PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: Ausfall der Anleihe-Zinszahlung der Rickmers Maritime Singapur hat keine Auswirkungen auf die Finanzierungen der Rickmers Holding und ihrer Tochtergesellschaften

Nachricht vom 18.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Rickmers Holding AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Anleihe

Ausfall der Anleihe-Zinszahlung der Rickmers Maritime Singapur hat keine Auswirkungen auf die Finanzierungen der Rickmers Holding und ihrer Tochtergesellschaften
18.11.2016 / 10:29


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
18. November 2016

Ausfall der Anleihe-Zinszahlung der Rickmers Maritime Singapur hat keine Auswirkungen auf die Finanzierungen der Rickmers Holding und ihrer TochtergesellschaftenHamburg, 18. November 2016 - Am 15. November 2016 gab die Rickmers Trust Management Pte. Ltd., in ihrer Eigenschaft als Trustee-Manager der Rickmers Maritime, Singapur, bekannt, dass die Rickmers Maritime nicht in der Lage ist, die zum 15. November 2016 fällige Zinszahlung unter der von Rickmers Maritime begebenen Anleihe (ISIN NO. SG6QC6000001) zu leisten.
Diese Bekanntmachung und der Zinsausfall haben keine Auswirkungen auf die Finanzierungen der Rickmers Holding AG und ihrer Tochtergesellschaften:
- Die Rickmers Holding AG und ihre Tochtergesellschaften einerseits und die Rickmers Maritime andererseits verfügen nicht über gemeinsame Finanzierungen. Die jeweiligen Finanzierungskreise sind strikt voneinander getrennt.
- Der Ausfall der Zinszahlung unter der Anleihe der Rickmers Maritime löst auch keine Cross-Defaults oder Kündigungsrechte unter den Finanzierungen der Rickmers Holding AG oder ihrer Tochtergesellschaften aus.
- Durch den Verkauf sämtlicher Anteile an der Rickmers Trust Management Pte. Ltd. am 17. Oktober 2016 ist die Beherrschung der Rickmers Maritime durch die Rickmers Holding AG entfallen. Ab diesem Zeitpunkt wird die Rickmers Maritime als Beteiligung an einem assoziierten Unternehmen unter Anwendung der Equity-Methode in den Konzernabschluss einbezogen.
Auch die Geschäftsaktivitäten der Rickmers Maritime einerseits und der Rickmers Gruppe andererseits sind voneinander unabhängig. Die Rickmers Gruppe erbringt lediglich maritime Dienstleistungen für die von der Rickmers Maritime betriebenen Schiffe in einem aus Sicht der Gesamtgruppe nicht signifikanten Umfang. Darüber hinaus bestehen auch keine operativen Auswirkungen auf die im Eigentum der Rickmers Gruppe befindlichen Schiffe.Über die Rickmers Gruppe
Die Rickmers Gruppe ist ein internationaler Anbieter von Dienstleistungen im Bereich des Seeverkehrs und eine Containerschiffreederei mit erstklassigem globalem Kundenstamm. Weltweit ist sie mit ihren Hauptbüros in Hamburg und Singapur, in elf Ländern und mit mehr als 50 Vertriebsagenturen vertreten. Die Geschäftstätigkeit der Gruppe ist in drei Geschäftsbereiche unterteilt: Maritime Assets, Maritime Services und Rickmers-Linie.
Im Geschäftsbereich Maritime Assets ist die Rickmers Gruppe als Asset Manager für ihre eigenen Schiffe und Schiffe Dritter tätig, arrangiert und koordiniert Schiffsprojekte, organisiert Finanzierungen und erwirbt, verchartert und verkauft Schiffe. Im Geschäftsbereich Maritime Services erbringt die Rickmers Gruppe Dienstleistungen im Schiffsmanagement für die eigenen Schiffe der Rickmers Gruppe und für Schiffe Dritter, zu denen technisches und operatives Management, Crewing, Neubauüberwachung, Beratungsleistungen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Versicherungen gehören. Im Geschäftsbereich Rickmers-Linie ist die Rickmers Gruppe als Linienreederei für Stückgut, Schwergut und Projektladung tätig und bietet ergänzend zu ihren Liniendiensten auch Einzelreisen an.Presseanfragen:Kirchhoff Consult AG
Jens Hecht
T: +49 (0)40 60 91 86 0
F: +49 (0)40 60 91 86 60
E: jens.hecht@kirchhoff.de











18.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Rickmers Holding AG



Neumühlen 19



22763 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 40 389177 0


Fax:
+49 40 389177 500


E-Mail:
info@rickmers.com


Internet:
www.rickmers.com


ISIN:
DE000A1TNA39


WKN:
A1TNA3


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt (Prime Standard für Unternehmensanleihen)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



522355  18.11.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende
20.04.2018 - Syzygy: Gewinn geht zurück


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR