Barrierefreies Wohnen in den SellhopsGärten in Hamburg-Schnelsen

Nachricht vom 29.11.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 29.11.2016 / 13:45

PRESSEMITTEILUNG 28. November 2016

Barrierefreies Wohnen in den SellhopsGärten in Hamburg-Schnelsen

- 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit 57 bis 144 Quadratmeter Wohnfläche

- Verkaufsstart im Sellhopsweg 3-11, 22459 Hamburg

- Projektentwickler und Bauträger: PROJECT Immobilien

Im Nordwesten Hamburgs, im Stadtteil Schnelsen, beginnt der Verkauf von 35 Eigentumswohnungen und acht Reihenhäusern im energieeffizienten KfW-55-Standard. 17 Wohnungen in den "SellhopsGärten" werden von der PROJECT Immobilien Wohnen AG barrierefrei erbaut. Mit dem aktuellen Projekt sind allein in der Hansestadt zehn Neubauprojekte des bundesweit tätigen Projektentwicklers und Bauträgers im Vertrieb.

Barrierefreies Wohnen ist nicht nur ein Argument für Käufer jenseits der Lebensmitte, die alters- und krankheitsbedingte Einschränkungen ihrer Mobilität bereits vorausschauend miteinplanen. Barrierefreiheit genießen auch junge Familien, die mit Kinderwagen und Einkaufstaschen von der Tiefgarage über den Aufzug direkt in ihre Wohnung gelangen. Auch wer bereits unfallbedingt Erfahrungen mit Krücken und Gipsbein gemacht hat, schätzt fehlende Hindernisse und ausreichenden Bewegungsraum.

Was bedeutet Barrierefreiheit?

Barrierefreiheit, wie sie PROJECT Immobilien bei 30 Prozent der Wohneinheiten am Sellhopsweg 3-11 verwirklicht, gründet auf Verordnungen wie der Hamburgischen Bauordnung sowie Normen wie der DIN 18040. Sie besagen, dass Wohn- und Schlafräume, eine Küche oder ein Kochplatz sowie zumindest eine Toilette und ein Bad auch mit dem Rollstuhl oder Rollator zugänglich sein müssen. Die Regelungen zur Barrierefreiheit bestimmen außerdem eine Mindestbreite der Türen und Flure, dazu ein Mindestmaß an Bewegungsfläche in den Sanitärräumen, die entweder eine Badewanne oder eine bodengleiche Dusche aufweisen müssen. Gemäß der DIN 18040-2 sollte man in den Wohnräumen in sitzender Position zudem durch manche Fenster nach draußen in die Umgebung sehen können. Die Regelungen zur Barrierefreiheit sind damit weniger weitgehend als die Vorgaben für die uneingeschränkte Rollstuhlnutzung ("behindertengerecht"), aber deutlich strenger als der häufig gebrauchte Begriff "barrierearm".

Die 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen und Reihenhäuser in den "SellhopsGärten" sprechen vom Single über Paare und Familien bis hin zu Senioren eine breite Zielgruppe an. Die Wohneinheiten sind 57 bis 144 Quadratmeter groß und mit Garten, Balkon oder Dachterrasse ausgestattet. Die sechs Gebäude mit bis zu drei Vollgeschossen und 38 Tiefgaragen-Stellplätzen entstehen in einer grünen Umgebung im Bezirk Eimsbüttel nahe dem Niendorfer Gehege und dem Kollauwanderweg.

2.411 Zeichen inkl. Leerzeichen. Druckfreigabe erteilt. Belegexemplar erbeten.

Mehr Infos zu dieser Immobilie finden Sie unter www.sellhops-gaerten.de
Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie unter www.project-immobilien.com
Pressegrafik in Druckqualität zum kostenlosen Download:www.project-immobilien.com/_assets/presse/PROJECT_SellhopsGaerten.jpg

BU: 17 Wohnungen in den "SellhopsGärten" werden barrierefrei erbaut - z. B. mit einer bodengleichen Duschkabine.

 

PROJECT bietet Immobilien und Alternative Investmentfonds in zwei eigenständigen Unternehmensgruppen an. Schwerpunkt der PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg ist die Entwicklung, Errichtung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in ausgewählten Metropolregionen.

Presseanfragen an:

Lioba Hebauer
PROJECT Immobilien Wohnen AG
PROJECT Immobilien Gewerbe AG
Innere Laufer Gasse 24
90403 Nürnberg

E-Mail: l.hebauer@project-immobilien.com

Tel.: +49 (0)911.96 44 32 14
Fax: +49 (0)911.96 44 32 19

Tags: PROJECT Immobilien, Eigentumswohnung, Hamburg, Schnelsen, Vertriebsstart, Neubau, KfW 55, Eimsbüttel, SellhopsGärten, barrierefrei, Niendorfer Gehege



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: PROJECT Immobilien Wohnen AG
Schlagwort(e): Immobilien
29.11.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

525117  29.11.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt
20.07.2018 - Mynaric: „Wir bleiben mit Facebook im Gespräch“
20.07.2018 - Steinhoff Aktie: Viele offene Fragen
19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR