DGAP-Adhoc: Cloud No 7 GmbH kauft Anleihe teilweise zurück

Nachricht vom 22.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Cloud No 7 GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

Cloud No 7 GmbH kauft Anleihe teilweise zurück
22.11.2016 / 11:30

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR
Cloud No 7 GmbH kauft Anleihe teilweise zurück
Stuttgart, 22.11.2016.
Die Cloud No 7 GmbH teilt mit, dass sie angesichts der aktuellen
Kursentwicklung einen Teil der 6% Schuldverschreibungen 2013/2017 der Cloud
No 7 GmbH (WKN A1TNGG/ISIN DE000A1TNGG3) am Kapitalmarkt zurückkaufen wird.
Sie nutzt damit Opportunitäten im Markt.
Die Emittentin wird unter folgenden Rahmenbedingungen zurückkaufen:
Gesamtbetrag: Bis zu EUR 1 Mio.
Zeitraum: 22.11.2016 bis zum 25.11.2016
Kurs: maximal 95 %.
Der Rückkauf erfolgt durch Annahme von an den jeweiligen Börsen
eingestellten Kaufangeboten. Die Emittentin wird dabei nicht mehr als 50 %
des täglichen Handelsvolumens an der jeweiligen Börse erwerben. Die
Emittentin ist dabei nicht verpflichtet, sondern nur berechtigt,
Kaufangebote anzunehmen.
Die Emittentin behält sich vor, den Zeitraum zu erweitern und den
Gesamtbetrag zu erhöhen; sie wird hierüber zu gegebener Zeit informieren.
IR-Kontakt:
Annette Kohler-Kruse, Instinctif Partners
Tel. 089 3090 5189 - 23
annette.kohler-kruse@instinctif.com

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Die Cloud No 7 GmbH möchte noch in 2016 einen notariellen Verkaufsstand der
Wohnungen von 90% erzielen. Aktuell sind bereits rd. 94% der Wohnflächen
verkauft bzw. reserviert (87,43% der Wohnflächen wurden bereits beurkundet
und 6,4 % sind reserviert). Die Eröffnung des Hotels ist für Frühjahr 2017
geplant, bevor dann auch die Business-Apartments übergeben werden.
Über Cloud No 7
Die Cloud No 7 GmbH ist eine Projektgesellschaft zur Erstellung des
gleichnamigen Immobilienprojektes. Im Zentrum Stuttgarts entstehen bis Ende
2016 auf 18 Etagen ein First-Class-Hotel und exklusive Wohnungen mit
Weitblick. Für das Hotel besteht ein 20-jähriger Pachtvertrag mit der
Steigenberger Hotels AG, die in der Cloud No. 7 ein designorientiertes
First Class Hotel betreiben wird. Die Cloud No. 7 GmbH ist eine
Tochtergesellschaft der Schwäbische Wohnungs AG, Stuttgart, die als
Projektentwickler schwerpunktmäßig in den Bereichen Wohnen sowie
Logistikzentren tätig ist und zur Dr. Aldinger & Fischer Unternehmensgruppe
gehört. Die Unternehmensgruppe Dr. Aldinger & Fischer hat seit ihrer
Gründung im Jahre 1985 ein Investitionsvolumen von ca. 2,16 Mrd. EUR
erfolgreich realisiert.










22.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Cloud No 7 GmbH



Lenzhalde 18



70192 Stuttgart



Deutschland


Telefon:
0711 96029-0


Fax:
0711 92029-99


Internet:
www.cloudno7.de


ISIN:
DE000A1TNGG3


WKN:
A1TNGG


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart (bondm), Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



523097  22.11.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR