DGAP-News: Performance IMC Vermögensverwaltung AG gehört zum vierten Mal in Folge zur Elite der Vermögensverwalter

Nachricht vom 01.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Performance IMC Vermögensverwaltung AG / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Marktbericht

Performance IMC Vermögensverwaltung AG gehört zum vierten Mal in Folge zur Elite der Vermögensverwalter
01.12.2016 / 11:55


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Performance IMC Vermögensverwaltung AG gehört zum vierten Mal in Folge zur Elite der Vermögensverwalter
Anlässlich der Preisverleihung in der Münchner Residenz durch Elite Report und Handelsblatt, erhielt die Performance IMC Vermögensverwaltung AG am 29.11.2016 die höchste Auszeichnung "summa cum laude".

Mannheim, 1.12.2016: Der Elite Report, der umfangreichste Leistungsvergleich von Banken und Vermögensverwaltern, hat in diesem Jahr 348 Institutionen untersucht und anhand von mehr als 40 Parametern bewertet. Lediglich 46 Adressen wurden von den Prüfern im Kreis der empfehlenswerten Anbieter aufgenommen, so auch zum vierten Mal in Folge die Performance IMC Vermögensverwaltung AG.

Mit der höchsten Auszeichnung "summa cum laude" zählt die bankenunabhängige Performance IMC Vermögensverwaltung AG als einer der besten Anlageexperten zu den führenden Adressen für die individuelle Vermögensberatung in Deutschland.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass wir vom Elite Report für unsere kontinuierlich guten Leistungen die Auszeichnung mit der besten Einstufung "summa cum laude" erhalten haben", sagt Michael Stegmüller, Vorstand der Performance IMC.

"Der Elite Report ist sowohl für Anleger und Investoren als auch für Anbieter sehr wichtig, da er Transparenz und Vergleichbarkeit schafft. Beides begrüßen wir sehr, denn damit wird Qualität langfristig gefördert", erklärt der Vorstand Muhyddin Suleiman die Bedeutung, die der Elite Report hat.

Über die Performance IMC Vermögensverwaltung AG
Die Performance IMC Vermögensverwaltung AG zählt zu den erfolgreichsten unabhängigen Vermögensexperten in Deutschland. Mit 30 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten nimmt das mittelständische Unternehmen eine führende Position unter den deutschen Vermögensverwaltungsgesellschaften ein.
Andreas Müller gründete die Performance IMC Vermögensverwaltung AG im Jahr 2000 in Mannheim. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Michael Stegmüller und Muhyddin Suleiman leitet er das Unternehmen. Neben vermögenden Privatkunden erhalten Unternehmen, institutionelle Investoren und Stiftungen die professionellen Dienstleistungen des mehrfach ausgezeichneten Vermögensverwalters, der inhabergeführt und unabhängig von Vorgaben Dritter ist.
Der Elite Report 2017 hat die Vermögensverwaltung mit dem höchsten Prädikat "summa cum laude" geehrt und als "empfehlenswert" eingestuft. Das FUCHS Performance Projekt I wurde vom Unternehmen nach fünf Jahren mit dem ersten Platz abgeschlossen.
Die Performance IMC Vermögensverwaltung AG ist Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland VuV e.V., im Verein Metropolregion Rhein-Neckar e.V. und im Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. - BVMW.


Performance IMC Vermögensverwaltung AG
Augustaanlage 32
68165 Mannheim
Telefon: +49 (0)621-401712-30
E-Mail: info@performance-imc.de











01.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



525877  01.12.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum
19.06.2018 - Engie: Belastung aus Belgien


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR