DGAP-News: United Engine Corporation: Die UEC führt die zweite Phase der Flugtests des neuesten Triebwerks PD-14 durch

Nachricht vom 05.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: United Engine Corporation / Schlagwort(e): Produkteinführung

United Engine Corporation: Die UEC führt die zweite Phase der Flugtests des neuesten Triebwerks PD-14 durch
05.12.2016 / 18:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die UEC führt die zweite Phase der Flugtests des neuesten Triebwerks PD-14 durch.

Moskau, 1. Dezember 2016Pressemitteilung

Die United Engine Corporation (eine Gesellschaft der Staatskorporation Rostec) hat mit der zweiten Phase der Flugtests des russischen zivilen Flugzeugtriebwerks der fünften Generation PD-14 begonnen.

Das PD-14 ist ein Triebwerk, das in einer breiten Kooperation der UEC-Betriebe für das Flugzeug MS-21 unter Verwendung neuester Technologien und Materialien, u.a. von Verbundwerkstoffen entwickelt wird. Dies ist das erste vollständig in Russland entwickelte Triebwerk für Passagierflugzeuge während der letzten Jahrzehnte.

Die Flugtests des Triebwerksprototyps PD-14 finden in der Michail-Gromow-Hochschule für Flugforschung (Moskauer Gebiet) statt.

"Der Beginn der zweiten Phase der Flugtests des Triebwerks PD-14 ist ein bedeutendes Ereignis für die gesamte russische Luftfahrtindustrie", sagt Alexander Artjuchow, Generaldirektor der UEC. "Wir sind überzeugt, dass das PD-14, in dem die neuesten Erkenntnisse des russischen Triebwerksbaus umgesetzt werden, die in ihm angelegte hohe Leistungsfähigkeit bestätigt".
In den Jahren 2015-2016 wurde in der Michail-Gromow-Hochschule für Flugforschung die erste Phase der Flugtests des PD-14 erfolgreich durchgeführt. Die Arbeiten fanden unter Berücksichtigung der geltenden Beschränkungen beim Betrieb des Triebwerks statt. Die zweite Phase der Flugtests ist ohne Beschränkungen beim Betrieb und mit Maßnahmen zur Sicherstellung von Höhenzündungen geplant. Die Funktionsfähigkeit des Triebwerks PD-14 wird in allen Geschwindigkeits-, Höhen- und Beriebsartbereichen getestet.
Bisher wurden 11 Prototypen des Triebwerks angefertigt.

Die United Engine Corporation (eine Gesellschaft der Staatskorporation Rostec) ist eine integrierte Struktureinheit, die sich auf die Entwicklung, die serienmäßige Herstellung und die Wartung von Triebwerken für militärische und zivile Luftfahrzeuge, Raumfahrtprogamme und die Marine sowie für die Öl- und Gasindustrie und die Energiebranche spezialisiert hat. Eine der vorrangigen Ausrichtungen der Tätigkeit der UEC ist die Umsetzung von Programmen zur Entwicklung von Betrieben der Branche unter Einführung neuer Technologien entsprechend .internationalen Standards.

 











05.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



526689  05.12.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
18.06.2018 - Wolford: Finanzierungsrunde startet
18.06.2018 - Peach Property Group: Erfolgreiche Emission
18.06.2018 - Decheng: Verantwortliche treten zurück
18.06.2018 - Deutsche Post: Vorläufiges Bekenntnis zum Streetscooter
18.06.2018 - Volkswagen: Audi-Chef festgenommen
18.06.2018 - Nordex: Neues aus Spanien
18.06.2018 - Corestate Capital Holding plant milliardenschwere Investitionen


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR