DGAP-News: Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zu vorläufigen GJ2016 Ergebnissen am 28.11.2016

Nachricht vom 21.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Stabilus S.A. / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Konferenz

Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zu vorläufigen GJ2016 Ergebnissen am 28.11.2016
21.11.2016 / 17:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CORPORATE NEWS
Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zu vorläufigen GJ2016 Ergebnissen am 28.11.2016
Luxemburg, 21. November 2016 - Die Stabilus S.A. (ISIN: LU1066226637) lädt Investoren und Analysten anlässlich der Veröffentlichung ihrer vorläufigen Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2016 am 28. November 2016 um 10:30 Uhr zu einer Telefonkonferenz ein.
In der Telefonkonferenz wird der Vorstand der Stabilus S.A. anhand einer Präsentation die Entwicklung im Geschäftsjahr 2016 (endete 30.9.2016) auf Basis vorläufiger Zahlen vorstellen. Die begleitende Präsentation wird am 28. November 2016 ab 7:00 Uhr im Bereich Investor Relations auf der Webseite der Stabilus S.A. (www.ir.stabilus.com) verfügbar sein. Eine begleitende Corporate News wird am 28. November 2016 um 7:00 Uhr veröffentlicht.
Informationen zur Telefonkonferenz:
Datum: 28.11.2016
Zeit: 10:30 Uhr CET
Teilnehmer der Stabilus S.A.: Dietmar Siemssen (CEO), Mark Wilhelms (CFO)
Dauer: ca. 60 Minuten (inkl. Q&A)
Einwahlnummern:
+49 30 232531410
Deutschland
+352 3420808678
Luxemburg
+44 203 3679216
Großbritannien
+353 144 75663
Irland
+33 172253098
Frankreich
+41 44 5807521
Schweiz
+31 107 138121
Niederlande
+45 38323125
Dänemark
+358 972519115
Finnland
+1 408 9169838
USA
Eine Anmeldung zu dem Conference Call ist nicht erforderlich. Die Konferenzsprache ist Englisch.
Weitere Informationen erhalten Sie im Bereich Investor Relations unter www.ir.stabilus.com.
Pressekontakt:Ralf Krenzin Tel.: +49 261 8900 502E-Mail: rkrenzin@stabilus.comCharles Barker Corporate CommunicationsTobias EberleTel.: +49 69 794090 24E-Mail: Tobias.Eberle@charlesbarker.de
Investor Relations-Kontakt: Andreas Schröder Tel.: +352 286 770 21 E-Mail: anschroeder@stabilus.com
 
 
Über Stabilus
Als weltweit tätiger Automobil- und Industriezulieferer entwickelt und produziert Stabilus elektromechanische Antriebe (POWERISE) sowie Gasfedern und Dämpfer. Das Unternehmen hat sein Stammwerk in Koblenz und beschäftigt weltweit mehr als 5.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte Stabilus einen Umsatz von rund 611 Millionen Euro. Stabilus verfügt über ein globales Produktionsnetzwerk in zehn Ländern. Durch Regionalbüros und Vertriebspartner ist Stabilus darüber hinaus in über 50 Ländern in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum vertreten. Seit Mai 2014 ist die Stabilus S.A. an der Deutschen Börse im Prime Standard notiert und seit September 2014 im SDAX.











21.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Stabilus S.A.



2, rue Albert Borschette



L-1246 Luxemburg



Großherzogtum Luxemburg


Telefon:
+352 286 770 1


Fax:
+352 286 770 99


E-Mail:
info.lu@stabilus.com


Internet:
www.stabilus.com


ISIN:
LU1066226637


WKN:
A113Q5


Indizes:
SDAX


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



522929  21.11.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR