14


Internet:
www.zurrosegroup.com


ISIN:
CH0199729366, CH0042615283


Börsen:
SIX Swiss Exchange







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service



526909  05.12.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.06.2018 - home24: Erfolgreicher Börsenstart
15.06.2018 - E.On: Uniper-Trennung rückt näher
15.06.2018 - Alno: Abschied vom regulierten Markt
15.06.2018 - Nanorepro: Deutliche Überzeichnung der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Vonovia: Deutlicher Widerspruch
15.06.2018 - Accentro Real Estate: Zukauf in Berlin
15.06.2018 - Consus Real Estate: Höherer Streubesitz nach der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Centrotec Sustainable: Erfolgreiches Programm
15.06.2018 - Agrarius: Prognose wird revidiert
15.06.2018 - Maier + Partner: Ernüchterndes Ergebnis


Chartanalysen

15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken
14.06.2018 - E.On Aktie: Das sieht interessant aus!
14.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Einen Schritt vor dem Kaufsignal
14.06.2018 - Commerzbank Aktie: Alle Chancen sind noch da!
14.06.2018 - Evotec Aktie lauert auf die Ausbruchschance, aber…


Analystenschätzungen

15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude
15.06.2018 - Infineon: Veränderung beim Kursziel der Aktie
15.06.2018 - Gerry Weber: Nach der Warnung
15.06.2018 - K+S: Zweifache Hochstufung der Aktie
14.06.2018 - Wirecard: Adyen sorgt für gute Stimmung
14.06.2018 - ProSiebenSat.1: Am Scheideweg – Kommt die große Krise?
14.06.2018 - Gerry Weber: Neuausrichtung kommt nicht gut an
14.06.2018 - Wirecard: Mega-IPO-Debut für Mitbewerber Adyen
14.06.2018 - Infineon: Kapitalmarkttag kommt gut an


Kolumnen

15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: „Very, very good“ - Morning-Star im DAX 30 - Donner + Reuschel Kolumne
12.06.2018 - S+P 500: Wichtige Hürde rückt näher - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung steht an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR